Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Kakteenfreunde Saarland

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Kakteenfreunde Saarland - Seite 3 Empty Ortsgruppe Saarland

Beitrag  piet am So 18 Nov 2018, 12:46

Hallo beisammen,

ich find es toll das zwei Personen sich aufgerafft haben den weissen Fleck im Saarland zu löschen!!
Deshalb Leute rafft Euch auf und ergreift die Chance den regelmässigen Kontakt mit Gleichgesinnten
zu pflegen. Es entstehen tolle Freundschaften, man erlebt viele tolle Stunden unter Kakteenfreaks
und solchen die es noch werden wollen

Ich kenn das ganze aus eigener Erfahrung: sammle schon fast 45 Jahre Kakteen (vom Vater die Leidenschaft geerbt)
und wurde 2001 Mitglied in der OG SÜW, der ich nun schon einige Jahre vorstehe. In dieser Zeit haben wir viele Ausflüge/
Besuche in Sammlungen gemacht, in die man als Einzelperson gar nicht kommt.

Also unterstütz Hans-Georg und Rosemarie in Ihren Bemühungen!!!

Ich drück Euch auf jeden Fall die Daumen!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Brutal

Peter
piet
piet
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 88

Nach oben Nach unten

Kakteenfreunde Saarland - Seite 3 Empty Re: Kakteenfreunde Saarland

Beitrag  HGN-Ensheim am So 18 Nov 2018, 17:20

Hallo Peter !
Vielen Dank für Deine leidenschaftlichen Worte. Danke auch, daß Du Dich anbietest uns Deine wunderbare Sammlung zu besichtigen.
Das Problem besteht nicht darin, daß es so wenig saarländische Kakteenfreaks gibt, als vielmehr darin, daß man nicht weiß, über welches Medium man sie erreichen soll + kann.
Hier im Forum sind es glaub ich gerade mal 6 saarl. registrierte Mitglieder (vgl. Rubrik "Woher kommt Ihr? - Teil 2", bzw. "aus welchem Bundesland kommst Du"), die Dunkelziffer im Forum aber ist - da bin ich mir sicher - wesentlich höher. Diese dunkelziffernden Saarländer müßten wir erreichen / ansprechen  *Lautsprecher* .
Vielleicht hast Du oder jemand anderes, der hier den Artikel liest, eine Idee "an Leute zu kommen". Wie war das beim Entstehen Deiner OG - die waren ja auch nicht alle am ersten Abend da + warteten drauf, daß es losgeht.

LG Georg
HGN-Ensheim
HGN-Ensheim
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 103

Nach oben Nach unten

Kakteenfreunde Saarland - Seite 3 Empty Re: Kakteenfreunde Saarland

Beitrag  piet am So 18 Nov 2018, 17:39

Hallo Hans-Georg,

wie es bei uns anfing, das kann ich Dir nicht sagen. Nur so viel weiss ich, beim ersten Treffen waren es 5 oder 6 Personen, die sich zusammen fanden und die OG gründeten.
Wie es danach weiterging, kann ich Dir auch nicht genau sagen, mein Vater und ein Bekannter, die schon in Karlsruhe in der OG waren, schlossen sich dann der Og SÜW an.
Durch verschiedene Aktionen, z.B. Kakteenverkauf auf Weinfesten und Flohmärkten machten sie die OG bekannter.
Aber ich weiss aus eigener Erfahrung, das es viel Mühe und Zeit bedarf bis man ein neues Mitglied findet.
Bei uns waren es in letzter Zeit/Jahren unsere Ausflüge, Landesgartenschau und Facebook.
Ich schau mir auf Facebook immer an wenn einer Perrson unsere gefällt, wo kommt er/sie her. Sollte diese aus unserer Umgebung sein, schreib ich diese an.
Aber nicht immer bekomme ich eine Antwort.
Meine Erfahrung ist, dass von 10 Personen, die sagen sie kommen einmal vorbei, höchstens eine erscheint.
Aber versuchs mal mit einem Bericht in einer Zeitung, Facebook (es gibt einige Kakteengruppen).

Oder macht Euer Treffen in verschiedenen Verbandsblättern publik, oder versuchs mal mit dem Forum der deutschen Kakteengesellschaft.
Sollte es dort nicht klappen weil ihr nicht Mitglieder seid, kann ich mal etwas rein schreiben

Es heisst Geduld zu haben!!!

Gruß Peter
piet
piet
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 88

Nach oben Nach unten

Kakteenfreunde Saarland - Seite 3 Empty Re: Kakteenfreunde Saarland

Beitrag  HGN-Ensheim am So 18 Nov 2018, 19:03

Merci, Peter, da hast Du mir und unserer Saarlandgruppe doch einige gute Tips gegeben danke
Für "facebook" sind die Damen in unserm "Noch-Quartett" zuständig.
Und ich könnte mal bei der DKG einen Artikel schreiben + die Werbetrommel rühren (bin seit Oktober dort Mitglied), der dann vielleicht im KuaS veröffentlicht wird.
Mal schauen
LG Georg
HGN-Ensheim
HGN-Ensheim
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 103

Nach oben Nach unten

Kakteenfreunde Saarland - Seite 3 Empty Re: Kakteenfreunde Saarland

Beitrag  Shamrock am So 18 Nov 2018, 21:40

Georg, dann wende dich doch einfach mal unverbindlich an Ralf Schmid von der DKG. Eine Kleinanzeige in der KuaS geht auf jeden Fall und die werden höchstwahrscheinlich auch gelesen (da könnte ja für jeden Sammler was interessantes dabei sein).
Evtl. geht aber sogar auch eine Meldung in den Gesellschaftsnachrichten (welche ja auch Ralf macht). Dies wird ja ganz sicher nicht mit der verbindlichen Verpflichtung verknüpft, dass am Ende wirklich eine DKG-OG Saarland entstehen muss.
Letztendlich haben wir alle das gleiche Hobby und sollten deshalb auch an einem Strang ziehen. Warum dann nicht das Netzwerk der DKG nutzen? Ralf ist ein Netter, der hilft dir/euch sicher gerne (übrigens auch seine Frau Heike von der Geschäftsstelle)! Seine Kontaktdaten findest du ja in der KuaS und ein entspannter Anruf am Nachmittag ist sicher zielführender als irgendwelche Mails an ihn. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16396
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Kakteenfreunde Saarland - Seite 3 Empty Re: Kakteenfreunde Saarland

Beitrag  HGN-Ensheim am Mo 19 Nov 2018, 09:16

Hallo Mathias !
Vielen Dank für Deine Tips, auch den, daß es in unserem Fall erfolgversprechender ist, den Ralf Schmid direkt anzurufen.
Wird gemacht und ich werde an diesem Platz über den weiteren Fortgang berichten.

Georg
HGN-Ensheim
HGN-Ensheim
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 103

Nach oben Nach unten

Kakteenfreunde Saarland - Seite 3 Empty Re: Kakteenfreunde Saarland

Beitrag  HGN-Ensheim am Di 01 Jan 2019, 16:50

Liebe saarländischen Kakteenfreunde !

Ich wünsche Euch alles Gute für das neue Jahr 2019. Ich hoffe, Ihr konntet es alle gesund und gesellig beginnen.

Erinnern möchte ich an unsern nächsten Termin, der auch der erste in diesem Jahr ist (bis auf weiteres - immer der zweite Donnerstag im Monat)

Wann: Do 10.01.2019
Uhrzeit: 18.30 Uhr
Wo: „La Tropea - zum Schanzenberg“
Gersweiler Str. 53
66117 Saarbrücken
(Nähe Messegelände bzw. Autobahn)

Auch wenn wir uns bei den beiden letzten Treffen schon etwas kennengelernt haben, so wollen wir am 10.06. jedem von uns die Gelegenheit geben ein bißchen von sich selbst zu erzählen, von Hobbies, wie man zum Sukki-Kaktus-Hobby gekommen ist, was fasziniert, ob man sich in irgendeiner Form spezialisiert hat... gerne kann man/frau da eigene Bilder auf einem Stick mitbringen (vielleicht max. 30 Bilder), die wir dann auf einem LapTop (Marianne bzw,. Rosi) - neugierig geworden - uns zeigen lassen... Vielleicht kommen wir da so ins Gespräch, daß wir das beim Februar-Treff fortsetzen wollen - jede/jeder darf mal ran !

Ich freu mich auf Euch und vielleicht auch auf neue Gesichter Euer Georg

Hans-Georg Neises
Bischof-Eich-Str.11
66131 Saarbrücken

Tel.: 06893/70690
Email: hg-neises@gmx.de
HGN-Ensheim
HGN-Ensheim
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 103

Nach oben Nach unten

Kakteenfreunde Saarland - Seite 3 Empty Re: Kakteenfreunde Saarland

Beitrag  HGN-Ensheim am Mi 06 Feb 2019, 19:15

Hallo liebe Kakteenfreunde !

Morgen in einer Woche – also Donnerstag 14.2. 2019 treffen wir uns wieder.
Da alles bei uns noch „neu“ ist, ist es jedesmal spannend, wie unser Treff so verläuft !
Letzter Treff im Januar z.B. war total spannend und abwechslungsreich. Ihr erinnert Euch noch: da kam Lorraine mit Ihrem Mann zu uns und unser „Stammtisch“ war grad viel voller. Die Gespräche waren angeregt – schließlich wollten wir die beiden kennenlernen und ich finde, das hat unsere Gruppe spürbar bereichert.
Dann haben wir eine ausführliche Vorstellungsrunde gemacht – jeder hatte ca. 20min Zeit, sich selbst, sein Hobby bzw. seine Hobbies etc. auch mit Bildern vorzustellen. Ich fand, das war auch gut gelaufen.

Jetzt am Do 14.02. ist noch nichts Festes geplant; ich würde aber vorschlagen, daß wir uns gerade darüber Gedanken machen sollten: was wir in den nächsten Wochen + Monaten machen wollen, damit man selbst auch besser planen kann. Ein Beispiel: fahren wir zur Kakteenbörse im April nach Offenbach/Queich ? Lassen wir dann im Monat April den Stammtisch im „La Tropea“ sausen oder, oder ... Ein zweites Beispiel: sollen wir einen Referenten einladen; wenn ja – wann ...
Mein Ziel/Vorschlag wäre eine Planung für die nächsten 3-4 Monate.
Eine Alternative dazu wäre, daß man sich donnerstags abends trifft und dann erst entscheidet, was man macht.
Was meint Ihr zu dem eben Gesagten ?

Hier nochmals die Treffpunktdaten.

Wann: Do 14.02.2019
Uhrzeit: 18.30 Uhr
Wo: „La Tropea - zum Schanzenberg“
Gersweiler Str. 53
66117 Saarbrücken
(Nähe Messegelände bzw. Autobahn)

Vielleicht stoßen ja noch weitere Kaktus-Sukki-Interessierte dazu.
Wir freuen uns über jeden und jede 

Ciao Hans-Georg


P.S.: Den „Kaktus-Tisch“ erkennt man/frau an einem aufgeständerten Kaktuskalender.
HGN-Ensheim
HGN-Ensheim
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 103

Nach oben Nach unten

Kakteenfreunde Saarland - Seite 3 Empty Re: Kakteenfreunde Saarland

Beitrag  HGN-Ensheim am Di 05 März 2019, 18:25

Liebe Freunde unseres Kakteen-, Sukkulenten-Stammtisch´s !

Gute Nachricht: unser „ineigenerSachewerbeartikel“ in der Fachzeitschrift „Kakteen und andere Sukkulenten“ – kurz „KuaS“ genannt - ist tatsächlich in der März-Ausgabe gedruckt worden.
Weniger gute Nachricht: es hat sich bisher noch keiner bei mir gemeldet – aber der März hat ja grad erst angefangen.

Nichts desto trotz könnte es am 14.03.2019 eng werden an unserm Tisch – mal sehen; schön wär´s schon, noch 3-4 Leute mehr !
Leider konnte ich die Uhrzeit für den Stamtisch nicht mehr ändern.
Es bleibt also bei 18.30 liebe Marianne.
Aber im April wollten wir uns sowieso mehr privat treffen, da find ich es eh besser, um 18.30 zu beginnen; dann wird es nach hinten auch nicht so spät.
Thema beim März-Treff – der Frühling beginnt ja schon – könnte die Vermehrung von Kakteen/Sukkulenten sein: Vermehrung durch Aussaat, Stecklinge, Pfropfen ... Probleme die da auftauchen können, Fragen die man hat, sollten gestellt und vielleicht auch beantwortet werden können; mal sehen, ob wir überhaupt zu diesen Themen kommen, vielleicht bleiben wir ja auch bei etwas „Pathologischem“ oder „Friedwaldigem“ hängen .

Hier nochmals die Treffpunktdaten.

Wann: Do 14.03.2019
Uhrzeit: 18.30 Uhr
Wo: „La Tropea - zum Schanzenberg“
Gersweiler Str. 53
66117 Saarbrücken
(Nähe Messegelände bzw. Autobahn)

Ciao Hans-Georg

P.S.: Den „Kaktus-Tisch“ erkennt man/frau an einem aufgeständerten Kaktuskalender.

HGN-Ensheim
HGN-Ensheim
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 103

Nach oben Nach unten

Kakteenfreunde Saarland - Seite 3 Empty Re: Kakteenfreunde Saarland

Beitrag  Shamrock am Di 05 März 2019, 22:24

Hans-Georg, ich hatte von Ralf Schmid schon erfahren, dass du dich zwischenzeitlich bei ihm gemeldet hast. Bei unserem letzten Ortsgruppen-Abend (OG Erlangen-Bamberg) wollte ich ihn noch fragen, was aus dem "Saarbrücken-Projekt" wurde und hab´s dann natürlich doch vergessen. Umsomehr hab ich mich gefreut, als ich von euch gestern Nacht in der KuaS gelesen hatte...
Ich drück euch jetzt ganz fest beiden Daumen, dass sich ja vielleicht doch noch ein paar Leute melden oder ihr am 14.03. etwas Überraschungsbesuch bekommt! Toi! Toi! Toi!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16396
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten