Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Trauermücken

+78
Konni
Shamrock
DanielDD
kandamaus
Hurricane
Louie
Joel
oldieh
Spickerer
Nopal
Gymnocalycium-Fan
Astronomer
OPUNTIO
Antonia99
Kaktusfee
Trude
Yucca Augsburg
MeinKleinerGrünerKaktus
adtgawert324
Lutek
FEANOR
Dropselmops
Kaktussonne32
Cay
Rouge
Jack Torrence
romily
jupp999
Tarias
Fupsey
M.Ramone
Kotschoubey
Stachelforum
Violus
CO2
chrisg
Bimskiesel
peru-kakteen
Thomas G.
RalfS
hibiscus2
soufian870
cactuskurt
ClimberWÜ
Pieks
nordlicht
TobyasQ
biker4870
maremosso
Dornenvogel
Bird_of_Paradise
EpiMrP
Liet Kynes
succulent lover
rabauke
Adriana
Nexeron
Mexcacti
mythe
kamama
Fred Zimt
Joshie1
william-sii
SiegfriedS
simsa
k.oli
Ralle
Cristatahunter
Jiri Kolarik
Barbara
bluephoenix
Hardy_whv
Jehan
Xaanon
Torro
Arzberger
davissi
kazwi
82 verfasser

Seite 2 von 41 Zurück  1, 2, 3 ... 21 ... 41  Weiter

Nach unten

Trauermücken - Seite 2 Empty Re: Trauermücken

Beitrag  Hardy_whv Di 10 Apr 2012, 10:59

Nochmal zurück zu den Streichhölzern: Ich vermute, die Idee dahinter ist, dass dadurch die obere Substratschicht schneller austrocknet. Mit trockenem Substrat kommen die Larven nicht zureckt, sie gehen darin ein. Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass dies ausreichend effektiv wirkt.


Gruß,

Hardy [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hardy_whv
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2256
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Trauermücken - Seite 2 Empty Re: Trauermücken

Beitrag  Jehan Di 10 Apr 2012, 11:11

@Hardy : die Idee bei den Streichhölzern soll sein dass die Mücken oder Larven den Geruch von den Zündköpfen nicht mögen sollen ...
@Martin : komme darauf zurück bei Bedarf
Meint ihr das so etwa ? : ... es gäbe ja auch die Möglichkeit statt diese abzuwehren ihnen einfach etwas besseres anzubieten so dass diese die Kakteen-Ausaaten verschmähen : Nebenan Kräuter-Ausaaten mit Humus ohne Bestreuung. So ähnlich wie man das ja bei Blutläuse auf Bohnen macht - Kapazinerkresse daneben und diese nimmt dann das Opfer auf sich weil diese den Läusen besser mundet ... Nun ja, wenn diese meine Petersilie etwas anknabbern ist mir das nicht so wild als meine Kakteen-Sämlinge.


Zuletzt von Jehan am Di 10 Apr 2012, 11:17 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Jehan
Jehan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 361

Nach oben Nach unten

Trauermücken - Seite 2 Empty Re: Trauermücken

Beitrag  Hardy_whv Di 10 Apr 2012, 11:15

Jehan schrieb:... es gäbe ja auch die Möglichkeit statt diese abzuwehren ihnen einfach etwas besseres anzubieten so dass diese die Kakteen-Ausaaten verschmähen : Nebenan Kräuter-Ausaaten mit Humus ohne Bestreuung.

Ich halte das für ein Spiel mit dem Feuer. Mag sein, dass sich 95% der Trauermücken für das feuchte, humose Substrat entscheiden. Es reicht aber eine, die sich zu deinen Kakteensämlingen verirrt. Mit Trauermücken ist nicht zu spaßen.


Gruß,

Hardy [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hardy_whv
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2256
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Trauermücken - Seite 2 Empty Re: Trauermücken

Beitrag  Jehan Di 10 Apr 2012, 11:21

Dann muss ich mir das wohl nochmal überlegen ob ich meine Kräuter-Ausaaten in die Nähe stelle oder lieber weit weg.
Wie sicher wirken Gelbtafeln ? und wie lange ?
Jehan
Jehan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 361

Nach oben Nach unten

Trauermücken - Seite 2 Empty Re: Trauermücken

Beitrag  Hardy_whv Di 10 Apr 2012, 11:25

Jehan schrieb:Wie sicher wirken Gelbtafeln ? und wie lange ?

Gelbtafeln helfen nicht gegen Trauermücken, sie zeigen nur, dass welche da sind. Insofern sind sie schon hilfreich. Aber wenn eine Trauermücke an der Gelbtafel hängt, hat sie ihre Eier vermutlich schon gelegt.


Gruß,

Hardy [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hardy_whv
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2256
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Trauermücken - Seite 2 Empty Re: Trauermücken

Beitrag  Jehan Di 10 Apr 2012, 11:37

... wie beruhigend ! Shocked

wie hoch ist denn die Gefahr dass sich Trauermücken einfinden eigentlich ? Keine andere vorbeugende Massnahmen ausser Nikotin bei Befall ?
Jehan
Jehan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 361

Nach oben Nach unten

Trauermücken - Seite 2 Empty Re: Trauermücken

Beitrag  bluephoenix Di 10 Apr 2012, 12:05

Die Gefahr solche Untermieter einzuschleppen besteht immer, wenn du neues Substrat oder Pflanzen in deinen Bestand bringst. Den Trauermücken die Alternative in Form von Ködersubstrat bereitzustellen halte ich auch für keine gute Idee, weil es ja kein Garant ist, dass die Mücken da rein gehen. Im schlimmsten Fall gehen sie rein und vermehren sich wie blöd und greifen dann auf deinen Bestand über.
Ich finde die Gelbtafeln helfen schon ich vermute, dass das Gelb anziehend wirkt. Ich dementsprechend auch schon mal weiße Tafeln und blaue aufgestellt und es waren auf allen Trauermücken zu finden aber auf den gelben und auf den blauen waren am meisten.
bluephoenix
bluephoenix
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 512
Lieblings-Gattungen : mexikanische Kakteen, Ascleps und andere afrikanische Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Trauermücken - Seite 2 Empty Re: Trauermücken

Beitrag  Barbara Di 10 Apr 2012, 12:34

Hallo Jehan,

mit Gelbtafeln habe ich gute Erfolge, das heißt wenn ich die Gelbtafeln mit schwarzen Viechern austausche, dauert es immer länge bis Trauermücken drankleben und weniger dran sind.
Ich denke ausrotten kann man die Viecher nicht, aber dezimieren Very Happy


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Barbara
Barbara
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2675

Nach oben Nach unten

Trauermücken - Seite 2 Empty Re: Trauermücken

Beitrag  bluephoenix Di 10 Apr 2012, 12:40

Ich nehme die Tafeln auch nur zur Unterstützung und wie gesagt nehme ich dann meinen Tabaksud sobald ich Anzeichen für einen Befall feststelle.
bluephoenix
bluephoenix
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 512
Lieblings-Gattungen : mexikanische Kakteen, Ascleps und andere afrikanische Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Trauermücken - Seite 2 Empty Re: Trauermücken

Beitrag  Barbara Di 10 Apr 2012, 12:48



Sorry,

Im Tabaksud ist Nikotin, und das ist ein Nervengift.

Ich möchte ohne Nervengift auskommen.


Bevor die Raucher über mich herfallen, ihr dürft gerne rauchen, ich möchte es aber nicht Very Happy
Barbara
Barbara
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2675

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 41 Zurück  1, 2, 3 ... 21 ... 41  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten