Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Aussaat-Challenge Lithops verruculosa cv. Rose of Texas - Neuladung

Seite 5 von 30 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 17 ... 30  Weiter

Nach unten

Re: Aussaat-Challenge Lithops verruculosa cv. Rose of Texas - Neuladung

Beitrag  Astrophytum am Do 03 Jan 2019, 14:32

Ich zeige euch jetzt mal ein Bild meiner Rosen, die Aussaat müsste so um den 15.12 gewesen sein. Leider habe ich mir das Datum nicht notiert....
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Habe mir 50 Korn beim Jan bestellt, wer mag kann die Sämlinge zählen Cool
Viele Grüße Heinz
Astrophytum
Astrophytum
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2676

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat-Challenge Lithops verruculosa cv. Rose of Texas - Neuladung

Beitrag  rabauke am Do 03 Jan 2019, 14:35

Ich zähle 50! Beeindruckendes Ergebnis, Heinz!  grinsen2
rabauke
rabauke
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3550
Lieblings-Gattungen : Astrophytum | hybriden, Lophophora

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat-Challenge Lithops verruculosa cv. Rose of Texas - Neuladung

Beitrag  Astrophytum am Do 03 Jan 2019, 14:38

Ja habe ich auch gezählt. Es waren aber bestimmt mehr Samen in der Tüte.
Viele Grüsse Heinz
Astrophytum
Astrophytum
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2676

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat-Challenge Lithops verruculosa cv. Rose of Texas - Neuladung

Beitrag  brom am Do 03 Jan 2019, 15:24

2 Heinz:
Datum nicht notiert, Samen nicht gezählt... Das ist bestimmt der Grund für diese Keimquote lol!
brom
brom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 215
Lieblings-Gattungen : ,

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat-Challenge Lithops verruculosa cv. Rose of Texas - Neuladung

Beitrag  Astrophytum am Do 03 Jan 2019, 17:58

Danke Frank und Boris,
Ich bin manchmal ein Dokumentationsmuffel. Was für ein Wort Gestört
Ausserdem wusste ich nicht das ich an der challenge teilnehme bei der Aussaat der Ro of Tex.
Bin gespannt wie viele ich durchbringe und ob überhaupt ein paar überleben. Die sollen ja eine hohe Sterblichkeit haben wärend des ersten Jahres....
Viele Grüße Heinz
Astrophytum
Astrophytum
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2676

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat-Challenge Lithops verruculosa cv. Rose of Texas - Neuladung

Beitrag  Ralle am Do 03 Jan 2019, 18:14

Hallo Heinz,

kann ich nur bestätigen was die Sterblichkeit im ersten Jahr angeht.
Ich habe es nicht geschafft, von 50 Sämlingen einen durchzubringen.

Gruß

Ralf
Ralle
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2628
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat-Challenge Lithops verruculosa cv. Rose of Texas - Neuladung

Beitrag  Astrophytum am Do 03 Jan 2019, 18:19

Ja so habe ich es auch gelesen und gehört. Hast du den einen Verdacht was daran schuld sein könnte. Die kulturbedingungen oder sind die einfach so instabil? Ich bin schon gespannt was Manfred für eine keimquote bekommt. Unterwärme ist ja für Kakteen sehr gut. Wie sieht's da bei lithopse aus, hat das schon mal jemand probiert.
Viele Grüße Heinz
Astrophytum
Astrophytum
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2676

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat-Challenge Lithops verruculosa cv. Rose of Texas - Neuladung

Beitrag  brom am Do 03 Jan 2019, 18:26

Astrophytum schrieb: Unterwärme ist ja für Kakteen sehr gut. Wie sieht's da bei lithopse aus, hat das schon mal jemand probiert.
Wenn Du mit der Unterwärme eine Heizmatte meinst, dann kann ich Dir sagen, dass ich noch keine Lithopsaussaat ohne die Heizmatte gemacht habe.
brom
brom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 215
Lieblings-Gattungen : ,

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat-Challenge Lithops verruculosa cv. Rose of Texas - Neuladung

Beitrag  Astrophytum am Do 03 Jan 2019, 18:35

Sehr interessant, meine habe ich eher kühl stehen, max 20 grad und keine heizmatte. Bis jetzt wachsen sie gut auch andere Sorten. Ich lasse das jetzt mal so und vergleiche mit euren Ergebnissen.
Viele Grüße Heinz
Astrophytum
Astrophytum
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2676

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat-Challenge Lithops verruculosa cv. Rose of Texas - Neuladung

Beitrag  Orchidsorchid am Do 03 Jan 2019, 18:35

[quote="brom"]Hallo Manfred,
vielen Dank für die Info! Wo kommen denn deine Lithops-Samen her, wenn ich mal fragen dürfte?


Hallo
Die Rosen sind von Jan und die anderen von Ebay Anbietern aus Italien und Spanien ist das erste Mal das ich das probiert habe und bin schon gespannt wieviele es denn werden.

Mit Heizmatte (Unterhitze) habe ich Lithopse bisher auch immer ausgesät.Die Heizmatte wird von einen Thermostat geregelt.


Grüsse Manfred
Orchidsorchid
Orchidsorchid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1275
Lieblings-Gattungen : Astrophytum,Echinoc.horizonthalonius,Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 30 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 17 ... 30  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten