Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Helle und dunkle Stellen

2 verfasser

Nach unten

Helle und dunkle Stellen Empty Helle und dunkle Stellen

Beitrag  Akka von Kebnekajse Do 18 Apr 2019, 15:11

Hallo zusammen,

diese Hildewintera "Goldschuppe" hat aus dem Winterquartier eine helle Marmorierung mitgenommen, die Rippen haben außerdem an Volumen verloren. Kälteschaden?
Sie stand seit Anfang April dann mit allen anderen im Frühbeet auf meinem Balkon, tagsüber schattiert, nachts abgedeckt und noch knochentrocken.
Dann habe ich sie (weil sie so schrumpelig wirkte) vor ca. 10 Tagen angegossen und seitdem im Wohnzimmer stehen gehabt, weil es nachts noch mal Frost gab.
Nun haben sich, seit sie auf dem Balkon stand,  braune, eingefallene Stellen entwickelt, zuerst an der Basis und seit vorgestern auch an der Spitze.

Eine weitere Hilde (die identisch behandelt wurde) hat ebenfalls seitlich braune Stellen, weist aber nicht die helle Marmorierung auf und wirkt insgesamt kerngesund. Die dritte im Bunde hat überhaupt nichts abbekommen.

Hat jemand eine Idee, wie das zusammenhängt? Und ist diese Hilde noch zu retten?

Bin gespannt, was ihr dazu sagt.

Viele Grüße
Akka

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Akka von Kebnekajse
Akka von Kebnekajse
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 95
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Astrophytum, Aztekium, Echeveria

Nach oben Nach unten

Helle und dunkle Stellen Empty Re: Helle und dunkle Stellen

Beitrag  OPUNTIO Do 18 Apr 2019, 18:09

Hallo Akka

Das sieht mir sehr nach Kälteschaden aus. Ich habe Zweifel ob die Pflanze überlebt.
Trotzdem würde ich sie erst wegwerfen wenn sie entweder matschig wird oder total eingetrocknet ist.
Solange da etwas Grün zu sehen ist, gibt es noch eine kleine Hoffnung. Vor allem das gesünder wirkende Grün an der Triebspitze
weckt leise Hoffnungen.

Lass sie jetzt drin, an einem hellen Fenster ohne volle Sonne. Sollte sich irgendwann Wachstum zeigen, kann sie gerne wieder raus.


Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3999
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Nach oben Nach unten

Helle und dunkle Stellen Empty Re: Helle und dunkle Stellen

Beitrag  Gast Do 18 Apr 2019, 23:58

Würde auch mal einen Kälteschaden vermuten - zumal Hilde und ihre Hybriden leider etwas kältesensibel sind. Sad
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Helle und dunkle Stellen Empty Re: Helle und dunkle Stellen

Beitrag  Akka von Kebnekajse Fr 19 Apr 2019, 17:15

Hallo Stefan und Matthias,

danke für eure Einschätzung. Ich hab's ja schon geahnt mit dem Kälteschaden... Naja, wegwerfen kann ich sie später immer noch. Ich betüddel sie jetzt eine Weile und hoffe, dass sie's noch packt!
Macht es ansonsten als letzte Rettungsmaßnahme irgendwie Sinn sie oben zu köpfen, also den braunen Teil zu entfernen, bevor er sich weiter ausbreitet?

Viele Grüße
Akka
Akka von Kebnekajse
Akka von Kebnekajse
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 95
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Astrophytum, Aztekium, Echeveria

Nach oben Nach unten

Helle und dunkle Stellen Empty Re: Helle und dunkle Stellen

Beitrag  Gast Fr 19 Apr 2019, 22:22

Im Gegensatz zu Infektionen breiten sich Kälteschäden nicht weiter aus. Zumindest nicht solange die betroffenen Kakteen wieder warm genug stehen. Wink
Der Scheitel selber ist ja noch grün, insofern bringt jetzt ein Köpfen auch nicht viel. Ich glaub, die werden´s packen und es wird bei einem optischen Makel bleiben. *daumen*
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten