Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

rausschneiden und eintrockenen lassen???

5 verfasser

Nach unten

rausschneiden und eintrockenen lassen??? Empty rausschneiden und eintrockenen lassen???

Beitrag  Matches Mi 08 Mai 2019, 10:57

Wozu würdet ihr mir raten. Seit Ende März beobachte ich diese Stelle und bin hin und her gerissen, ob ich sie ausschneiden soll oder einfach eintrockenen.
Sie verändert sich aus meiner Sicht immer mehr in Richtung eintrocknen und wird kleiner statt größer.
Da ich nicht viele Echinocactus parryi habe, würde ich den gerne nicht verlieren.
Bin gespannt auf Eure Meinung.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Freundliche Grüße
Matthias
Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5313
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

rausschneiden und eintrockenen lassen??? Empty Re: rausschneiden und eintrockenen lassen???

Beitrag  OPUNTIO Mi 08 Mai 2019, 11:01

Hallo Matthias

Wäre es mein Kaktus, würde ich es lassen. Natürlich weiter beobachten.

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3999
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Nach oben Nach unten

rausschneiden und eintrockenen lassen??? Empty Re: rausschneiden und eintrockenen lassen???

Beitrag  Tarias Mi 08 Mai 2019, 11:20

Hallo Matthias,

meine Erfahrung ist: Jeder Eingriff am Kaktus kann ihn stärker schädigen als das ursprüngliche Problem. Wenn die Stelle nicht größer sondern eher sogar kleiner und trockener wird, würde ich nichts machen.
Tarias
Tarias
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1589
Lieblings-Gattungen : Chamaecereus, Aylostera, Echeveria

Nach oben Nach unten

rausschneiden und eintrockenen lassen??? Empty Re: rausschneiden und eintrockenen lassen???

Beitrag  nikko Mi 08 Mai 2019, 11:43

Moin Matthias,
würde ich auch sagen: abwarten und beobachten!

LG,
Nils
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4372
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

rausschneiden und eintrockenen lassen??? Empty Re: rausschneiden und eintrockenen lassen???

Beitrag  Gast Mi 08 Mai 2019, 12:23

Der strengt sich grad mächtig an, um diese Schadstelle schön abzuisolieren. Was würde es dann für Sinn machen, ihm eine neue, deutlich größere Wunde zuzufügen? Wink Solange nichts weich ist und größer wird, ist abwarten und zugucken immer der gesündere Weg. Der Selbsterhaltungstrieb ist im Normalfall immer die beste Lösung und im Habitat kommt auch niemand zum Ausschneiden. Wink
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

rausschneiden und eintrockenen lassen??? Empty Re: rausschneiden und eintrockenen lassen???

Beitrag  Cristatahunter Mi 08 Mai 2019, 12:43

Hallo Matthias

ich würde nicht herumschnippeln. Das kriegt er selbst geregelt. Wenn du ihm etwas Gutes tun möchtest dann solltest du ihn umtopfen und zwar in einen breiten Topf.

Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20552
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten