Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Was hat er und was ist zu tun? Maihueniopsis bonnieae

+2
Shamrock
maja.thi
6 verfasser

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Was hat er und was ist zu tun? Maihueniopsis bonnieae Empty Was hat er und was ist zu tun? Maihueniopsis bonnieae

Beitrag  maja.thi Do 06 Jun 2019, 23:13

Hallo ihr Lieben,

ich habe vor einigen Tagen (am 2.6.) einen kleinen bonnieae f. inermis erstanden. Da ich direkt seit Montag unterwegs bin und ihn zuhause lassen musste, konnte ich leider nicht mit Argusaugen über ihn wachen und habe heute von einem überforderten "Aufpasser" dieses Foto bekommen.
Die betroffene Stelle ist (laut Aussage) nicht weich. Als ich ihn erstanden habe, gab es noch keinerlei Anzeichen für eine solche Entwicklung.

Da es mein erster dieser Art ist, bin ich auch leicht überfragt und wollte, bevor er mir komplett eingeht schnell von Euch einen Expertenrat einholen.
Ist er übergossen (auch wenn er nicht zu weich ist und nicht gegossen wurde)? Handelt es sich um einen Pilz? Oder Sonnenbrand?

Ich habe überlegt so schnell es geht die "befallenen" Stellen von dem gesunden Teil zu trennen. Falls es jedoch "nur" ein Sonnenbrand ist - müsste ich das ja nicht oder?

Im Folgenden das Foto:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich hoffe, ihr könnt mir Hinweise geben wie ich verfahren soll! Ich freue mich über jegliche Ideen.
Vielen Dank vorab für die Hilfe und allen noch einen schönen Abend!
Liebe Grüße
Maren
maja.thi
maja.thi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5
Lieblings-Gattungen : Opuntioideae

Nach oben Nach unten

Was hat er und was ist zu tun? Maihueniopsis bonnieae Empty Re: Was hat er und was ist zu tun? Maihueniopsis bonnieae

Beitrag  Shamrock Fr 07 Jun 2019, 08:09

Moin Maren,

herzlich Willkommen hier im Forum!

Sonnenbrand könnte theoretisch schon sein - allerdings müsste die Puna, Opuntia, Tephrocactus dafür ja vorher ziemlich dunkel gestanden haben. Weißt du irgendwas zu den Kulturumständen des Vorbesitzers?
Und bei dir kann man so aus der Ferne auch ohne weitere Angaben nicht beurteilen, ob ein Sonnenbrand in Frage kommt. Wie und wo hast du sie denn stehen? Ist die betroffene Stelle auf der Sonnenseite oder rückwärtig? Hitzestau hinter einem Fenster?

Fragen über Fragen... Aber solange alles fest ist, besteht zumindest kein dringender Handlungsbedarf. Dennoch würde ich im Zweifelsfall lieber eine Kugel opfern um zwei zu retten.

Gutes Gelingen und liebe Grüße - Shamrock (aka Matthias)

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 27080
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Was hat er und was ist zu tun? Maihueniopsis bonnieae Empty Re: Was hat er und was ist zu tun? Maihueniopsis bonnieae

Beitrag  Odessit Fr 07 Jun 2019, 08:33

Hallo, die hellbraune Stelle geht an einer Stelle auf die andere Kugel über. Ich kann leider nicht sagen was das ist, aber wenn das meine Pflanze wäre,
würde ich die betroffene Kugel sofort entfernen und einen Blick auf den Wurzelwerk werfen – man kann ja nie wissen ...
Odessit
Odessit
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 404
Lieblings-Gattungen : Frostharte Kakteen und a. Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Was hat er und was ist zu tun? Maihueniopsis bonnieae Empty Re: Was hat er und was ist zu tun? Maihueniopsis bonnieae

Beitrag  Shamrock Fr 07 Jun 2019, 09:26

Odessit schrieb:die hellbraune Stelle geht an einer Stelle auf die andere Kugel über.
Was ja auch bei einem Sonnenbrand nicht unlogisch wäre. Bevor man jetzt eine Kugel unnötig wegen eines kleinen, optischen Makels entfernt, würde ich erstmal lieber zurückhaltend agieren und beobachten.
Noch sind ja auch die Kulturumstände zu klären.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 27080
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Was hat er und was ist zu tun? Maihueniopsis bonnieae Empty Re: Was hat er und was ist zu tun? Maihueniopsis bonnieae

Beitrag  maja.thi Fr 07 Jun 2019, 16:47

Hallo ihr Lieben und danke für die schnellen Antworten.
Auch Danke für das herzliche Willkommenheißen lieber Shamrock.

Der Kaktus stand gemeinsam mit anderen tagsüber in der Sonne auf der Terrasse. Den anderen geht es zum Glück noch gut. Vermutlich wäre bei einem Sonnenbrand der gesamte Kaktus aufgrund der sich ändernden Sonneneinstrahlung betroffen?
Auf der Terrasse ist es sonnig, aber nicht stickig, da sie zu 3 Seiten hin offen ist und somit auch etwas Wind geht. (Hitzestau hinter dem Fenster kann es also leider auch nicht sein Sad )
Da es sich bei dem Verkäufer um einen Kakteenzüchter handelt, gehe ich davon aus, dass er zuvor nicht zu dunkel stand - befürchte also, dass es sich um etwas anderes handelt. Mit 100%iger Sicherheit kann ich es aber natürlich nicht sagen, aber das wäre wohl sehr ungewöhnlich.

Ich habe heute nochmals bessere Fotos von der Schadstelle erhalten. Eventuell doch ein Milbenbefall oder ähnliches? Ich werde, wenn ich morgen wieder zuhause bin versuchen die großflächig betroffene Kugel zu entnehmen und einzeln zu setzen um ein übergreifen zu verhindern. Schön wäre es natürlich, wenn ich es schaffe auch die halbe gesunde Kugel des befallenen Teils zu erhalten. Ich hoffe, die neuen Bilder helfen besser als das von gestern:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mir wurde zusätzlich versprochen, dass der Kleine heute Abend mit der Lupe untersucht wird, um zu gucken, ob irgendwas auf ihm rumkrabbelt. Ich werde dann berichten.

Tausend Dank nochmals : ))
maja.thi
maja.thi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5
Lieblings-Gattungen : Opuntioideae

Nach oben Nach unten

Was hat er und was ist zu tun? Maihueniopsis bonnieae Empty Re: Was hat er und was ist zu tun? Maihueniopsis bonnieae

Beitrag  OPUNTIO Fr 07 Jun 2019, 18:59

Ich denke, der Kaktus ist tief gepfropft und die Unterlage ist faulig geworden. Das überträgt sich natürlich auf den Pfröpfling.

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4397
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Nach oben Nach unten

Was hat er und was ist zu tun? Maihueniopsis bonnieae Empty Re: Was hat er und was ist zu tun? Maihueniopsis bonnieae

Beitrag  adtgawert324 Fr 07 Jun 2019, 20:09

Das Substrat sieht eher nach Feuchtgebiete aus
adtgawert324
adtgawert324
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 159
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Was hat er und was ist zu tun? Maihueniopsis bonnieae Empty Re: Was hat er und was ist zu tun? Maihueniopsis bonnieae

Beitrag  maja.thi Fr 07 Jun 2019, 20:17

OPUNTIO schrieb:Ich denke, der Kaktus ist tief gepfropft und die Unterlage ist faulig geworden. Das überträgt sich natürlich auf den Pfröpfling.

Gruß Stefan

Hallo Stefan, vielen Dank für die Einschätzung!

Wie genau sollte ich in so einem Fall am besten verfahren? Ist der Kaktus noch zu retten? Hatte bisher noch keine gepropften Exemplare.

Liebe Grüße
maja.thi
maja.thi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5
Lieblings-Gattungen : Opuntioideae

Nach oben Nach unten

Was hat er und was ist zu tun? Maihueniopsis bonnieae Empty Re: Was hat er und was ist zu tun? Maihueniopsis bonnieae

Beitrag  maja.thi Fr 07 Jun 2019, 20:24

adtgawert324 schrieb:Das Substrat sieht eher nach Feuchtgebiete aus

Das Substrat war komplett durchgetrocknet und wurde kurz vor dem Foto etwas gegossen. Eventuell sieht es deshalb feucht aus. Die Stelle an dem Kaktus ist nicht matschig/weich.

Sollte ich eventuell trotzdem den Kaktus ausstopfen um zu gucken, ob es Wurzelfäule oder ähnliches gibt? Diese müsste ja dann schon zuvor bestanden haben, da wie gesagt erst ein wenig gegossen worden ist, nachdem der Schaden schon bestand. Zuvor stand der Kaktus bei um die 30°C tagsüber im Freien.

Vielen Dank und liebe Grüße
maja.thi
maja.thi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5
Lieblings-Gattungen : Opuntioideae

Nach oben Nach unten

Was hat er und was ist zu tun? Maihueniopsis bonnieae Empty Re: Was hat er und was ist zu tun? Maihueniopsis bonnieae

Beitrag  Cristatahunter Fr 07 Jun 2019, 21:30

Ich würde auch auf einen Sonnenbrand tippen. Die boniae wurde frisch bewurzelt und deshalb in Halbschatten gehalten. Vielleicht sind noch zu wenige Wurzeln gebildet worden. Vielleicht sind gar keine Wurzeln vorhanden. Ich kenne diese Punas nur gepfropft. Ich habe es versucht einige Triebe zu bewurzeln, bis jetzt ohne messbarem Erfolg.
Ich würde die Pflanze austopfen und abtrocknen lassen. Auf dem Foto sieht die Pflanze begossen aus. Wenn eine Pflanze schwächen zeigt ist giessen genau das falsche. Tierische Ursache würde ich ausschliessen. Tiere suchen sich nicht einen Trieb aus.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21752
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten