Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Hagelschlag auf Trichocereus terscheckii

+7
Andreas75
chrisg
jupp999
thommy
TobyasQ
frosthart
Knufo
11 verfasser

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Hagelschlag auf Trichocereus terscheckii - Seite 2 Empty Re: Hagelschlag auf Trichocereus terscheckii

Beitrag  TobyasQ Di 26 Mai 2020, 16:13

AngP schrieb:Im Vergleich wiederum sein kleiner Bruder, den habe ich seit ca. 5 Jahren und er wächst kaum in dem Topf trotz des selben Klimas hier bei mir in Spanien. Deshalb werde ich ihn neben den Grossen auspflanzen und schauen was passiert.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das sieht nicht nach einem Säulenkaktus aus. Ich vermute mal vorsichtig einen Melocactus, Ferocactus oder ähnlich kugeliges. Der Verjüngung des Körpers nach zum Wurzelhals hin, ist es auch kein Kopfsteckling.
Also neues Bild eingestellt und wir verpassen ihm (ihr) den richtigen Namen.

_________________
Viele Grüße
Thomas


Den wahren Wert eines Menschen und eines Edelsteines erkennt man erst, wenn man ihn aus der Fassung bringt.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3973
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Hagelschlag auf Trichocereus terscheckii - Seite 2 Empty Re: Hagelschlag auf Trichocereus terscheckii

Beitrag  thommy Di 26 Mai 2020, 16:14

Sehr schön, ich hab meinen Terscheckii vor glaub zwei Jahren oder sinds schon wieder drei scratch im Gewächshaus ins Beet gepflanzt. Ich hoffe das er mittlerweile seine Wurzeln ordentlich ausgebreitet hat und dieses Jahr gut wächst. Letztes Jahr ist noch nicht viel passiert außer das er kräftige neue Dornen an alten Areolen bekommen hat.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Viele Grüße
Thomas
thommy
thommy
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 778
Lieblings-Gattungen : Lobivia, Gymnocalycium, Astrophytum, Mammilliaria, Tephrocactus, Cereen ,Ariocarpus sowie alles winterharte an Echinocereen,Escobaria,Pediocactus und Opuntien.

Nach oben Nach unten

Hagelschlag auf Trichocereus terscheckii - Seite 2 Empty Re: Hagelschlag auf Trichocereus terscheckii

Beitrag  chrisg Di 26 Mai 2020, 17:13

Hallo Thomas,

schaue doch mal sicherheitshalber nach ob da halbwegs auf der linken Seite der Säule Schmierläuse oder sowas rumlungern. Sieht auf meinem Bildschirm leicht verdächtig aus.

/ CG
chrisg
chrisg
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 627
Lieblings-Gattungen : Schlumbergera, Lobivia, Echinopsis, Selenicereus, Sansevieria ( =Dracaena)

Nach oben Nach unten

Hagelschlag auf Trichocereus terscheckii - Seite 2 Empty Re: Hagelschlag auf Trichocereus terscheckii

Beitrag  jupp999 Di 26 Mai 2020, 21:10

Hallo Angie,

AngP schrieb:[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
ich kanns nicht genau erkennen, sieht der "Terscheckii" von Nahem so aus?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


AngP schrieb:[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
@Tobias:
Ich denke, schon, dass das eine "Groß-Echinopsis" sein wird. Nicht vergessen: die Pflanze bekommt "etwas" mehr Sonne ab als hier in Deutschland.
Es ist definitiv kein Melo und auch kein Fero.
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4070
Lieblings-Gattungen : dicke Kugeln

Nach oben Nach unten

Hagelschlag auf Trichocereus terscheckii - Seite 2 Empty Re: Hagelschlag auf Trichocereus terscheckii

Beitrag  AngP Mi 27 Mai 2020, 09:52

Hallo Manfred,

ich ahne worauf du hinaus willst.
Ja, mein grosser Kaktus sieht eher so aus wie der auf deinem Foto. Seine Areolen werden weiter oben am Kaktus lang und schmal im Gegensatz zu weiter unten, wo sie noch kreisrund sind. Nehme an es ist gar kein Terscheckii scratch

Bei meinem kleinen Kaktus im Topf bin ich aber sehr sicher, dass es ein Terscheckii ist. Die sehen offenbar so aus wenn sie sehr jung sind.

Hier sind ein paar Nahaufnahmen von den Dornen und Areolen meines Großen:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Bedornung unten

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Bedornung Mittelteil

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Bedornung oben

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Kindel sind vor ca 3 Monaten "herausgebrochen" aus dem Kaktus. Ich nenne es so, denn der Kaktus ist regelrecht aufgerissen an der Stelle des Austritts der Kindel.

Spätestens bei Ansicht der Kindel hätte ich merken müssen, dass es womöglich doch kein Terscheckii ist Embarassed . Als ich ihn als Terscheckii "bestimmt" habe, konnte ich mich nicht erinnern wie er als Babykaktus aussah Laughing

Jetzt höre ich wahnsinnig gerne Meinungen dazu!
AngP
AngP
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 74
Lieblings-Gattungen : Alle die hier in Alicante mit Sonne und Hitze klarkommen

Nach oben Nach unten

Hagelschlag auf Trichocereus terscheckii - Seite 2 Empty Re: Hagelschlag auf Trichocereus terscheckii

Beitrag  thommy Mi 27 Mai 2020, 10:17

Hallo Angie

Dann wird es wohl ein Pachycereus pringlei sein. Das wird mal ein Riese Wink

Viele Grüße
Thomas
thommy
thommy
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 778
Lieblings-Gattungen : Lobivia, Gymnocalycium, Astrophytum, Mammilliaria, Tephrocactus, Cereen ,Ariocarpus sowie alles winterharte an Echinocereen,Escobaria,Pediocactus und Opuntien.

Nach oben Nach unten

Hagelschlag auf Trichocereus terscheckii - Seite 2 Empty Re: Hagelschlag auf Trichocereus terscheckii

Beitrag  thommy Mi 27 Mai 2020, 11:48

@Chrisg
Keine Sorge das ist nur ein alter Epidermis Schaden.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruß Thomas
thommy
thommy
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 778
Lieblings-Gattungen : Lobivia, Gymnocalycium, Astrophytum, Mammilliaria, Tephrocactus, Cereen ,Ariocarpus sowie alles winterharte an Echinocereen,Escobaria,Pediocactus und Opuntien.

Nach oben Nach unten

Hagelschlag auf Trichocereus terscheckii - Seite 2 Empty Re: Hagelschlag auf Trichocereus terscheckii

Beitrag  AngP Mi 27 Mai 2020, 14:26

Hallo Thomas,
Ein Pachycereus Pringlei dann wohl scratch

Naja, macht nix, ich liebe sie alle *Kaktus*

Danke!!


AngP
AngP
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 74
Lieblings-Gattungen : Alle die hier in Alicante mit Sonne und Hitze klarkommen

Nach oben Nach unten

Hagelschlag auf Trichocereus terscheckii - Seite 2 Empty Re: Hagelschlag auf Trichocereus terscheckii

Beitrag  jupp999 Mi 27 Mai 2020, 20:27

Hallo Angie,

Ein Pachycereus Pringlei dann wohl  scratch
genau!

Das wird mal ein Riese
Kann man wohl sagen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Dein "Pringlei" hat also noch "etwas Luft" nach oben ... .  Wink

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4070
Lieblings-Gattungen : dicke Kugeln

Nach oben Nach unten

Hagelschlag auf Trichocereus terscheckii - Seite 2 Empty Re: Hagelschlag auf Trichocereus terscheckii

Beitrag  chrisg Mi 27 Mai 2020, 21:27

thommy schrieb:@Chrisg
Keine Sorge das ist nur ein alter Epidermis Schaden.
Gruß Thomas

Na dann is ja gut. Smile

/ CG
chrisg
chrisg
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 627
Lieblings-Gattungen : Schlumbergera, Lobivia, Echinopsis, Selenicereus, Sansevieria ( =Dracaena)

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten