Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Opuntia

Seite 23 von 25 Zurück  1 ... 13 ... 22, 23, 24, 25  Weiter

Nach unten

Opuntia - Seite 23 Empty Feigenkaktus, Fäule beseitigen?

Beitrag  Robi So 13 Jun 2021, 22:35

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hallo zusammen,

Mein Name ist Robi und ich habe vor 7 Jahren einen Feigenkaktus Steckling aus Kroatien mitgenommen.

5 Jahre lang hat der recht wenig getan, außer dass sich ein weißer Belag welcher abwaschbar ist gebildet hat.
Und ein paar braune Flecken hat er bekommen.

Vor 2 Jahren hat sich ein neues Blatt gebildet.  
Dieses Blatt Fault jetzt von oben.
Ich denke, ich habe ihn vielleicht übergossen.

Jetzt möchte ich den Kaktus umtopfen damit er mal etwas neues Substrat bekommt und einen Topf mit Drainage und Abflussloch.
Dazu meine Fragen an euch:

Was ist dieser weiße Belag?
Soll ich den wegputzen?
Was mach ich mit der fauligen Stelle?
Abschneiden oder das ganze Blatt weg?

Über Tipps wäre ich dankbar.  

Viele Grüße  

Robi
Robi
Robi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Opuntia - Seite 23 Empty Re: Opuntia

Beitrag  Shamrock Mo 14 Jun 2021, 00:42

Hi Robi,

herzlich Willkommen hier im Forum!

Bist du sicher, dass da oben was fault? Isses denn weich und feucht? Ich würde einfach mal sagen deine Opuntia verdurstet gerade.

Wie hast du sie denn in den letzten sieben Jahren gepflegt? Normalerweise wachsen diese Opuntien für Kakteenverhältnisse sehr flott... Auch in Kroatien regnet es und auch Kakteen brauchen regelmäßig Wasser! Insbesondere wuchsfreudige Opuntien. Von nichts kommt nichts.
Auch die Verfärbungen, etc. würde ich auf einen chronischen Versorgungsmangel schieben. Gedüngt wurde sie in all den Jahren sicher auch nicht, oder?

Mit deinen Umtopfplänen gehst du ja schon mal den ersten Schritt in die richtige Richtung. Ich empfehle ein Substrat aus rund 2/3 mineralischen und 1/3 humosen Bestandteilen. Dann noch hier einlesen https://www.kakteenforum.com/t32159-faustregeln-zur-pflege-von-kakteen-und-anderen-sukkulenten und in etwa zwei, drei Jahren wirst du deine Opuntia kaum wiedererkennen.

Gutes Gelingen und liebe Grüße - Shamrock (aka Matthias)

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 25492
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Opuntia - Seite 23 Empty Re: Opuntia

Beitrag  Robi Mo 14 Jun 2021, 08:54

Hallo Matthias, 

Danke für die schnelle Antwort. 
Gedüngt wurde er schon. 
Allerdings nur ca. 3 mal im Jahr. 

Das Obere was verfault aussieht ist hart. 
Dann meinst du, ich habe ihn verdursten lassen?

Also besser alles dran lassen so wie es ist, umtopfen und vernünftig pflegen? 
Oder das oben entfernen?

Viele Grüße, 

Robi
Robi
Robi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Opuntia - Seite 23 Empty Re: Opuntia

Beitrag  Shamrock Mo 14 Jun 2021, 09:56

Das bleibt jetzt deine persönliche Entscheidung. Totes Gewerbe wird natürlich nicht wieder gesund.  Wink
Ansonsten kannst du so eine Opuntia im Sommer gerne bei jedem zweiten Gießen mit der halben angegebenen Dosierung düngen.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 25492
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Opuntia - Seite 23 Empty Feigenkaktus wird braun......

Beitrag  appel2000 Mi 16 Jun 2021, 21:41

Hallo Zusammen,

mein Feigenkaktus (importiert aus Malle, damals noch ein "Blatt") bekommt diese braunen Stellen.
Die Fläche wird immer größer.
Ist aber nicht weich oder so, einfach nur braun und breitet sich aus.
Es sind auch nicht die üblichen Verholzungen, die nach einer gewissen Zeit auftreten, es sieht eher krank aus.....

Ich hab ihn über Winter dieses Jahr sehr vernachlässigt.
Stand auf dem Speicher (Licht mehr als genug), frostfrei, aber habs total aus den Augen verloren, ihn zu giessen. Evtl. Spätfolge?

Eigentlich würde ich die braunen "Ohren" jetzt abschneiden, bevor die Seuche noch nach unten wandert.

Was sagt Ihr, was könnte das sein und wie gehe ich damit um?

Danke und Grüße

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
appel2000
appel2000
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Opuntia - Seite 23 Empty Re: Opuntia

Beitrag  Shamrock Mi 16 Jun 2021, 22:55

Zu kalte Ohren bekommen? Okay, schlechter Scherz... Das kann alles mögliche sein. Wirklich mal zuviel Kälte abbekommen, eine Infektion...? Wie auch immer: Weg mit den befallenen Ohren, die werden sowieso nicht mehr.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 25492
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Opuntia - Seite 23 Empty Re: Opuntia

Beitrag  appel2000 Do 17 Jun 2021, 08:57

Puh, kalte Ohren möchte ich eigentlich fast ausschliessen, aber wäre dennoch möglich.

Na egal wie, ich schneid die Ohren mal ab.
Tut zwar "weh", aber hab ich bereits befürchtet und hilft ja eh nix....

Ich hoffe, es hilft

Danke!
appel2000
appel2000
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Opuntia - Seite 23 Empty Re: Opuntia

Beitrag  Shamrock Do 17 Jun 2021, 09:04

Einmal kräftig Dünger ran und schon wachsen doppelt soviele neue Ohren nach.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 25492
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Opuntia - Seite 23 Empty Re: Opuntia

Beitrag  appel2000 Do 17 Jun 2021, 11:48

Ich werds mal testen und hoffen [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
appel2000
appel2000
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Opuntia - Seite 23 Empty Re: Opuntia

Beitrag  Shamrock Do 17 Jun 2021, 12:17

Gerade jetzt bei Opuntien sehr willkommen. In zwei, drei Wochen kann man das Düngen dann wieder reduzieren.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 25492
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 23 von 25 Zurück  1 ... 13 ... 22, 23, 24, 25  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten