Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Dunkelgrün Matschig

+7
Knufo
l. Kimberley
migo
FEANOR
Henning
Shamrock
Litho
11 verfasser

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Dunkelgrün Matschig Empty Dunkelgrün Matschig

Beitrag  Gast Sa 07 März 2020, 20:45

Bin Neu hier im Forum.

aber evtl könnt ihr mir helfen. Wir haben die Euphorbia seit ca. 8 jahren. und jetzt ploetzlich folgendes Bild...

Ich denke zu retten gibt es da nichts mehr oder??


Dunkelgrün Matschig Whatsa12
Dunkelgrün Matschig Whatsa10
Dunkelgrün Matschig Whatsa11


Zuletzt von Chserver am Sa 07 März 2020, 20:57 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Dunkelgrün Matschig Empty Re: Dunkelgrün Matschig

Beitrag  Litho Sa 07 März 2020, 20:54

Schade um die große, alte EUPHORBIE.

Weil viele Äste noch grün sind, schneide einfach längere Stücke ab und bewurzel sie. Den austretenden giftigen Milchsaft stoppe mit hier im Forum zu findenden verschiedenen Methoden. Dazu Suchfunktion benutzen.
https://www.kakteenforum.com/t14418-hilfe-euphorbie-wolfsmilch-fault-von-oben-nach-unten?highlight=euphorbie+milchsaft

Herzlich willkommen im Forum!
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6604
Lieblings-Gattungen : Astros, Lophos und Namaqua-Zwiebeln

Nach oben Nach unten

Dunkelgrün Matschig Empty Re: Dunkelgrün Matschig

Beitrag  Gast Sa 07 März 2020, 20:57

Litho schrieb:Schade um die große, alte EUPHORBIE.

Weil viele Äste noch grün sind, schneide einfach längere Stücke ab und bewurzel sie. Den austretenden giftigen Milchsaft stoppe mit hier im Forum zu findenden verschiedenen Methoden. Dazu Suchfunktion benutzen.

Herzlich willkommen im Forum!


ups. EUPHORBIE... Danke dir;)


An was ist sie erkrankt?!? Was habe ich falsch gemacht??
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Dunkelgrün Matschig Empty Re: Dunkelgrün Matschig

Beitrag  Litho Sa 07 März 2020, 21:01

Keine Ahnung, woran sie erkrankt ist. Wäre es ein Pilz bzw. Fäulnis, wäre die Pflanze wohl schon eher umgekippt.
Sicher haben die hiesigen Euphorbia-Experten schon solche Verfärbung gesehen und können weiter helfen.
Viel Glück bei der OP! Messer desinfizieren!
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6604
Lieblings-Gattungen : Astros, Lophos und Namaqua-Zwiebeln

Nach oben Nach unten

Dunkelgrün Matschig Empty Re: Dunkelgrün Matschig

Beitrag  Gast Sa 07 März 2020, 21:12

Litho schrieb:Keine Ahnung, woran sie erkrankt ist. Wäre es ein Pilz bzw. Fäulnis, wäre die Pflanze wohl schon eher umgekippt.
Sicher haben die hiesigen Euphorbia-Experten schon solche Verfärbung gesehen und können weiter helfen.
Viel Glück bei der OP! Messer desinfizieren!


Sehr lieb! danke vielmals... Bin wirklich traurig...
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Dunkelgrün Matschig Empty Re: Dunkelgrün Matschig

Beitrag  Litho Sa 07 März 2020, 21:20

Muddu nicht sein, Verona würde sagen: Hier wird Sie geholfen! Warz mal ab.
Winken
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6604
Lieblings-Gattungen : Astros, Lophos und Namaqua-Zwiebeln

Nach oben Nach unten

Dunkelgrün Matschig Empty Re: Dunkelgrün Matschig

Beitrag  Shamrock Sa 07 März 2020, 21:36

Hallo und herzlich Willkommen hier im Forum (zumindest hat man früher mal als Erstes ein Hallo von sich gegeben)!

Das Schadbild kann unzählige Ursachen haben. Bakterien, Pilz, Corona, kalte Zugluft, zuviel Wasser.... Ohne Hintergründe zu deiner Kultur kann man nur ins Blaue raten. Ein Arzt kann mit dem Symptom Kopfschmerzen ohne mehr Hintergrundinfos auch nicht die Ursache herausfinden.

Aber kein Grund traurig zu sein! Immerhin kannst du deine Euphorbia ja retten - wenn auch leider nicht in einem Stück. Hier mal zwei absolut lesenswerte Links zu solchen Euphorbien von einem wahren Fachmann und Lieberhaber dieser Pflanzenfamilie: http://www.euphorbia.de/cuttings.htm
Und das hier sollte man auch mal gelesen haben: http://www.euphorbia.de/art06.htm

Gutes Gelingen und viele Grüße - Shamrock (aka Matthias)

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 27077
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Dunkelgrün Matschig Empty Re: Dunkelgrün Matschig

Beitrag  Gast Sa 07 März 2020, 21:45

Shamrock schrieb:Hallo und herzlich Willkommen hier im Forum (zumindest hat man früher mal als Erstes ein Hallo von sich gegeben)!

Das Schadbild kann unzählige Ursachen haben. Bakterien, Pilz, Corona, kalte Zugluft, zuviel Wasser.... Ohne Hintergründe zu deiner Kultur kann man nur ins Blaue raten. Ein Arzt kann mit dem Symptom Kopfschmerzen ohne mehr Hintergrundinfos auch nicht die Ursache herausfinden.

Aber kein Grund traurig zu sein! Immerhin kannst du deine Euphorbia ja retten - wenn auch leider nicht in einem Stück. Hier mal zwei absolut lesenswerte Links zu solchen Euphorbien von einem wahren Fachmann und Lieberhaber dieser Pflanzenfamilie: h

Gutes Gelingen und viele Grüße - Shamrock (aka Matthias)

Danke für die Informationen.

Deinen Text in den Klammern habe ich jetzt mal ueberlesen.... ich betreibe selber ein Forum und eines sage ich dir so vergrault man die Member.

Vielen Dank nochmal an alle!
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Dunkelgrün Matschig Empty Re: Dunkelgrün Matschig

Beitrag  Shamrock Sa 07 März 2020, 21:57

Den darfst du aber auch gerne lesen, deshalb steht er ja auch da.
Falls es so sein sollte, dass man durch ein Mindestmaß an Anstand und Höflichkeit Mitglieder vergrault, dann ist es halt so. Vielleicht ist das auch der Grund, dass es hier im Regelfall so sittsam und friedlich zugeht?

Ansonsten kein Grund zu danken, gern geschehen! Very Happy

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 27077
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Dunkelgrün Matschig Empty Re: Dunkelgrün Matschig

Beitrag  Henning Sa 07 März 2020, 22:12

Moin Chserver,
auch wenn Du, wie Du schreibst, selber ein Forum betreibst und genau darüber Bescheid weißt, womit man die Member vergrault, finde ich Dein Auftreten in diesem Forum hier mehr als fragwürdig.

Ich oute mich jetzt mal, indem ich hier ganz öffentlich meine Hoffnung zum Ausdruck bringe, dass Du, nachdem Dir Deine Fragen mit freundlichen Worten beantwortet wurden, Dich hoffentlich genau so schnell aus diesem Forum wieder zurück ziehst wie Du erschienen bist!

In diesem Sinne.
Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3580
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten