Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Mein Kaktus wird von unten gelb

+4
M.Ramone
Avicularia
Gymnocalycium-Fan
K-S-K
8 verfasser

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Mein Kaktus wird von unten gelb Empty Kaktus wird von unten braun

Beitrag  K-S-K Di 01 Mai 2018, 10:21

Hallo zusammen,
könnt ihr Anhand des Bildes erkennen was hier passiert bzw passiert ist? Zu viel Wasser gegeben?
Danke euch.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
K-S-K
K-S-K
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 41
Lieblings-Gattungen : Königin der Nacht

Nach oben Nach unten

Mein Kaktus wird von unten gelb Empty Re: Mein Kaktus wird von unten gelb

Beitrag  Gymnocalycium-Fan Di 01 Mai 2018, 10:32

Hallo,

sieht für mich nach zu viel Wasser und Fäulnis aus.

Ich würde ihn abschneiden (deutlich oberhalb - es darf keine faule Stelle im Inneren verbleiben!) - aber warte besser noch ab, was die anderen sagen...

Liebe Grüße,
Gymnocalycium-Fan

Ps.:

Wenn er faul ist... dann nimm den anderen Teil besser auch aus der Erde.
Gymnocalycium-Fan
Gymnocalycium-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 538
Lieblings-Gattungen : EH, Ferocactus, Sempervivum… insgesamt eher nette, flachrundliche Pflanzen mit sehr kurzen, geraden oder auch gar keinen Dornen

Nach oben Nach unten

Mein Kaktus wird von unten gelb Empty Re: Mein Kaktus wird von unten gelb

Beitrag  Avicularia Di 01 Mai 2018, 10:46

Hi KSK,

So wie das auf dem Bild aussieht steht die Pflanze in normaler Blumenerde. Die ist viel zu humusreich und hält das Wasser viel zu lange. Ach ja Wasser, es wirkt auf dem Bild so als ob die Pflanze pitschnasse Füße bzw. Wurzeln hat. Und drittens glaube ich auf dem Bild zu erkennen, dass der Kaktus in einen Übertopf gepflanzt wurde. Da kann das überschüssige Wasser nicht ablaufen.

Wie Gymnofan schon geschrieben hat bleibt dir in diesem Fall wohl nur noch die Pflanze abzuschneiden. Wenn du geschnitten hast, wirst du in der Mitte einen Kreis erkennen, das sind die Leitbündel. Du musst so lange mit einem desinfizierten Messer schneiden bis an den Leitbündeln keine braune Stelle mehr zu finden ist. Danach lass die Pflanze abtrockenen, mindestens ein oder zwei Wochen um sie danach wieder zu bewurzeln.

Aber du brauchst grundsätzlich ein ganz anderes Substrat. Kakteen mögen einen hohen mineralischen Anteil im Boden. Gib mal rechts oben in die Suchfunktion mineralisches Substrat ein. Du wirst jede Menge Treffer haben, auch woher du es beziehen kannst. Bewurzeln kannst du dann entweder gleich in mineralischem Substrat oder erst mal in Vogelsand. Da rate ich dir den Suchbegriff "Vogelsandmethode" einzugeben.

Du hast bei der Pflanze nichts mehr zu verlieren. Deshalb mach dich erst noch etwas schlau, nutze die Suchfunktion und die Fragen die dann offen bleiben, stelle hier, und dann bleibt wohl nur noch der Schnitt. Ich wünsche dir und deiner Pflanze viel Glück!
Avicularia
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2942
Lieblings-Gattungen : Ascleps

Nach oben Nach unten

Mein Kaktus wird von unten gelb Empty Re: Mein Kaktus wird von unten gelb

Beitrag  M.Ramone Di 01 Mai 2018, 10:54

Avicularia schrieb:Wenn du geschnitten hast, wirst du in der Mitte einen Kreis erkennen, das sind die Leitbündel. Du musst so lange mit einem desinfizierten Messer schneiden bis an den Leitbündeln keine braune Stelle mehr zu finden ist.

Ergänzend: Sollten nach dem ersten Schnitt noch braune Flecken im Inneren vorhanden sein, muss das Messer für den nächsten Schnitt erneut desinfiziert werden.
M.Ramone
M.Ramone
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 924
Lieblings-Gattungen : Afrikaner

Nach oben Nach unten

Mein Kaktus wird von unten gelb Empty Mein Kaktus wird von unten gelb

Beitrag  Melody Lorenz Do 17 Sep 2020, 19:26

Hallo ihr Lieben!
Ich lerne immernoch und versuche meine Kakteen gut zu pflegen, aber hier habe ich keine Ahnung.
Ich habe einen Kaktus (ich weiß nicht welcher, würde mir geschenkt) der eigentlich immer gesund war und vor kurzem etwas schrumpelig wurde und unten am stamm etwas gelb wird. Er ist aber nicht weich oder so, noch ganz fest sogar an den gelben Stellen.
Ich möchte versuchen ihn zu retten, gibt es ein paar Tipps?
Er ist aus dem Topf weil dort an einem Tag leider zu lange Wasser drin war und ich nicht wollte, dass er unten fault. Ich wollte auch mal die Wurzeln angucken, kann aber nicht viel erkennen (ich hab ja leider keine Ahnung)
Melody Lorenz
Melody Lorenz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Mein Kaktus wird von unten gelb Empty Re: Mein Kaktus wird von unten gelb

Beitrag  Melody Lorenz Do 17 Sep 2020, 19:31

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Melody Lorenz
Melody Lorenz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Mein Kaktus wird von unten gelb Empty Re: Mein Kaktus wird von unten gelb

Beitrag  NussKakteen Fr 18 Sep 2020, 09:27

Hi,

bei deinem Kaktus könnte es sich um einen Azureocereus handeln. Schau einfach mal bei llifle.com vorbei und vergleiche mit den Bildern Wink

Solange er noch überall fest ist, ist das ein gutes Zeichen. In dem Alter sollte aber am Ansatz noch nichts gelb werden / verkorken. Woran es genau liegt ist schwer zu sagen, Schädlinge kann ich keine erkennen. Pilze würde weiches Gewebe nach sich ziehen. Nährstoffmangel wäre eine Möglichkeit oder Stress durch falsche Kultur (zu wenig Licht, zu viel Wasser). Was sich aber sagen lässt:

Das Substrat ist vollkommen ungeeignet. Zuviel Torf und kaum / keine mineralischen Bestandteile. Meistens stehen Baumarktkakteen in so einem Substrat, da kann man sie gut mästen. Aber wie du schon erkannt hast, da steht Wasser zu lange und die Fäulnis ist nicht weit.

Besorg dir neues Substrat, sei es Vulkatec, Haage, Uhlig. Lies dich im Forum ein und kaufe NICHT die Kakteenerde aus dem Baumarkt. Die ist ebenso vollkommen ungeeignet. Versuche dann die alte Erde so gut es geht zu entfernen. Notfalls auch unter / im Wasser. Dann eine Woche einfach trocknen lassen bei Zimmertemperatur. Wirklich einfach liegen lassen, nur nicht in der Sonne oder auf der Heizung. Dann neu einpflanzen mit neuem Substrat. Bei Bedarf kannst du die drei Exemplare dann auch einzeln einpflanzen.

Dann beobachten wie es den Pflanzen ergeht. Bald kommt die Winterruhe und wenn es sich um Azureocereus handelt, vertragen die keine Kälte. Am besten hell/sonnig und nicht kälter als 12-15°C stellen und über den Winter nicht gießen. Solange die Temperaturen es noch erlauben, stell die Pflanzen raus (Balkon, Garten, Fensterbrett). Reicht die Zeit nach Substrat entfernen und trocknen lassen noch aus und spielen die Temperaturen mit, kannst du ihn vor der Winterruhe sogar nochmal gießen.

LG Alex
NussKakteen
NussKakteen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 69
Lieblings-Gattungen : Ferocactus, Aztekium, Geohintonia, Blossfeldia, Austrocactus, Winterharte, Dioscorea

Nach oben Nach unten

Mein Kaktus wird von unten gelb Empty Re: Mein Kaktus wird von unten gelb

Beitrag  CharlotteKL Fr 18 Sep 2020, 10:10

Auf den Fotos sieht es für mich so aus, als könnte die Pflanze eventuell Wurzelläuse haben. Ich sage das wegen der weißen Flecken im Substrat, von denen einige nicht wie Bims, sondern wie Gespinste aussehen. Guck da vielleicht noch mal nach.

Ob Wurzelläuse dazu führen würden, dass der Kaktus von unten gelb wird, weiß ich allerdings nicht.

(Ich könnte mich auch täuschen; auf den Fotos sieht man das nicht so gut.)
CharlotteKL
CharlotteKL
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1333
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Mein Kaktus wird von unten gelb Empty Mammillaria unten rot

Beitrag  Adrian22 So 23 Jan 2022, 12:51

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ist das eine Krankheit?
Adrian22
Adrian22
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 509
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Pachypythum, Cleistocactus, Opuntia

Nach oben Nach unten

Mein Kaktus wird von unten gelb Empty Re: Mein Kaktus wird von unten gelb

Beitrag  Gast So 23 Jan 2022, 13:04

Nö, das ist der Wurzelhals. Ich schätz mal, da war früher Erde. Wo kein Licht, da kein Clorophyll - aber das hatten wir ja erst kürzlich.

Und warum eröffnest du eigentlich für jede Frage gleich einen neuen Thread? Sind dir die bestehenden nicht gut genug? Wink

Umtopfen in artgerechtes Substrat steht noch an, aber das weißt du ja.
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten