Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Bitte um Rat

3 verfasser

Nach unten

Bitte um Rat Empty Bitte um Rat

Beitrag  Zajlee Fr 06 Nov 2020, 21:34

Hey Smile
Zwei meiner ersten Kakteen (locker 6 Jahre alt) zeigen nun weiße Verfärbungen. Ich habe die beiden von den anderen separiert, finde aber keinen Anhang was das ist. Ein Pilz? Nährstoffmangel?
Ich würde mich über eine Aufklärung und Tipps zur Heilung sehr freuen, ich mach mir echt sorgen um ihn.
Dankeschön ^-^

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zuletzt von Zajlee am Fr 06 Nov 2020, 21:41 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Zajlee
Zajlee
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6
Lieblings-Gattungen : Feigenkaktus

Nach oben Nach unten

Bitte um Rat Empty Re: Bitte um Rat

Beitrag  Zajlee Fr 06 Nov 2020, 21:34

Sorry, keine Ahnung wie man diesen Kommentar wieder löscht, einfach ignorieren 😂
Zajlee
Zajlee
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6
Lieblings-Gattungen : Feigenkaktus

Nach oben Nach unten

Bitte um Rat Empty Re: Bitte um Rat

Beitrag  Shamrock Fr 06 Nov 2020, 22:07

Zajlee schrieb:Sorry, keine Ahnung wie man diesen Kommentar wieder löscht, einfach ignorieren 😂
Welchen? Den ersten oder den zweiten?

Herzlich Willkommen hier im Forum!

Schlechte Nachricht: Heilen lassen sich diese Schäden nicht mehr.

Gute Nachricht: Die Schäden sind nichts Besorgniserregendes und erfordern keinen Handlungsbedarf.

Nicht lachen, aber auch so extrem sonnenhungrige Kakteen können einen Sonnenbrand bekommen. Ich behaupte mal du hast sie nach einer dunklen Überwinterung plötzlich in die Sonne gestellt oder irgendwann die Schatten(Rück)seite im Sommer plötzlich zur Sonne gedreht, wodurch die Epidermis keine Chance hatte sich erstmal ausreichend an die Sonne zu gewöhnen - oder (noch wahrscheinlicher) du hattest sie im Sommer in der Wohnung schön hinter einem sonnigen Südfenster und mangels Luftbewegung kam es zu einem Hitzestau und dadurch zu dem Sonnenbrand.
Und welche meiner Theorien ist jetzt zutreffend? Bitte kreuzen Sie an. Wink

Falls du ihnen noch mehr Gutes tun willst, dann solltest du sie in ein artgerechtes Substrat umtopfen. Das hier kann auch nicht schaden: https://www.kakteenforum.com/t32159-faustregeln-zur-pflege-von-kakteen-und-anderen-sukkulenten Und wenn ich jetzt noch weiter gehe: Kakteen sind Extremisten und keine Zimmerpflanzen. Aber ich will dir ganz sicher auch nicht deine Sympathie zu Kakteen madig machen. Wollte es nur mal gesagt haben. Wink

Liebe Grüße und noch viel Freude hier im Forum - Shamrock (aka Matthias)

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 27096
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Bitte um Rat Empty Re: Bitte um Rat

Beitrag  Zajlee Fr 06 Nov 2020, 22:18

Vielen Dank für die rasche Antwort Very Happy Ich meinte den zweiten Kommentar.

Die Kakteen standen tatsächlich vorher auf der Südspitze und nun auf der Nordseite, kann aber sein, dass ich sie ausversehen gedreht habe. Ich bin noch furchtbar unerfahren auf diesem Gebiet, den Tipp mit dem Substrat werde ich bei den beiden auch angehen, die anderen haben richtiges. 😅
Darf ich fragen was mit letztem Satz gemeint ist? Madig machst du sie mir sicher nicht, Pflanzen ziehe und sammel ich schon seit Jahren, ich habe nur erst jetzt mit Kakteen angefangen und die beiden sind einfach alte Kollegen die zu den (jetzt neuen) dazukommen.

LG 😊 Zoe
Zajlee
Zajlee
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6
Lieblings-Gattungen : Feigenkaktus

Nach oben Nach unten

Bitte um Rat Empty Re: Bitte um Rat

Beitrag  Zajlee Fr 06 Nov 2020, 22:19

Die Verfärbungen treten halt nur auf der Fensterabgewanten Seite auf, können Sonnenblende dann überhaupt entstehen? 🤔
Zajlee
Zajlee
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6
Lieblings-Gattungen : Feigenkaktus

Nach oben Nach unten

Bitte um Rat Empty Re: Bitte um Rat

Beitrag  Shamrock Fr 06 Nov 2020, 22:49

Öh, ne - der Sonnenbrand ist schon immer auf der Sonnenseite... scratch

Der letzte Satz soll sagen, dass Kakteen in Wüsten, Halbwüsten, im Hochgebirge, etc. wachsen. Die brauchen die (Wetter)Extreme. Sonne ohne Ende und frische Luft um die Nase, nächtliche Abkühlung, etc. - also all das, was man in der Wohnung sicher nicht hat.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 27096
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Bitte um Rat Empty Re: Bitte um Rat

Beitrag  Zajlee Fr 06 Nov 2020, 22:54

Shamrock schrieb:Öh, ne - der Sonnenbrand ist schon immer auf der Sonnenseite... scratch

Der letzte Satz soll sagen, dass Kakteen in Wüsten, Halbwüsten, im Hochgebirge, etc. wachsen. Die brauchen die (Wetter)Extreme. Sonne ohne Ende und frische Luft um die Nase, nächtliche Abkühlung, etc. - also all das, was man in der Wohnung sicher nicht hat.

Okay, danke für den Tipp, dann stelle ich meine kleinen ins Terrarium, das bessert es vielleicht ein wenig 😅

Also die weiße Verfärbungen ist auf der abgewandten Seite, trotzdem ist interessanter weise nur die Hälfte betroffen, die andere Seite ist vollkommen grün.
Zajlee
Zajlee
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6
Lieblings-Gattungen : Feigenkaktus

Nach oben Nach unten

Bitte um Rat Empty Re: Bitte um Rat

Beitrag  Shamrock Fr 06 Nov 2020, 23:00

Zajlee schrieb: Okay, danke für den Tipp, dann stelle ich meine kleinen ins Terrarium, das bessert es vielleicht ein wenig
Auch nicht besser. Kunstlicht ersetzt keine Sonne.

Wo die Flecken dann herkommen? Keine Ahnung! Vielleicht hat ja noch jemand anders eine Idee...? Für mich sieht´s schon sehr nach Sonnenbrand aus.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 27096
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Bitte um Rat Empty Re: Bitte um Rat

Beitrag  Knufo Fr 06 Nov 2020, 23:07

Zajlee schrieb:

Die Kakteen standen tatsächlich vorher auf der Südspitze und nun auf der Nordseite, kann aber sein, dass ich sie ausversehen gedreht habe.

LG 😊 Zoe


Hallo Zoe,

hier hast Du doch selbst geschrieben, dass Du sie evtl. gedreht hast. So wird es dann wohl sein!!

_________________
Liebe Grüße aus Idstein, Elke     [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein!!!
Freude lässt sich nur voll auskosten, wenn sich ein anderer mitfreut.        Mark Twain

https://www.kakteenforum.com/t21177-kakteen-und-sukkulenten-besetzen-einen-ehemaligen-bauernhof
https://www.kakteenforum.com/t19721-rundgang-in-meinem-kakteengarten-in-korsika
Knufo
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5249
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Bitte um Rat Empty Re: Bitte um Rat

Beitrag  Zajlee Fr 06 Nov 2020, 23:39

Shamrock schrieb:
Zajlee schrieb: Okay, danke für den Tipp, dann stelle ich meine kleinen ins Terrarium, das bessert es vielleicht ein wenig
Auch nicht besser. Kunstlicht ersetzt keine Sonne.

Wo die Flecken dann herkommen? Keine Ahnung! Vielleicht hat ja noch jemand anders eine Idee...? Für mich sieht´s schon sehr nach Sonnenbrand aus.

Ja, aber ich kann sie nun leider schlecht wegwerfen. Werde mich auf jeden Fall weiter informieren 🙈

Ich gehe nun von einem Sonnenbrand aus, das beruhigt mich auf jeden Fall, auch wegen meinen anderen Pflanzen. Vielen Dank euch für eure Hilfe!

LG Zoe
Zajlee
Zajlee
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6
Lieblings-Gattungen : Feigenkaktus

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten