Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Pflanzenpräsentation

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Pflanzenpräsentation - Seite 3 Empty Re: Pflanzenpräsentation

Beitrag  shirina Mi 10 Feb 2021, 16:48

hallo Karin nachdem ich Die bei Dir gesehen habe,
war ich total verliebt und habe die Gleichen bei Ihr geordert.
Ja, ich hoffe sie hat die Zeit und ich kann bis Ostern damit rechnen .
am Wo.Ende soll es bei uns auch auf +2 nachts runter, da werde ich wohl meine Astros von der Terrasse nochmals ins Gewächshaus stellen.
lg. sofie
shirina
shirina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1036
Lieblings-Gattungen : Agaven und Kakteen winterhart

Nach oben Nach unten

Pflanzenpräsentation - Seite 3 Empty Re: Pflanzenpräsentation

Beitrag  shirina Mi 10 Feb 2021, 16:58

hallo Nimrod,
bitte mich zu entschuldigen, wenn ich es in diesem Thread kurz aufgreife.
ich würde die Ficus carica aus der Schale nehmen und in einen Plastiktopf setzen mit guter Erde  da meine ich ein Gemisch mit Akadama  - Lehm -  ( ist auch für manche Kakteen gut)
den Topf nicht zu tief wählen, damit die Wurzeln schön in die Breite wachsen.
Du wirst sehen , was in 2 Jahren los ist,  bei uns auf dem Grundstück ist dieser Ficus Unkraut.  
Dann bekommst Du schnell Zuwachs , schneidest dann den Wurzelballen zurück und wieder rein in eine schöne Bonsaischale.
Ich habe mal gelernt Alle Flachwurzler vor allem die Nadelbäume in flache Schalen alle Obstbäume in tiefe Schalen
aber erst wenn es auch Bonsai sind und keine Jungpflanzen
und langsam umgewöhnen , dann kann man auch mal eine Pfahlwurzel kappen sofern genügend weiße, wasserführende Wurzeln vorhanden sind.

Bild 2  der Ficus   da stimmen die Proportionen  zwischen der runden Schale und der filigranen Pflanze

Kleine Korrektur   diese  2 dreier habe ich letzte Woche zufällig hier erstanden , da sind aber Astrophyten drin , sieht man vielleicht schlecht. 

So und jetzt freue mich  wenn jemand noch schöne Schalen hier zeigt.  
lg. sofie
shirina
shirina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1036
Lieblings-Gattungen : Agaven und Kakteen winterhart

Nach oben Nach unten

Pflanzenpräsentation - Seite 3 Empty Re: Pflanzenpräsentation

Beitrag  Nimrod Mi 10 Feb 2021, 17:16

Hab sie in einer Mischung aus Seramis, Kompost und der Gemüseerde einer lokalen Gärtnerei im Verhältnis 60:10:30.
Oben drauf Sphagnummoos, das die Feuchtigkeit hält.
Leider ist mein Balkon sehr klein, deshalb wohnt sie in diesen kleinhaltenden Topf.
Schreib ruhig per PN wenn du noch Anmerkungen hast, das ist zu viel off topic hier. Very Happy

Ich dachte an Euphorbia obesa im 3er.
Nimrod
Nimrod
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 51
Lieblings-Gattungen : Mesembs, Myrtillocactus, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Pflanzenpräsentation - Seite 3 Empty Re: Pflanzenpräsentation

Beitrag  1965mick Mi 10 Feb 2021, 20:07

Oh, so viele Antworten, danke.

@Nimrod, Deine Bilder  gefallen mir schon sehr gut. Sind schöne Kombinationen dabei.

@Knufo, danke für den Link, Genau so etwas meine ich. Biancas Schalen gefallen mir sehr gut.

@shirina, hallo zurück. Bei uns waren es letzte Nacht -16°C. Auch Deine Präsentationen finde ich richtig schön. Was ist das für eine Pflanze auf dem dritten Bild, die mit den vielen Spitzen? Eine Aloe?

@Karin, danke für die Bilder. Das letzte Bild ist eine sehr schöne Kombination.

Ich stehe mit diesem Thema noch ziemlich am Anfang und muss erst mal das nötige Zubehör zusammentragen. Allerdings hab ich mich einige Jahre nebenbei noch mit Bonsai beschäftigt und weiß, dass es sehr schöne Keramik bei den Bonsaihändlern zu kaufen gibt. Ein paar Schalen stehen auch noch bei mir  rum. Die sind aber nur für größere polsterbildende Mammillarien oder ähnliches geeignet.
Ich werde mich auf jeden Fall in diesem Jahr mehr mit dem Thema beschäftigen und ein paar Pflanzen in Schmuckgefäße setzen.

Bilder aus meiner Sammlung? Ok, ich schau mal nach.... In welchem Thread darf ich die zeigen? Ich hab schon einen Bilderthread, da geht es aber hauptsächlich um Astrohybriden.
https://www.kakteenforum.com/t17403-ein-paar-bilder-einfach-so
1965mick
1965mick
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 218
Lieblings-Gattungen : Astrophytum

Nach oben Nach unten

Pflanzenpräsentation - Seite 3 Empty Re: Pflanzenpräsentation

Beitrag  Knufo Mi 10 Feb 2021, 21:00


Hallo Matthias,

genau hier kannst Du gerne Bilder deiner Kakteen einstellen.
Eröffne eim neues Thema und dann geht es los.
Ich zum Beispiel habe einen Thread in dem ich seit einigen Jahren immer wieder mal Bilder poste.

https://www.kakteenforum.com/t21177p470-kakteen-und-sukkulenten-besetzen-einen-ehemaligen-bauernhof#481773

_________________
Liebe Grüße aus Idstein, Elke     [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein!!!
Freude lässt sich nur voll auskosten, wenn sich ein anderer mitfreut.        Mark Twain

https://www.kakteenforum.com/t21177-kakteen-und-sukkulenten-besetzen-einen-ehemaligen-bauernhof
https://www.kakteenforum.com/t19721-rundgang-in-meinem-kakteengarten-in-korsika
Knufo
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4750
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Pflanzenpräsentation - Seite 3 Empty Re: Pflanzenpräsentation

Beitrag  shirina Do 11 Feb 2021, 10:11

hallo Matthias

das ist eine Monvillea  cristata   einst ein Mitbringsel aus dem Supermarkt


ps. habe soeben  Deine Bilder angeschaut , die Ersten kann ich leider nicht öffnen, dafür sind die Anderen aber ein Genuss.

Ich beschäftige mich zur Zeit auch mit  Astrophyten  meine Ersten vor Kurzem erworben

 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
und in der Schale auf meiner Präsentationsecke.
Da werde ich noch erweitern und auch in schönen Schalen präsentieren.

lg. sofie
shirina
shirina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1036
Lieblings-Gattungen : Agaven und Kakteen winterhart

Nach oben Nach unten

Pflanzenpräsentation - Seite 3 Empty Re: Pflanzenpräsentation

Beitrag  Astrophytum Do 11 Feb 2021, 11:05

Schöne Astrophyten hast du da bekommen, Gratulation.
Astrophytum
Astrophytum
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2672

Nach oben Nach unten

Pflanzenpräsentation - Seite 3 Empty Re: Pflanzenpräsentation

Beitrag  Die Dicke Do 11 Feb 2021, 16:51

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hallo,
anlässlich einer Fotografie, welche ich im i-Net fand und die Debra Lee Baldwin (=Fotografin,Seitenadmina,Bloggerin) vermutlich auf einer Ausstellung im kalifornischen LA der Cactus & Succulent Society machte - eine Show, auf die im Forum/ in einem anderen Thread schon mal verwiesen wurde, dachte ich ...

Planze und Pot sind wohl nicht mehr trennbar? Entweder würde die Pflanze oder das Gefäß vermutlich sterben beim Versuch zu trennen/ neu zu topfen?!

mfg
Die Dicke
Die Dicke
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 91
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Pflanzenpräsentation - Seite 3 Empty Re: Pflanzenpräsentation

Beitrag  1965mick Do 11 Feb 2021, 20:17

Das ist eine wirklich gelungene Kombination. Pflanze und Gefäß bilden eine Einheit. Sehr schön. Ein Bild von der Seite wäre interessant.

@shirina: Danke für die Antwort. Deine Neuerwerbe sind auch sehr schön.
1965mick
1965mick
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 218
Lieblings-Gattungen : Astrophytum

Nach oben Nach unten

Pflanzenpräsentation - Seite 3 Empty Re: Pflanzenpräsentation

Beitrag  shirina Do 11 Feb 2021, 20:59

die Idee  mit den Bonsaischalen  lässt mir keine Ruhe
Nun  habe ich mir heute die Landschaftsschalen angeschaut  die oft auch bizarre Formen haben.

Jetzt stellt sich mir die Frage , wieviel Substrat braucht ein Kaktus mindestens um sich entwickeln zu können.
Müssen die Töpfe die standardmäßig Verwendung finden, eigentlich so tief sein  ?
Warum nicht einmal einen  schöne Gestaltung mit Kakteen machen.
Ich für mich persönlich, mag keinen wirren Farbenmix , habe aber einiges gefunden, was mir ins Auge sticht.

lg. sofie
shirina
shirina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1036
Lieblings-Gattungen : Agaven und Kakteen winterhart

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten