Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Kleine dunkle Tierchen in Substrat

+3
Nimrod
Spickerer
l. Kimberley
7 verfasser

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Kleine dunkle Tierchen in Substrat Empty Kleine dunkle Tierchen in Substrat

Beitrag  l. Kimberley Sa 01 Mai 2021, 21:01

So, nachdem immer wieder welche von meinen doch liebgewonnen selbst gesäten Frailea urplötzlich eingehen, hab ich nochmal versucht, was festzuhalten.

Gesehen hatte ich schonmal paar mal was,  ich habe es versucht mit Solabiol Bio Spinnmilben & Schädlingsfrei einzudämmen (da "Feind" noch nicht genau bestimmt, wollte ich nicht gleich die Chemiekeule schwingen). Aber leider scheinen sich nun häufiger Frailea zu verabschieden. Crying or Very sad

Wen hab ich hier? Mega winzig, sieht auf den Aufnahmen viel größer aus als sie sind (die Frailea im Video ist ja gerade mal etwa 1,5 Erbsen groß, ich hab mit Makrofunktion gearbeitet)

Hab schon in Richtung Kugelspringer gedacht, aber wenn ich richtig lese, sind das nicht zwingend Schädlinge. Sind das evtl. sogar unterschiedliche Tierchen oder nur unterschiedliche Entwicklungsstadien?

Die Frailea verlieren ihr sattes Grün, fallen ein, werden weich und sind innerhalb relativ kurzer Zeit weggematscht. AUF den Pflanzen ist nie was zu sehen, nur im Substrat.

Wer kann helfen? WAS kann helfen?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

(oben Frailea noch fit, unten mit Befall, sie werden innen weiß)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]




l. Kimberley
l. Kimberley
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 413
Lieblings-Gattungen : alles was klein und knubbelig ist

Nach oben Nach unten

Kleine dunkle Tierchen in Substrat Empty Re: Kleine dunkle Tierchen in Substrat

Beitrag  Gast Sa 01 Mai 2021, 21:32

Hast du eine ungefähre Größenangabe? Diese Tierchen sehen morphologisch schon sehr nach Käfer aus. Vielleicht eine Erdflohart? Deren Larven fressen an Wurzeln und minimieren mitunter auch, was das Schadbild erklären würde. Allerdings sind Erdflöhe meines Wissens sehr wirtsspezifisch und von deinem Erdflohbefall bei Kakteen hab ich nie gehört.
Wie war denn das Fortbewegungsverhalten? Nur ein Krabbeln wie auf deinem zweiten Video, oder hast du mal welche nach Störung hüpfen gesehen?
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Kleine dunkle Tierchen in Substrat Empty Kleine dunkle Tierchen in Substrat

Beitrag  Spickerer Sa 01 Mai 2021, 21:37

Hallo Kimberley,
ich denke auch, dass es Käfer sind. Es muss sich um eine Art von Erdflöhen handeln. Die kann man bekämpfen.  Rolling Eyes

Gruß, Spickerer
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5639
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinospis.

Nach oben Nach unten

Kleine dunkle Tierchen in Substrat Empty Kleine dunkle Tierchen in Substrat

Beitrag  Spickerer Sa 01 Mai 2021, 21:59

Hallo nochmal,
Kimberley, schau doch bitte mal im Thread "Wollläuse???" nach. Dort findest du einen Link. Auf dieser Website werden einige Videos mit den üblichen Zier-/ Pflanzenschädlingen angeboten. Vielleicht ist auch dieser kleine Käfer dabei. Rolling Eyes

Gruß, Spickerer
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5639
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinospis.

Nach oben Nach unten

Kleine dunkle Tierchen in Substrat Empty Re: Kleine dunkle Tierchen in Substrat

Beitrag  Nimrod Sa 01 Mai 2021, 22:16

Hallo Kimberley,

ich hab eine Professorin, die sich immer sehr freut, wenn man ihr Material zu Pflanzenschädlingen schickt.
Würde deine Fotos mal weiterleiten.

3 Beinpaare, Fühler und wohl auch eher beißende als stechende Mundwerkzeuge deuten aber jedenfalls auf etwas Käferartiges hin.
Die unterschiedlichen Erscheinungsbilder könnten auch bedeuten, dass es sich um eine sexualdimorphe Art handelt, also eine bei der Männchen und Weibchen unterschiedlich aussehen.
Nimrod
Nimrod
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 157
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus, Astrophytum, Apocynaceae, Südamerikanische Säulen

Nach oben Nach unten

Kleine dunkle Tierchen in Substrat Empty Re: Kleine dunkle Tierchen in Substrat

Beitrag  l. Kimberley Sa 01 Mai 2021, 22:49

Spickerer schrieb:Hallo nochmal,
Kimberley, schau doch bitte mal im Thread "Wollläuse???" nach. Dort findest du einen Link. Auf dieser Website werden einige Videos mit den üblichen Zier-/ Pflanzenschädlingen angeboten. Vielleicht ist auch dieser kleine Käfer dabei. Rolling Eyes

Gruß, Spickerer

Vielen Dank. Leider nicht, unter die gängingen Schädlinge fallen meine Tierchen nicht, hab schon öfter gesucht.

Matthias: Puh... wie gesagt, sind mega klein, nichtmal nen halben Millimeter.
Springen? Bin nicht sicher, vor kurzem dachte ich mal einer wäre gehoppst, heute hab ich sie aber wieder nur laufen gesehen, kann ich also nicht wirklich beantworten.

Nimrod, sehr gerne leite die Fotos (und auch die links zu den youtube Videos) weiter, das wäre sehr interessant!!!

Ich finde ja gerade auf Bild 3 sieht es sehr nach unterschiedlichen Tieren aus... aber gut, bis eben wusste ich auch nicht was sexualdimorph heißt. Laughing

Jedenfalls...ich bin mir sicher, daß die nicht als "Verwerter" der geschwächten Pflanzen auftauchen, sondern wirklich Ursache des Absterbens der Pflanze sind.

Ich komme in Zugzwang, es sind schon 5 Frailea weg.Crying or Very sad  Crying or Very sad  Crying or Very sad   Nicht nur castanea, auch cataphracta. Und wenn ich so nachgrübel...könnte es sein, daß ich die auch schonmal bei Lithops gesehen habe...grübel...
l. Kimberley
l. Kimberley
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 413
Lieblings-Gattungen : alles was klein und knubbelig ist

Nach oben Nach unten

Kleine dunkle Tierchen in Substrat Empty Re: Kleine dunkle Tierchen in Substrat

Beitrag  Nimrod Sa 01 Mai 2021, 22:59

Bevor du die Chemie rausholst, könntest du es auf jeden Fall schonmal mit Nematoden versuchen.
Gegen Trauermücken wirken sie hervorragend, ich bin mir sicher, es gibt auch eine Steinernema Art, die gern Käferlarven verspeist.
Nimrod
Nimrod
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 157
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus, Astrophytum, Apocynaceae, Südamerikanische Säulen

Nach oben Nach unten

Kleine dunkle Tierchen in Substrat Empty Re: Kleine dunkle Tierchen in Substrat

Beitrag  günne Sa 01 Mai 2021, 23:02

Hallo Kimberly,

da Du geschrieben hast, dass die Tiere immer nur IM Substrat zu finden sind, vlt. wäre sie ertränken ja eine Idee...also Pflanzen komplett über einen langen Zeitraum unter Wasser halten/stellen. Eventuell mit einem Mittel versetzt...
Habe mehrmals darüber schon gelesen, weiss aber nicht mehr wo und kann keine Angaben dazu machen,habe nur die Idee ...
Vielleicht hat jemand anderes dieses Verfahren schon erfolgreich angewendet?

Gruss und viel Erfolg günne
günne
günne
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Kleine dunkle Tierchen in Substrat Empty Re: Kleine dunkle Tierchen in Substrat

Beitrag  Cristatahunter Sa 01 Mai 2021, 23:24

Das sind keine klassischen Kakteenschädlinge. Es sind eher Kompostverwerter. Ich würde die Pflanzen ausgraben oder umtopfen. In frischem Substrat sollten dann auch keine Tierchen mehr sein.
Wenn alles nicht hilft würde ich die Warmwasser Methode anwenden. Suche im Forum nach Warmwasser Methode.

https://www.kakteenforum.com/t10471-warmwasser-methode?highlight=Methode

Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20552
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Kleine dunkle Tierchen in Substrat Empty Re: Kleine dunkle Tierchen in Substrat

Beitrag  günne Sa 01 Mai 2021, 23:33

genau das meinte ich, Stefan danke
Gruss günne
günne
günne
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten