Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Tillandsien im Bilde, Teil 2

+20
Christine Heymann
pinscher_frauchen
Orchidsorchid
Tapeloop
Trude
doc snyder
Henning
Pantalaimon
von der Insel
Fero71
Die Dicke
plantsman
Gust
Spike-Girl
Karin
chrisg
Krabbel
CharlotteKL
Matches
KarMa
24 verfasser

Seite 1 von 21 1, 2, 3 ... 11 ... 21  Weiter

Nach unten

Tillandsien im Bilde, Teil 2 Empty Tillandsien im Bilde, Teil 2

Beitrag  Gast Di 29 Jun 2021, 22:37

Fortsetzung von hier: https://www.kakteenforum.com/t9567-tillandsien-im-bilde
Fast 10 Jahre hat´s gedauert um den ersten Teil zu füllen. Wie lange es wohl für Teil 2 braucht? Ich tippe auf weniger als 10 Jahre. Wink

Viel Spaß beim Füllen und liebe Grüße
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Tillandsien im Bilde, Teil 2 Empty Re: Tillandsien im Bilde, Teil 2

Beitrag  Henning Do 08 Jul 2021, 12:31

Hatte gerade die "Kamera" in der Hand und die usneoides-Bärte baumelten da so friedlich  Very Happy

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die längsten sind nun wohl bei 2 Meter 50 angekommen.
Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5284
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

robat1 mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Tillandsien im Bilde, Teil 2 Empty Re: Tillandsien im Bilde, Teil 2

Beitrag  Gast Do 08 Jul 2021, 16:36

Geil! Wie waren die denn, als Du sie bekommen hattest? Sprich, wie lange hast Du gebraucht, um die so schön dick und lang zu bekommen?
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Tillandsien im Bilde, Teil 2 Empty Re: Tillandsien im Bilde, Teil 2

Beitrag  Henning Do 08 Jul 2021, 20:56

Oooch, das dauert schon ein paar Jahre. Aber ich habe die auch schon öfter geteilt und auseinander genommen. Und wenn mal wieder ein paar Bruchstücke auf dem Rasen liegen, dann sammele ich die auf, binde ein kleines Stückchen Bindfaden dran und hänge es ebenfalls auf. So sind immer ein paar Stückchen zum Tauschen und abgeben da.
Abends, wenn die Sonne schon tief steht, dann sieht es besonders toll aus!
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5284
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Tillandsien im Bilde, Teil 2 Empty Re: Tillandsien im Bilde, Teil 2

Beitrag  Gast Do 08 Jul 2021, 22:39

Henning schrieb:So sind immer ein paar Stückchen zum Tauschen und abgeben da.
Ich weiß, so bin ich ja an mein Exemplar gekommen Wink
So richtiges Wachstum hab ich noch nicht detektiert, aber das mag auch täuschen. Auf jeden Fall blüht meins jährlich wie entfesselt. Ich bin gespannt, wann meines mal so üppig ist, wie Deines. Düngst Du und wenn ja, wie?
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Tillandsien im Bilde, Teil 2 Empty Re: Tillandsien im Bilde, Teil 2

Beitrag  Henning Fr 09 Jul 2021, 09:19

Nein, normalerweise hängen die usneoides-Bärte einfach so im Baum und kriegen ihren Regen ab. Aber bewusst gedüngt werden sie nicht.
Wenn es denn tatsächlich gefühlt mal sehr heiß oder recht trocken ist, dann nehme ich die Bärte einen nach dem anderen ab und tauche sie komplett in die Regentonne. Oder ich sprühen sie mal mit Regenwasser von allen Seiten ein.
Das ist alles an Pflege.
Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5284
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Tillandsien im Bilde, Teil 2 Empty Re: Tillandsien im Bilde, Teil 2

Beitrag  Gast Fr 09 Jul 2021, 11:02

Danke, Henning. Ich mische tatsächlich eine homöpathische Dosis Dünger mit ins Sprühwasser. Ich berichte dann in 10 Jahren wieder Very Happy
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Tillandsien im Bilde, Teil 2 Empty Re: Tillandsien im Bilde, Teil 2

Beitrag  KarMa Fr 09 Jul 2021, 12:48

Kennt jemand den Namen dieser Tillandsie? Auf die Blüte habe ich ca. vier Jahre warten müssen.
Aus dem Blütenstand haben sich nach einander fünf blaue Röhrenblüten gezeigt, jede hielt zwei Tage.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
KarMa
KarMa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3314
Lieblings-Gattungen : Kakteen Querbeet / Sukkulenten / Ascleps

Nach oben Nach unten

Tillandsien im Bilde, Teil 2 Empty Re: Tillandsien im Bilde, Teil 2

Beitrag  Orchidsorchid Mo 12 Jul 2021, 22:48

Hallo

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
T.cacticola
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
T. usneoides


Grüße Manfred
Orchidsorchid
Orchidsorchid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3697
Lieblings-Gattungen : Astrophytum

robat1 mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Tillandsien im Bilde, Teil 2 Empty Re: Tillandsien im Bilde, Teil 2

Beitrag  Orchidsorchid Di 17 Aug 2021, 13:01

Hallo

Ich habe am Sonntag 15.08.2021 Samen von Tillandsia bergeri geerntet und sofort ausgesät .Mangels Korkrinde und dergleichen dachte ich ,ich versuche es einfach mal auf Perlite und siehe da es scheint das sich etwas tut. Einfach Samen auf Perlite "streuen" und ansprühen und feucht halten und schon sieht man das es grün wird .Ich bin gespannt wie ein Flitzbogen wie es weiter geht .

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Grüße Manfred
Orchidsorchid
Orchidsorchid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3697
Lieblings-Gattungen : Astrophytum

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 21 1, 2, 3 ... 11 ... 21  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten