Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Ferocactus, Teil 3

+8
Shamrock
jupp999
Matches
Kaktussonne32
Antonia99
Knufo
Echinocarpus
Markus
12 posters

Seite 4 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach unten

Ferocactus, Teil 3 - Seite 4 Empty Re: Ferocactus, Teil 3

Beitrag  Matches Mo 06 Sep 2021, 16:53

Endlich ist es soweit.Die erste F. rectispinus-Blüte in meiner Sammlung.
Habe die Pflanze 2015 aus Steinfeld mitgebracht und nun hat sie es geschafft. Fröhlich
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Auch am 3. Tag sieht die F. herrerae noch richtig gut aus:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Freundliche Grüße
Matthias

Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4508
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Ferocactus, Teil 3 - Seite 4 Empty Re: Ferocactus, Teil 3

Beitrag  Antonia99 Mo 06 Sep 2021, 21:46

SIND Deine Feros schön, Matches.
Ich meine , mich zu erinnern, dass Du mal geschrieben hast, dass Du Deine Sammlung nur einmal monatlich gießt.
Trifft das auch für die Feros zu?
Antonia99
Antonia99
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1377

Nach oben Nach unten

Ferocactus, Teil 3 - Seite 4 Empty Re: Ferocactus, Teil 3

Beitrag  Kaktussonne32 Mo 06 Sep 2021, 22:11

jupp999 schrieb:

... und ein bisschen was zum Grübeln. scratch
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nein - keine Mammillaria mit weißer Blüte. Wink

Ferocactus haematacanthus ohne Häm, sozusagen forma albispinosa? 😉
Kaktussonne32
Kaktussonne32
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 434
Lieblings-Gattungen : divers, u.a. Astrophytum, Echinocereus, Gymnocalycium, Lophophora,

Nach oben Nach unten

Ferocactus, Teil 3 - Seite 4 Empty Re: Ferocactus, Teil 3

Beitrag  Matches Mo 06 Sep 2021, 22:56

Antonia99 schrieb:SIND Deine Feros schön, Matches.
Ich meine , mich zu erinnern, dass Du mal geschrieben hast, dass Du Deine Sammlung nur einmal monatlich gießt.
Trifft das auch für die Feros zu?


Hallo Ulrike,
Meistens sind's alle drei Wochen. Jetzt waren es vier Wochen, weil das Wetter dieses Jahr ja mehr trübes als sonniges Wetter bereitgestellt hat. Dieses Saison habe ich insgesamt 7x gewässert.
Ich gieße alle meine Kakteen gleich. Nur bekommen die Feros ein wenig mehr Dünger als die anderen. Ein großer Kaktus hat auch mehr Appetit als eine Kleiner.
Richtig heiß war es bei uns dieses Jahr selten. Über 30°C im Schatten gab es meiner Erinnerung nach 3 oder 4 Tage.
Vielleicht noch zum Gießen: ich gieße mit einer großen Gießkanne richtig reichlich über die Pflanzen. Da läuft satt Wasser auch wieder raus
Da mein Substrat immer mal bisschen anders ausfällt - mal es was gröber mal etwas feiner geht es nicht jedem Kaktus gleich gut mit Wasser.
Manche Töpfe sind der Sonne auch mehr ausgesetzt als die, wo Topf an Topf steht und keine Sonne an den Topf selbst kommt.
Bei den Feros habe ich ja dieses Jahr auf runde Schalen umgestellt und kann erst in ein paar Jahren sagen, ob sich das bewährt.
Bisher habe ich einen guten Eindruck, weil sie nicht so hoch sind, wie manche Töpfe mit größeren Maßen.

Freundliche Grüße
Matthias
Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4508
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Ferocactus, Teil 3 - Seite 4 Empty Re: Ferocactus, Teil 3

Beitrag  jupp999 Di 07 Sep 2021, 01:48

Hallo Axel,

nee, Feroc. haematacanthus sieht anders aus, aber der prinzipielle Ansatz ist schon richtig.
Mattias hat es unbeabsichtig schon recht einfach gemacht ... . Wink


Hat noch einmal nachgelegt:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Feroc. viridescens subsp. orcuttii / el Testerazo
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3926

Nach oben Nach unten

Ferocactus, Teil 3 - Seite 4 Empty Re: Ferocactus, Teil 3

Beitrag  Echinocarpus Di 07 Sep 2021, 10:26

Moin Matthias,

sind Deine Schalen aus Kunststoff oder sind es Ton-(Stein-)Töpfe?

Letzte Woche war ich in einer Kakteengärtnerei und habe Tontöpfe favorisiert - weil das Substrat m. M. nach in Tontöpfen viel schneller wieder abtrocknen kann.
Mir wurde jedoch - von einem "professionellen" Kakteengärtner, der seit vielen Jahren vom Kakteenverkauf lebt - entgegengehalten, daß Tontöpfe schneller auskühlen würden und deshalb Kunststofftöpfe für die Pflanzen besser geeignet sind. Dieses Auskühlen wäre nicht nur in der kalten Ruhezeit sondern auch in der Wachstumsphase im Sommer von Nachteil für die Pflanzen....

Viele Grüße
Wilfried
Echinocarpus
Echinocarpus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 319
Lieblings-Gattungen : Ferocactus, Echinocereus, Haageocereus, Trichocereus, Espostoa, Oreocereus

Nach oben Nach unten

Ferocactus, Teil 3 - Seite 4 Empty Re: Ferocactus, Teil 3

Beitrag  jupp999 Di 07 Sep 2021, 21:59

Hallo Axel,

Ferocactus haematacanthus
:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
matte, hellgrüne Epidermis, nach unten gerichtete Mitteldornen und scharfe Rippen.
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3926

Nach oben Nach unten

Ferocactus, Teil 3 - Seite 4 Empty Re: Ferocactus, Teil 3

Beitrag  Matches Di 07 Sep 2021, 22:37

Echinocarpus schrieb:Moin Matthias,
sind Deine Schalen aus Kunststoff oder sind es Ton-(Stein-)Töpfe?
Viele Grüße Wilfried  

Hallo Wilfried,

meine Schalen sind aus Kunststoff, die ich bei Floristik24 erworben habe.
Leider sind keine Löcher drin, aber stabil sind sie und Löcher kriegt man ja selber auch noch rein.
Kunstoff ist halt auch noch leichter als Ton.
Früher hatte ich viele meiner Kakteen in Tontöpfe und sie sind auch gut gewachsen.
Ich würde nicht sagen, dass es entscheidend Vorteile für das Wachstum bringt, ob man Ton oder Kunstoff nimmt.

Freundliche Grüße
Matthias
Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4508
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Ferocactus, Teil 3 - Seite 4 Empty Re: Ferocactus, Teil 3

Beitrag  jupp999 Di 07 Sep 2021, 23:02

Hallo zusammen,

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Feroc. acanthodes subsp. eastwoodiae
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3926

Nach oben Nach unten

Ferocactus, Teil 3 - Seite 4 Empty Re: Ferocactus, Teil 3

Beitrag  Echinocarpus Di 07 Sep 2021, 23:19

Danke Dir, Matthias!    danke nacht
Echinocarpus
Echinocarpus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 319
Lieblings-Gattungen : Ferocactus, Echinocereus, Haageocereus, Trichocereus, Espostoa, Oreocereus

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten