Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Meine Aussaat 2022

+3
Shamrock
Cristatahunter
Tapeloop
7 verfasser

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Meine Aussaat 2022 - Seite 2 Empty Re: Meine Aussaat 2022

Beitrag  Tapeloop Mi 06 Jul 2022, 20:34

Mal wieder ein Bild. Inzwischen sind die kleinen teilweise recht groß geworden und stehen sehr dicht. Will sie aber so lassen für
Dieses Jahr. Bei manchen passiert gefühlt gar nichts. Die meisten sind aber gut unterwegs. Auch die schlumbergera opuntoides wächst, wenn auch extrem langsam.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Tapeloop
Tapeloop
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 192
Lieblings-Gattungen : Kleine Kakteen (Rebutien, Mediolobivien, Aylosteria, Sulcos) , Mesembs, großblütige Mammis, Echinopsis Hybriden

Nach oben Nach unten

Meine Aussaat 2022 - Seite 2 Empty Re: Meine Aussaat 2022

Beitrag  WaizeBear Mi 06 Jul 2022, 21:10

Schaut nach dieser kurzen Zeit doch klasse aus. *daumen*
WaizeBear
WaizeBear
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 487
Lieblings-Gattungen : Liebe kleinbleibende Kakteen mit schöner Bedornung, möglichst nicht gruppenbildend

Nach oben Nach unten

Meine Aussaat 2022 - Seite 2 Empty Re: Meine Aussaat 2022

Beitrag  Niklas Kolb So 17 Jul 2022, 15:41

Hallo zusammen,
Also ich gerade meine Sämlinge anschaute viel mir an fünf Aussaatbehälter wie eine Art Pilz auf. Es sind jeweils einzelne Sämlinge betroffen und auf diesen bilden sich wie eine Art weiße Häärchen.
Ich kenne mich noch nicht so gut aus, weil es dieses Jahr erst meine erste große Aussaat ist.
Darum brauche ich eure Hilfe und hoffe das mir jemand erklären kann, welchen Fehler ich gemacht habe und gegebenenfallsetwas mit den anderen Behältern machen muss, damit diese nicht auch noch betroffen werden.
Ich habe die Behälter in Gummimatten stehen, worin leicht Wasser steht, damit sie immer feucht sind. Sie stehen an einem hellen Platz, der keine direkte Sonne bekommt und bekommen noch 3h zusätzliches Kunstlicht.
Die Sämlinge sind heute genau 1 Monat alt und bei 3 von 5 Behältern handelt es sich um Astrophytum.

Hier die Bilder der betroffenen Sämlinge:

Astrophytum senile v. aureum:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Astrophytum asterias cv. superkabuto:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Astrophytum asterias cv. hanazono:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Matucana aureiflora:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Echinocereus palmeri:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hier mein Aufbau:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

LG Niklas
Niklas Kolb
Niklas Kolb
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 18
Lieblings-Gattungen : Echinopsis, Mammillaria, winterharte Kakteen

Nach oben Nach unten

Meine Aussaat 2022 - Seite 2 Empty Re: Meine Aussaat 2022

Beitrag  Tapeloop So 17 Jul 2022, 20:59

Hallo Niklas,

das ist ganz normal. Ich glaube, dass passiert fast jedem bei der Aussaat und ist auch nicht schlimm. Am besten du entfernst die betroffenen Samen und hälst den Rest etwas trockener, wenn es schon geht. Wenn du ein Pilzmittel hast, kannst du das anwenden.

Bei mir reicht es meistens, den Pilz sauber zu entfernen. Sobald die Keimlinge erste Dornen bilden kannst du trockener halten und dann ist Schimmel meist kein Problem mehr.

Die restlichen sehen ja ganz gut aus sonst.

VIel Erfolg weiterhin

Tapeloop
Tapeloop
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 192
Lieblings-Gattungen : Kleine Kakteen (Rebutien, Mediolobivien, Aylosteria, Sulcos) , Mesembs, großblütige Mammis, Echinopsis Hybriden

Nach oben Nach unten

Meine Aussaat 2022 - Seite 2 Empty Re: Meine Aussaat 2022

Beitrag  Tapeloop Fr 23 Sep 2022, 12:48

Nach ca. Einen 3/4 Jahr sind meine Ausgesäten Pflanzen richtig groß geworden. Manche müssen bald umgetopft werden. Andere können noch etwas in der Kinderstube bleiben. Auffällig ist, dass gerade die rebutien (die pymgeae Varianten) extrem lang und wackelig geworden sind. Hoffe die kriegen sich noch ein mit mehr Licht nächste Saison.
Sonst bin ich zufrieden und freue mich, dass so viele so schön geworden sind. Mal schauen, wie der erste Winter laufen wird …

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Tapeloop
Tapeloop
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 192
Lieblings-Gattungen : Kleine Kakteen (Rebutien, Mediolobivien, Aylosteria, Sulcos) , Mesembs, großblütige Mammis, Echinopsis Hybriden

Nach oben Nach unten

Meine Aussaat 2022 - Seite 2 Empty Re: Meine Aussaat 2022

Beitrag  Rore Fr 23 Sep 2022, 17:38

Johannes das sieht doch gut aus.
Rore
Rore
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 106
Lieblings-Gattungen : EPIS

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten