Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Feigenkaktus?

+2
Andreas75
Cristatahunter
6 verfasser

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Feigenkaktus? - Seite 2 Empty Re: Feigenkaktus?

Beitrag  Shamrock So 27 März 2022, 17:03

Kommt DER Feigenkaktus nicht meist nackt daher?
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28209
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Feigenkaktus? - Seite 2 Empty Re: Feigenkaktus?

Beitrag  Esor Tresed So 27 März 2022, 17:42

Die neuen Triebe haben feine Dornen, die aber verkümmern, wenn sie älter sind. Das sieht also ganz normal aus. Ich habe auch erst Triebe neu bewurzelt, die kamen schon nach vier Tagen in Vogelsand. Und ich hab mich noch gefragt warum da Haare im Sand liegen. Laughing

Winterhart sind sie nicht, mit Abdeckung bei Frost waren meine aber bis Ende November draußen und auch seit Anfang März wieder. Wenn der Sturm die Abdeckung nicht gerade weggeweht hat (*Nudelholz*), ging das so.
Esor Tresed
Esor Tresed
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 538
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Feigenkaktus? - Seite 2 Empty Re: Feigenkaktus?

Beitrag  Adrian22 So 27 März 2022, 18:10

ja ok sie haben Dornen und ok dann sind die wohl eher nicht winterhart... sind sie frosthart?
Adrian22
Adrian22
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 406
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Pachypythum, Cleistocactus, Opuntia

Nach oben Nach unten

Feigenkaktus? - Seite 2 Empty Re: Feigenkaktus?

Beitrag  Shamrock So 27 März 2022, 18:12

Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28209
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Feigenkaktus? - Seite 2 Empty Re: Feigenkaktus?

Beitrag  Esor Tresed So 27 März 2022, 18:39

Nein. Meine Abdeckung war auch nicht primär zum Schutz vor Nässe sondern zum Schutz vor Frost. Das war so ein aufgeschäumtes Polystyrolvlies. Das hält die Wärme vom Fenstersims, der von dem Heizkörper innen beheizt wird etwas. Das Eck der Opuntie, wo der Wind das Vlies weggeweht hat ist nun gelb.
Esor Tresed
Esor Tresed
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 538
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Feigenkaktus? - Seite 2 Empty Re: Feigenkaktus?

Beitrag  Adrian22 So 27 März 2022, 19:35

Ist es sicher genau die Art? Mein Freund hat gesagt, dass der so große Dornen mit großen Haken hatte, die voll leicht runtergegangen sind. Also fein waren die nicht.
Adrian22
Adrian22
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 406
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Pachypythum, Cleistocactus, Opuntia

Nach oben Nach unten

Feigenkaktus? - Seite 2 Empty Re: Feigenkaktus?

Beitrag  Shamrock So 27 März 2022, 20:06

Sicher ist nix. Opuntienbestimmung lediglich anhand eines Ohres find ich etwas gewagt - aber eine Opuntia mit großen Hakendornen wüsste ich auch nicht.
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28209
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Feigenkaktus? - Seite 2 Empty Re: Feigenkaktus?

Beitrag  OPUNTIO So 27 März 2022, 21:45

Vielleicht meint dein Freund die rudimentären Blätter im Neutrieb. Die haben durchaus Hakenform und gehen auch leicht ab.
Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4519
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Nach oben Nach unten

Feigenkaktus? - Seite 2 Empty Re: Feigenkaktus?

Beitrag  Adrian22 Mo 28 März 2022, 10:28

Bleiben die einem in der Hand stecken?
Jedenfalls hab ich nach einem Foto der ganzen Pflanze gefragt...
Adrian22
Adrian22
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 406
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Pachypythum, Cleistocactus, Opuntia

Nach oben Nach unten

Feigenkaktus? - Seite 2 Empty Re: Feigenkaktus?

Beitrag  Shamrock Mo 28 März 2022, 10:41

Hast du schon mal ein Blatt gesehen, das in der Hand stecken blieb? scratch
Gesamtaufnahme wäre natürlich schon hilfreich.
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28209
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten