Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Aylostera (mit Mediolobivia)

+4
Matches
Lexi
Tapeloop
Tarias
8 verfasser

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Aylostera (mit Mediolobivia) - Seite 2 Empty Re: Aylostera (mit Mediolobivia)

Beitrag  WaizeBear So 01 Mai 2022, 10:36

Tarias schrieb:Ich bin immer wieder erstaunt, wie wenig die Aylosteren in den Sammlungen vertreten sind. Dabei sind es die perfekten Pflanzen für einen Balkon oder die Terrasse, denn sie mögen es eher luftig und nicht so heiß.
Die, die ich jetzt zeige, stehen momentan noch im Gewächshaus, die meisten meiner Aylosteren stehen im überdachten Freiland und werden erst im Juni blühen.


Wundervolle Blühparade, man könnte neidisch werden.
Hatte in der Vergangenheit bisher kein Glück mit meinen Rebutien/Aylostera. Hoffe auf mehr Erfolg, da ich nun eine kleine Ecke auf unserem Minibalkon von meiner Frau genehmigt bekam.

Gruß
Hans-Jürgen
WaizeBear
WaizeBear
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 214
Lieblings-Gattungen : Liebe kleinbleibende Kakteen mit schöner Bedornung, möglichst nicht gruppenbildend

Nach oben Nach unten

Aylostera (mit Mediolobivia) - Seite 2 Empty Re: Aylostera (mit Mediolobivia)

Beitrag  Esor Tresed So 01 Mai 2022, 13:25

@ Shamrock: Dann muss ich mich mal informieren, wie frosthart die sind. Hier oben auf dem Balkon an der schlecht isolierten Hauswand geht es selten unter 0 Grad und in meinem Balkongewächshaus hätten sie ein trockenes Plätzchen. Wenn sie das schaffen, wird es vielleicht doch noch was mit einem Aylosterakasten.
Esor Tresed
Esor Tresed
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 406
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Aylostera (mit Mediolobivia) - Seite 2 Empty Re: Aylostera (mit Mediolobivia)

Beitrag  Shamrock So 01 Mai 2022, 13:50

Frosthart sind sie nur, wenn es sich auf die Nacht beschränkt und tagsüber wieder warm wird. Ansonsten werden sie durch Frost eher weich und nur temporär hart. In den Hochanden wo sie herkommen gibt's ja auch nie Dauerfrost. Sag ja, tagsüber Durchgrillen.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 27866
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Aylostera (mit Mediolobivia) - Seite 2 Empty Re: Aylostera (mit Mediolobivia)

Beitrag  jupp999 So 01 Mai 2022, 14:55

Nachts mal -2° oder -3° macht denen überhaupt nichts, wenn sie trocken sind.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4174
Lieblings-Gattungen : dicke Kugeln

Nach oben Nach unten

Aylostera (mit Mediolobivia) - Seite 2 Empty Re: Aylostera (mit Mediolobivia)

Beitrag  Esor Tresed So 01 Mai 2022, 16:54

Wow! Da sie man vor lauter Blüten den Kaktus fast nicht mehr. Wie lange blühen die so?

Wie warm muss es tagsüber werden, damit sie nachts Temperaturen nahe Null (im Plusbereich) ertragen?
Esor Tresed
Esor Tresed
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 406
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Aylostera (mit Mediolobivia) - Seite 2 Empty Re: Aylostera (mit Mediolobivia)

Beitrag  Shamrock So 01 Mai 2022, 17:30

Ich glaub nicht, dass man die Tagesmindesttemperatur pauschalisieren kann. Entscheident ist ja sowieso immer die Tagesdurchschnittstemperatur und nicht der Peak.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 27866
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Aylostera (mit Mediolobivia) - Seite 2 Empty Re: Aylostera (mit Mediolobivia)

Beitrag  Tarias So 01 Mai 2022, 18:14

Hallo Stefanie,

die Mediolobivien vertragen bei trockenem Stand -10 Grad, sofern es tagsüber wieder über Null geht.
Meine Aylosteren überwintern im kaum geheizten Gewächshaus, und haben -6 Grad ohne Schaden ausgehalten.
Trocken und tagsüber deutlich wärmer ist dabei halt die Grundvoraussetzung. Im GW sind die Temperaturen im Winter irgendwo zwischen 10-15 Grad tagsüber.
Tarias
Tarias
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1871
Lieblings-Gattungen : Chamaecereus, Aylostera, Echeveria

Nach oben Nach unten

Aylostera (mit Mediolobivia) - Seite 2 Empty Re: Aylostera (mit Mediolobivia)

Beitrag  jupp999 So 01 Mai 2022, 18:40

Hallo Stefanie,
Esor Tresed schrieb:Wow! Da sie man vor lauter Blüten den Kaktus fast nicht mehr. Wie lange blühen die so?
in diesem Fall sind es Sucloreb. mizquensis'se. Bei den hinteren handelt es sich um Aylostren, Mediolobivien und Rebutien. Die hinken in der Blüte den Sulcos aber nicht viel nach.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Mediolob. mundanensis
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Mediolob. rosalbiflora

Länger als eine gute Woche dauert so ein "Feuerwerk" in der Regel leider nicht.  
Esor Tresed schrieb:Wie warm muss es tagsüber werden, damit sie nachts Temperaturen nahe Null (im Plusbereich) ertragen?
Wie Mattias schon angedeutet hat.
Diese Pflanzen (sowie ein paar Lobivien) stehen fast das ganze Jahr über (überdacht) draußen. Die werden nur eingeräumt, solange die Temperatur nachts unter -4, -5 Grad fällt.
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4174
Lieblings-Gattungen : dicke Kugeln

Nach oben Nach unten

Aylostera (mit Mediolobivia) - Seite 2 Empty Re: Aylostera (mit Mediolobivia)

Beitrag  Tarias Mi 04 Mai 2022, 20:12

Rot-weiß blühende Aylosteren
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ganz link im Bild Aylostera mammillosa.
Einen Tag später sieht sie so aus:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Verschiedene Hybriden
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Leopygmaeae
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Zwei Nachkommen der Leopygmaeae. Die Buntheit hat sich nicht vererbte, aber die Farben sind unglaublich intensiv:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Tarias
Tarias
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1871
Lieblings-Gattungen : Chamaecereus, Aylostera, Echeveria

Nach oben Nach unten

Aylostera (mit Mediolobivia) - Seite 2 Empty Re: Aylostera (mit Mediolobivia)

Beitrag  Tarias So 08 Mai 2022, 21:09

Aylostera heliosa, gestern bei kühlem Wetter:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Heute bei Sonne:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Aylostera "Leona" gestern bei Wolken
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Heute. Wo ist hier die Pflanze?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hybride aus Aylostera HJ516
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Tarias
Tarias
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1871
Lieblings-Gattungen : Chamaecereus, Aylostera, Echeveria

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten