Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Kaktus plötzlich verfärbt

3 verfasser

Nach unten

Kaktus plötzlich verfärbt Empty Kaktus plötzlich verfärbt

Beitrag  lenz1979 Fr 24 März 2023, 12:55

Hallo,

mein großer Kaktus hat sich innerhalb einer Woche Plötzlich massiv verfärbt. Siehe Fotos.

Ich bitte um Info worum es sich hierbei handelt.

Mfg
lenz1979
lenz1979
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3
Lieblings-Gattungen : Alles

Nach oben Nach unten

Kaktus plötzlich verfärbt Empty Re: Kaktus plötzlich verfärbt

Beitrag  Kaktusfreund81 Fr 24 März 2023, 13:17

Hallo,

Bilder sind leider keine zu sehen. Bei "Verfärbung" kann man da nur ins Blaue raten...
Hier findest Du eine Anleitung zum Bilder hochladen: https://www.kakteenforum.com/t5429-bilderhochladen-im-forum?highlight=bilderhochladen

_________________
Beste Grüße
Sami


https://www.notocactus.eu/
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2106
Lieblings-Gattungen : Notokakteen, Gymnocalycien & andere Südamerikaner / Hybriden von Echinopsis, Trichocereus, Lobivia, Hildewintera & Chamaecereus

Nach oben Nach unten

Kaktus plötzlich verfärbt Empty Re: Kaktus plötzlich verfärbt

Beitrag  lenz1979 Fr 24 März 2023, 14:04

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
lenz1979
lenz1979
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3
Lieblings-Gattungen : Alles

Nach oben Nach unten

Kaktus plötzlich verfärbt Empty Re: Kaktus plötzlich verfärbt

Beitrag  Andreas75 Fr 24 März 2023, 14:20

Hy!

Den kann man leider nur noch wegwerfen. Dürfte eine bakterielle Weichfäule sein, die durch jegliche Öffnung (auch Atemöffnungen) jederzeit in die Pflanze eindringen kann. Lange sieht die Pflanze äußerlich gut aus, während es innerlich schon seine Bahnen zieht, und wenn man es auch außen sieht, ist es in der Regel leider bereits zu spät.
Andreas75
Andreas75
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 605
Lieblings-Gattungen : Nordamerikanische Winterharte sowie Variegate

Nach oben Nach unten

Kaktus plötzlich verfärbt Empty Re: Kaktus plötzlich verfärbt

Beitrag  Kaktusfreund81 Fr 24 März 2023, 14:29

Könnte es sein, dass Dein Kaktus innerhalb der letzten Zeit kalte Zugluft abbekommen hat? Gab es Standortwechsel? Wie sieht Deine Kultur aus, wie oft wird gegossen, wann gedüngt, wie pflegst Du ihn im Sommer?

Meine Vermutung ist, dass dieser Pachycereus pecten-aboriginum (darf ich vorstellen - ein waschechter Mexikaner!) heftig gefroren haben muss. Sieht stark nach einem Kälteschaden aus. Aber auch das ist nur geraten. Ohne genauere Infos zu den Bedingungen, unter denen die Pflanze gepflegt wird, lässt sich kaum was haltbares dazu sagen.

Auf jeden Fall ist die Erde weit entfernt von dem, was für Kakteen eigentlich optimal ist: https://www.kakteenforum.com/t32159-faustregeln-zur-pflege-von-kakteen-und-anderen-sukkulenten

_________________
Beste Grüße
Sami


https://www.notocactus.eu/
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2106
Lieblings-Gattungen : Notokakteen, Gymnocalycien & andere Südamerikaner / Hybriden von Echinopsis, Trichocereus, Lobivia, Hildewintera & Chamaecereus

Nach oben Nach unten

Kaktus plötzlich verfärbt Empty Re: Kaktus plötzlich verfärbt

Beitrag  lenz1979 Fr 24 März 2023, 14:42

Danke für die Infos. Erfroren kann er eigentlich nicht sein.
Stand im Winter immer in einem Raum bei ca. 18 Grad.

Erde hatte ich bis jetzt immer fertige Sukkulentenerde vom Baumarkt verwendet.
lenz1979
lenz1979
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3
Lieblings-Gattungen : Alles

Nach oben Nach unten

Kaktus plötzlich verfärbt Empty Re: Kaktus plötzlich verfärbt

Beitrag  Kaktusfreund81 Fr 24 März 2023, 15:05

lenz1979 schrieb:Stand im Winter immer in einem Raum bei ca. 18 Grad.
Ok, dann wird Andreas Prognose deutlich wahrscheinlicher sein. Wink Ob bakteriell oder nicht, der ist dahin!

Vielleichst wagst Du ja einen Neuanfang, was Kakteen & Sukkulenten angeht? Das Forum steckt voller Tipps und Inspirationen. Irgendwann würdest Du bestimmt auch erfahren, dass die handelsübliche "Sukkulenten-Erde" aus dem Baumarkt totaler Schrott ist und man Kakteen in der warmen Jahreszeit am besten draußen kultiviert: Wink

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
Beste Grüße
Sami


https://www.notocactus.eu/
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2106
Lieblings-Gattungen : Notokakteen, Gymnocalycien & andere Südamerikaner / Hybriden von Echinopsis, Trichocereus, Lobivia, Hildewintera & Chamaecereus

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten