Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Schädlinge am Geldbaum

3 verfasser

Nach unten

Schädlinge am Geldbaum Empty Schädlinge am Geldbaum

Beitrag  gts300 Fr 28 Apr 2023, 09:45

Guten Morgen, habt Ihr eine Idee wie ich diese Schädlinge wegbekomme, das breitet sich rasant aus, habe schon verschiedene Mittel ausprobiert.
Schöne Grüße Jürgen[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
gts300
gts300
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Schädlinge am Geldbaum Empty Re: Schädlinge am Geldbaum

Beitrag  gts300 Fr 28 Apr 2023, 09:46

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
gts300
gts300
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Schädlinge am Geldbaum Empty Re: Schädlinge am Geldbaum

Beitrag  Kaktusfreund81 Fr 28 Apr 2023, 11:20

Hallo Jürgen,

die weißen Wollgespinste stammen definitv von Woll- bzw. Schmierläusen. Zur Bekämpfung gibt es mindestens genau so viele Varianten wie Kakteenpfleger:
https://www.kakteenforum.com/t16552-wolllause?highlight=woll%C3%A4use
https://www.kakteenforum.com/t9135-diskussion-zum-thema-wollause-killen-mit-spiritus-knoblauch-wasserstrahl?highlight=woll%C3%A4use
https://www.kakteenforum.com/t6210-tipp-gegen-wollause-kalte-uberwinterung?highlight=woll%C3%A4use

Aber eigentlich sind die nur eine Folge eines ganz anderen Problems - falsche Kultur (Lichtmangel)! Was für unsere Augen hell erscheint, ist für Pflanzen weit unter der Grenze des Zuträglichen. Durch die Dekorglas-/Milchglasscheiben wird die eintreffende Lichtmenge um ein Vielfaches verringert, als es eh schon durch doppelt verglaste Scheiben geschieht. Das bisschen, was am Ende bei Deinem Geldbaum ankommt, ist nur ein Bruchteil von dem, was er draußen abbekommen würde.

Schau mal auf die verlängerten Sprossachen zwischen den einzelnen Blättern. Bei gesunden Geldbäumen liegen die Blätter kompakt und dicht übeinander. Am besten zeigt es der Bildvergleich: https://www.kakteenforum.com/t10286-geldbaum-crassula-ovata-in-blute#86706

Schädlinge schlagen am liebsten dann zu, wenn die Pflanze von vornherein kränkelt und geschwächt ist. Das geht uns übringens ganz ähnlich! Kümmer Dich erstmal um die Wolläuse - und danach gönnst Du Deiner Crassula einen sonnigen Platz draußen (aber erst nach vorheriger Umgewöhnung - sprich: schattieren!). Wenn Du mich fragst, würde ich das Teil erstmal auf die Seite legen und versuchen, den Topf abzubekommen. Denn meist treiben unterirdisch zusätzlich zu den Wolläusen Wurzelläuse ihr Unwesen (die auch sehr nah miteinander verwandt sind...). Versuche zunächst, mit einem Gartenschlauch etc. alles Viehzeug kräftig abzubrausen und anschließend den oberirdischen Teil der Pflanze mit einer 50/50-Mischung aus Spiritus und lauwarmen Wasser mit ein Paar Tropfen Spülmittel einzusprühen. Das wäre der "chemiefreie" Weg. Oder gleich was systemisch wirkendes nehmen (und vor dem Austopfen damit gießen) - z.B. https://www.amazon.de/Celaflor-Sch%C3%A4dlingsfrei-Zierpflanze-Vollsystemisches-Buchsbaumz%C3%BCnsler/dp/B005K88GGM?th=1

Viel Erfolg und wie gesagt - mit dem Geldbaum nach der Behandlung nichts wie raus an die frische Luft. Wink Bei vernünftiger Kultur sollten sämtliche Schädlinge lediglich eine Randerscheinung bleiben!

_________________
Beste Grüße
Sami


https://www.notocactus.eu/
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2112
Lieblings-Gattungen : Notokakteen, Gymnocalycien & andere Südamerikaner / Hybriden von Echinopsis, Trichocereus, Lobivia, Hildewintera & Chamaecereus

Nach oben Nach unten

Schädlinge am Geldbaum Empty Re: Schädlinge am Geldbaum

Beitrag  gts300 Fr 28 Apr 2023, 11:48

Danke Kaktusfreund81 für die umfangreichen Tipps und Erläuterungen zum Thema Schädlinge am Geldbaum,
das Wochenende ist lang und ich werde mich an die Ratschläge halten und das gute Stück wieder auf Vordermann bringen.
Ein schönes Wochenende Jürgen
gts300
gts300
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Schädlinge am Geldbaum Empty Re: Schädlinge am Geldbaum

Beitrag  Cristatahunter Fr 28 Apr 2023, 11:59

Die Banken haben damit auch Probleme.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20552
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Schädlinge am Geldbaum Empty Schädlinge am Geldbaum

Beitrag  gts300 Fr 28 Apr 2023, 16:54

Du sagst es....... Laughing
gts300
gts300
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten