Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Lithops wird weich

2 verfasser

Nach unten

Lithops wird weich Empty Lithops wird weich

Beitrag  michaela@schuett.net Mo 10 Jul 2023, 14:44

Hallo,

ich bin neu hier im Forum, falls ich in den falschen Thread gepostet habe, tut ws mir leid!

Ich habe ein Problem mit einem meiner Lithops: Er hat sich geteilt, die äußeren Blätter haben begonnen, zu verwelken. Gerade sehe ich, dass er ganz weich ist. Leider schaffe ich es nicht, ein Foto hochzuladen.
Meine Lithops stehen an einem Fenster nach Süden, haben aber keine direkte Sonne. Ich gieße sie in der Wachstumsperiode alle 3-4 Wochen.
Meine Fragen:
1) Woran kann das liegen? Ich will nicht, dass es anderen Lithops auch so ergeht.
2) Hab ich irgendeine Chance, ihn noch zu retten?

Vielen Dank,
Michaela
michaela@schuett.net
michaela@schuett.net
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1
Lieblings-Gattungen : Lithops

Nach oben Nach unten

Lithops wird weich Empty Re: Lithops wird weich

Beitrag  Henning Mo 10 Jul 2023, 16:40

Moin Michaela,
so ein Foto wäre natürlich recht hilfreich. Schau doch mal auf die Startseite, wo alle möglichen Themen und Hinweise aufgelistet sind, ich glaube, da findet man auch, wie man ein Foto hochladen kann. 
Wo wird Dein Lithops denn weich? Nur die alten Blätter? Wobei auch das natürlich nicht gut wäre. Oder der ganze lebende Stein, also auch die neuen Blätter? Das wäre definitiv gar nicht gut! 
Wenn die ganze Pflanze weich und ggf schon matschig ist, kann man das Thema "Rettung" vergessen.
Warum haben Deine Steine keine direkte Sonne, wo sie doch am Südfenster stehen? 
Wann beginnt denn bei Dir deren Wachstumsperiode? Sprich, seit wann gießt Du denn?
Da gäbe es noch einige Fragen, aber manche erledigen sich ggf von selbst nach einem Blick auf entsprechende Fotos. 
Viel Erfolg! 
Gruß Henning 


P.S. In so einem Forum wird es ganz gerne gesehen, wenn man sich mehr oder weniger umfangreich vorstellt - kannst Du ja noch machen. So ein Notfall wie bei Deinem Lithops wird auch als Entschuldigung akzeptiert.  Wink
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4985
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten