Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Rebutia hat faule Stelle

4 verfasser

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Rebutia hat faule Stelle Empty Re: Rebutia hat faule Stelle

Beitrag  Kleiner grüner Kaktus Mo 21 Aug 2023, 12:30

Hallo, ich bräuchte eure geschätzte Expertenmeinung.

Ich bange gerade um eine, lt. Etikett: Rebutia wahliana.  affraid

Sie ist zwar seit ich sie habe (etwa 2 Monate) schon ganz schön gewachsen, aber nun bekommt sie unten, einen guten cm über Substrat-OK eine weiche (evtl. faule?) Stelle. Könnte es ein zu viel an Sonne sein? Sie stehen mind. 6 h pro Tag in der Sonne. Ich habe sie auch anfangs brav 2 Wochen lang nur in die Morgen- und Abendsonne gestellt.

Seht bitte selbst:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Es scheint auch abends nach dem Sonnenbad weicher zu sein, als morgens. Und es wird definitiv mehr, seit ich es erstmals vor etwa einer Woche bemerkt habe. Ganz am Anfang, als ich sie erhielt, bemerkte ich, dass sie da eine Verjüngung haben, mir nichts weiter dabei gedacht, konnte ja was "altes" sein.  scratch

Was kann ich hier verändern, bzw. was kann ich der Rebutia gutes tun, damit sie mir nicht hopps geht. Eine zweite Säule fängt auch an, an ähnlicher Stelle weich zu werden.

Vielen Dank für eure Expertise.
Kleiner grüner Kaktus
Kleiner grüner Kaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 140
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Rebutia hat faule Stelle Empty Re: Rebutia hat faule Stelle

Beitrag  TobyasQ Mo 21 Aug 2023, 13:10

Das sieht nach mehreren Pflanzen im Topf aus. Also austopfen, das Wurzelknäuel entwirren und Substrat entsorgen. So die befallenen Exemplare entfernen. Die Übrigen zum Trocknen der entstandenen Wurzelverletzungen ca. eine Woche auf Zeitung liegen lassen.
Zum Eintopfen neuen Topf und neues Substrat verwenden. Mit dem Angießen eine weitere Woche warten.

Die Patienten entweder operieren und die Stümpfe und Köpfe versuchen zu retten oder gleich entsorgen.
avatar
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3563
Lieblings-Gattungen : .

Nach oben Nach unten

Rebutia hat faule Stelle Empty Re: Rebutia hat faule Stelle

Beitrag  Gast Mo 21 Aug 2023, 13:15

Soweit ich das auf dem kleinen Handybildschirm erkennen kann, sind das normale, basale Verschorfungen. Wir werden alle nicht jünger!
Da unten kommt doch eh keine Sonne hin, was sollen sie da unten auch mit dem Chlorophyll anfangen? Bitte nicht immer gleich mit Kanonen auf Spatzen schießen.
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Rebutia hat faule Stelle Empty Re: Rebutia hat faule Stelle

Beitrag  Kaktusfreund81 Mo 21 Aug 2023, 13:40

Viele Rebutien sind weichfleischig. Bei meiner R. heliosa dachte ich früher auch ständig, die ist hinüber. Nix da! Shocked Ich gucke mir das hier am PC-Bildschirm an und würde auch meinen, das ist eine klassische basale Verholzung. Sich operieren lassen sollte man schließlich nur, wenn`s unbedingt sein muss!

Zu viel Sonne? Dann wären die nicht so lang geworden. Schön kugelige, kompakte Polster - so kenne ich diese Andenkakteen normalerweise. Kreigt man aber nur hin, wenn die vieeel Sonne und ordentlich Wind um die Nase geweht bekommen. Wink

_________________
Beste Grüße
Sami


https://www.notocactus.eu/
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2108
Lieblings-Gattungen : Notokakteen, Gymnocalycien & andere Südamerikaner / Hybriden von Echinopsis, Trichocereus, Lobivia, Hildewintera & Chamaecereus

Nach oben Nach unten

Rebutia hat faule Stelle Empty Re: Rebutia hat faule Stelle

Beitrag  Kleiner grüner Kaktus Mo 21 Aug 2023, 14:44

Knapp über der Verschorfung meinte ich. Beim rechten Kaktus/der rechten Säule (die rechte große) macht der Kaktus über der Verschorfung einen Knick, und genau, da wird das Gewebe weich. Seit gestern meine ich auch, dass der Kaktus nach rechts einsinkt. Gleiches hat auch die große Säule links daneben, nur noch nicht so weit fortgeschritten. - Ich muss vielleicht auch nochmal eine nähere Aufnahme der stelle machen.
Kleiner grüner Kaktus
Kleiner grüner Kaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 140
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Rebutia hat faule Stelle Empty Re: Rebutia hat faule Stelle

Beitrag  TobyasQ Mo 21 Aug 2023, 14:48

Soetwas duldet keinen Aufschub Exclamation
avatar
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3563
Lieblings-Gattungen : .

Nach oben Nach unten

Rebutia hat faule Stelle Empty Re: Rebutia hat faule Stelle

Beitrag  Kleiner grüner Kaktus Mo 21 Aug 2023, 16:56

TobyasQ schrieb:Soetwas duldet keinen Aufschub Exclamation

Hallo Thomas,
hast du mich damit gemeint? Mit OP und austopfen, entwirren...... sofort beginnen?

Ich habe hier nochmal versucht, das besser ins Bild zu kriegen:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich hoffe, man sieht's jetzt besser. Nachdem ich den Kaktus heute nicht in die Sonne gestellt habe, ist die Stelle auch nicht so weich geworden. Fällt euch noch was dazu ein?
Kleiner grüner Kaktus
Kleiner grüner Kaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 140
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Rebutia hat faule Stelle Empty Rebutia hat faule Stelle

Beitrag  TobyasQ Mo 21 Aug 2023, 17:12

Kleiner grüner Kaktus schrieb:
TobyasQ schrieb:Soetwas duldet keinen Aufschub Exclamation

Hallo Thomas,
hast du mich damit gemeint? Mit OP und austopfen, entwirren...... sofort beginnen? ...

Ja. In den letzten Beiträgen geht es doch nur um deine Rebutia.
Wie weich oder matschig die Stelle(n) ist/sind kannst nur du beurteilen. Aber wenn ich die Verfärbung sehe und von neigen lese, schrillen hier die Alarmglocken.
Eventuell kommen noch andere Meinungen.
avatar
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3563
Lieblings-Gattungen : .

Nach oben Nach unten

Rebutia hat faule Stelle Empty Re: Rebutia hat faule Stelle

Beitrag  DonVincent Mo 21 Aug 2023, 17:51

Die Pflanzen auf den Bildern haben für mich nichts mit einer Aylostera (wahliana) gemein. Ab in die Tonne wäre mein Vorschlag. Ansonsten die Pflanzen sehr weit oben köpfen und hoffen, dass sie dieses Jahr noch wurzeln. Ansonsten kommendes Frühjahr wenn Sie in Trieb sind. Und vielleicht mal googeln wie Rebutien etc ausschauen (sollten).
DonVincent
DonVincent
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 243
Lieblings-Gattungen : einige aus Südamerika

Nach oben Nach unten

Rebutia hat faule Stelle Empty Rebutia hat faule Stelle

Beitrag  Kleiner grüner Kaktus Mo 21 Aug 2023, 22:17

Thomas,
das war alles etwas unübersichtlich, bevor es hier in den neuen Thread verschoben wurde, darum meine Frage. Wink

Ingbert,
naja, der Kaktus ist ausm Fachhandel, da sollte das Etikett eigentlich dann schon stimmen. *schulterzuck* Ich als Anfänger kann das leider nicht beurteilen. Und bei mir bekam der Kaktus bis auf die 4 Wochen, wo es dauergeregnet hat, jeden Tag mindestens 6 h volle Sonne teilweise sogar 9 h, wenn ich sie von da nach dort getragen habe. Laughing Also mehr Sonne geht hier kaum.
Diese Fachhandlung hat die Kakteen im Gewächshaus, also sollte dort die Belichtung eigentlich auch nicht so schlecht sein.... keine Ahnung, was dann mit dem Kaktus los ist, warum der Wuchs nicht Art-typisch ist, oder sollte ich Sorten-typisch sagen??? scratch

Also werde ich mir die Pflanze morgen mal aus dem Töpfchen pulen, und mir das genauer anschauen. Dann kann ich immer noch wegschmeissen.

Danke für eure Einschätzung Thomas, Matthias, Sami und Ingbert. Ich werde wieder berichten!
Kleiner grüner Kaktus
Kleiner grüner Kaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 140
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten