Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Fäulnis

Nach unten

Fäulnis

Beitrag  cactuskurt am Mo 10 Jun 2013, 19:40


Hallo Kakteenfreunde
Es war zulange Nass und Kalt bei einigen meiner Kakteen hat sich Fäulnis bei den Blütenansätzen gebildet, musste 20 stück Köpfen Vorsicht und Kontrolle
Kurt
avatar
cactuskurt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5137
Lieblings-Gattungen : alle Winterharten kakteen

Nach oben Nach unten

Fäulnis

Beitrag  Denis WL am Mo 10 Jun 2013, 21:11

Hallo Kurt,

Das Problem kenne ich auch. Während der Blütezeit bin ich immer sehr vorsichtig mit dem Giessen. Gerade Echinocereus triglochidiatus und coccineus sind da ganz empfindlich. Es darf möglichst kein Wasser in die Blüte gelangen, dann hat man damit kaum Probleme...

Gruß Denis
avatar
Denis WL
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 34

Nach oben Nach unten

Re: Fäulnis

Beitrag  volker am Mo 10 Jun 2013, 21:37

Denis WL schrieb:Hallo Kurt,

Das Problem kenne ich auch. Während der Blütezeit bin ich immer sehr vorsichtig mit dem Giessen. Gerade Echinocereus triglochidiatus und coccineus sind da ganz empfindlich. Es darf möglichst kein Wasser in die Blüte gelangen, dann hat man damit kaum Probleme...

Gruß Denis

So ist es , hatte die Jahre deswegen auch Verluste im Freibeet
avatar
volker
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1897
Lieblings-Gattungen : alles was frosthart ist

Nach oben Nach unten

Re: Fäulnis

Beitrag  cactuskurt am Mo 10 Jun 2013, 22:48

volker schrieb:
Denis WL schrieb:Hallo Kurt,

Das Problem kenne ich auch. Während der Blütezeit bin ich immer sehr vorsichtig mit dem Giessen. Gerade Echinocereus triglochidiatus und coccineus sind da ganz empfindlich. Es darf möglichst kein Wasser in die Blüte gelangen, dann hat man damit kaum Probleme...

Gruß Denis

So ist es , hatte die Jahre deswegen auch Verluste im Freibeet

Hallo volker und Denis

Habe in der Ersten Mai Woche das letzte mal Gegossen ich glaube das Nass-Kalte Wetter ist schuld.Im Frei Beet habe ich keine Verluste zu Beklagen.Sehr viele Sämlinge sind Aufgegangen das ist sehr Erfreulich.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Für Nachwuchs wird bereits gesorgt
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[url=https://servimg.com/image_preview.php?i=307&u=18040723][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][/URL
40 Tassen sind angebaut und 42 folgen am Mittwoch von Steven Brack nacht
avatar
cactuskurt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5137
Lieblings-Gattungen : alle Winterharten kakteen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten