Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Kaktus hat faule Stelle

Nach unten

Kaktus hat faule Stelle  Empty Kaktus hat faule Stelle

Beitrag  Maddrax am Do 22 Mai 2014, 08:51

Hallo,
dieser Echinocereus apachensis hatte eine Blüte (ich habe ihn mit Knospe gekauft).
Und nach der Blüte (als sie nach dem Verblühen abgefallen ist) sehe ich nun diese faule Stelle.  Crying or Very sad 
Wahrscheinlich war sie auch schon während der Blüte zu sehen, aber ich hab sie halt net gesehen.  Embarassed 

Ich habe ihn jetzt einfach stehen lassen, die faule Seite steht nach "hinten" (bekommt also keine Sonne) und ich giesse ihn nicht.
Was meint ihr?
Zu retten oder besser gleich entsorgen?

Oder was könnte man noch tun zur eventuellen Rettung ?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Maddrax
Maddrax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 203

Nach oben Nach unten

Kaktus hat faule Stelle  Empty Re: Kaktus hat faule Stelle

Beitrag  nikko am Do 22 Mai 2014, 10:27

Moin Maddrax,
das kommt leider öfter vor, nicht nur bei diesem Kaktus: nach der Blüte wird der Kaktus über den Blütenrest infiziert. Das klappt auch prima mit Fruchtresten...  Sad 

Doch was nun tun? Du könntest ihn köpfen und hoffen, dass er wieder austreibt. Oder Du wartest ab, vielleicht bekommt die Pflanze den Erreger wieder in den Griff. Ich wüßte ehrlich auch nicht wofür ich mich entscheiden würde...

Vielleicht so: wenn die Stelle weiter wächst dann köpfen, sonst abwarten?

LG,
Nils
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4732
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Kaktus hat faule Stelle  Empty Re: Kaktus hat faule Stelle

Beitrag  kaktusgerd am Do 22 Mai 2014, 11:14

Speziell Echinocereen reagieren häufig mit Fäulnis, wenn Blütenreste länger an der Pflanze verbleiben. Deshalb ist es ratsam,  sofort nach dem Verblühen alle Blütenreste pflanzennah abzuschneiden.
Bei dieser doch relativ großen Infektion könnten bereits die Leitbündel infiziert sein, weshalb ich zum Messer greifen u. die Pflanze köpfen würde. Sollten die Leitbündel zur Basis hin auch schon befallen sein, dann versuchen, bis ins gesunde Gewebe zurückzuschneiden oder sich gänzlich von der Pflanze zu verabschieden.
Ist der Rückschnitt erfolgreich (keine infizierten Leitbündel )  wird E. apachensis bald wieder austreiben. Er sprosst von Haus aus gerne und bildet schöne Gruppen aus.

Viel Erfolg

Gruß
Gerd
kaktusgerd
kaktusgerd
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1013
Lieblings-Gattungen : Echinocereus,Echinomastus, Sclerocactus, Pediocactus, Navajoa

Nach oben Nach unten

Kaktus hat faule Stelle  Empty Re: Kaktus hat faule Stelle

Beitrag  Maddrax am Do 22 Mai 2014, 18:32

Hallo Nils und Gerd,
die faule Stelle ist leider nicht klein und ragt ziemlich weit nach oben.
Aber, ich denke ich mache einen Versuch den Kopf abzutrennen, auch wenn das dann nur noch ein ganz kleines kugeliges Stückchen sein wird was über bleibt.
Vielleicht klappt es.

Wahrscheinlich war der Fehler, dass ich die verblühte Blüte zu lange dran gelassen habe. Nun ja, aus Schaden wird man klug..

Maddrax
Maddrax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 203

Nach oben Nach unten

Kaktus hat faule Stelle  Empty Kaktus hat faule Stelle

Beitrag  michaelj am Do 22 Mai 2014, 22:10

Hallo!

Bedeutet pflanzennah auch den Fruchtknoten mit abzuschneiden oder nur die Blüte?

Gruß Michael
michaelj
michaelj
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 252
Lieblings-Gattungen : Chilenen und andere Schönheiten

Nach oben Nach unten

Kaktus hat faule Stelle  Empty Re: Kaktus hat faule Stelle

Beitrag  kaktusgerd am Fr 23 Mai 2014, 08:34

Natürlich alles, auch den Fruchtknoten.
So bleibt allenfalls ein kleiner "Stummel" stehen, der dann schnell abtrocknen kann und die Gefahr von Fäulnis verringern hilft.

Gruß
Gerd
kaktusgerd
kaktusgerd
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1013
Lieblings-Gattungen : Echinocereus,Echinomastus, Sclerocactus, Pediocactus, Navajoa

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten