Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Copiapoa

+75
nobby
Vollsonnig
DonVincent
Nay
Lithopslove
Karin
Spinifex
Kaktusfreund81
CharlotteKL
Perth
Antonia99
orchidee
Herold
Matches
jupp999
RalfS
OPUNTIO
Rouge
Militaris
Astronomer
Litho
Tobi_MD
Urszula
Marc Question
Avicularia
Timm Willem
Mexikaner
coolwini
Emandu
thommy
komtom
Torro
Knufo
TobyasQ
Chris
Mc Alex
Dietz
Msenilis
Nopal
Stachelforum
mandragorade
FFM
MaBo66
Silke Schreiber
Andreas43
Bimskiesel
Cactophil
Eriokaktus
Gast.
wolfgang dietz
feldwiesel
darwi
moerziWV
Cristatahunter
bigottoo
Wüstenwolli
Asclepidarium
Jiri Kolarik
Shamrock
Wühlmaus
Leon
Isabel S.
Jens
addilos
Hendrik
davissi
zipfelkaktus
DieterR
Puna
Micha
lautaro
Pahi
kaktussnake
Egger
Echinopsis
79 verfasser

Seite 57 von 58 Zurück  1 ... 30 ... 56, 57, 58  Weiter

Nach unten

Copiapoa - Seite 57 Empty Re: Copiapoa

Beitrag  Perth Fr 13 Mai 2022, 11:51

Hallo Matthias,

Vielen Dank! Diese spezielle Pflanze gieße Ich relativ spät und nur drei bis vier Mal im Jahr.

Ein schönes Wochenende.

Grüße Tino

Perth
Perth
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1060
Lieblings-Gattungen : winterharte Kakteen, Mammillaria, Coryphantha, Copiapoen

Nach oben Nach unten

Copiapoa - Seite 57 Empty Re: Copiapoa

Beitrag  RalfS Sa 14 Mai 2022, 20:31

Copiapoa calderana, AW 89
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Copiapoa spec., AW 346
Riesen Kinn.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Copiapoa dura, AW 118 kündigt eine Erstblüte an. Very Happy
Copiapoa dura ist eine rötliche Form der Copiapoa echinoides.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3324

Nach oben Nach unten

Copiapoa - Seite 57 Empty Re: Copiapoa

Beitrag  jupp999 Sa 14 Mai 2022, 23:31

Hallo Ralf,

laut "Cactus and Succulent Field Number" ist AW 346 eine Cop. coquimbana von der Caleta los Choros, knapp 30 km südwestl. von Coquimbo.

Wobei - bei DEN Höckern könnte man auch auf Cop. fiedlereana kommen, aber die kommt ja erst viel weiter nördlich bei Huasco vor ... .
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4174
Lieblings-Gattungen : dicke Kugeln

Nach oben Nach unten

Copiapoa - Seite 57 Empty Re: Copiapoa

Beitrag  RalfS So 15 Mai 2022, 10:33

Danke für die Information Manfred.
Da werde ich den Andreas Wessner mal zum Fundort befragen.

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3324

Nach oben Nach unten

Copiapoa - Seite 57 Empty Re: Copiapoa

Beitrag  Cristatahunter So 15 Mai 2022, 10:47

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die humilis rechts war im März ganz weich. Ich dachte sie stirbt und jetzt macht sie Blumen.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22206
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Copiapoa - Seite 57 Empty Re: Copiapoa

Beitrag  Robby So 15 Mai 2022, 11:02

Hallo Ralf,

hier zwei Aufnahmen vom Standort bei Los Choros. Dürfte nach RITTER eine Copiapoa (pseudo)coquimbana var. chaniarensis sein. Deine Pflanzen ähneln denen vom Sto. recht gut.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grüße Robert
Robby
Robby
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 24
Lieblings-Gattungen : Kakteen querbeet

Nach oben Nach unten

Copiapoa - Seite 57 Empty Re: Copiapoa

Beitrag  RalfS So 15 Mai 2022, 17:36

Danke für die Bilder aus Chile, Robert.
Der markante Mitteldorn ist gut zu erkennen.
Ich sehe gerade, dass es auch mal zwei sein können.
Die Dichte der Bedornung am Fundort ist nicht sehr viel ausgeprägter als bei meiner Pflanze.
Also weiter auf das Garagendach stellen.

Ich reiche noch die Blüte der Copiapoa dura nach.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3324

Nach oben Nach unten

Copiapoa - Seite 57 Empty Re: Copiapoa

Beitrag  Matches So 15 Mai 2022, 22:11

Hallo Ralf, hallo Robert,
danke für die guten Fotos.
Hier reiche ich auch noch die Blüte von Copiapoa domeykoensis nach, um die es vor einigen Tagen hier im Thread ging

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Freundliche Grüße
Matthias
Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4709
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Copiapoa - Seite 57 Empty Re: Copiapoa

Beitrag  nobby Mo 16 Mai 2022, 00:02

Hallo Matthias,

tolle Pflanzen, die Du uns da zeigst.
Mich verwundert nur die ungewöhnlich dunkle Epidermis. Ich war schon mehrere Male am Fundort der Copiapoa coquimbana 'Domeykoensis' und habe bisher immer nur solche Pflanzen gefunden:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Kannst Du etwas zur Herkunft der Pflanzen sagen - die sind schon interessant.

Gruß Nobby
nobby
nobby
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 747

Nach oben Nach unten

Copiapoa - Seite 57 Empty Re: Copiapoa

Beitrag  Matches Mo 16 Mai 2022, 08:02

nobby schrieb:Hallo Matthias,
tolle Pflanzen, die Du uns da zeigst.
Mich verwundert nur die ungewöhnlich dunkle Epidermis. Ich war schon mehrere Male am Fundort der Copiapoa coquimbana 'Domeykoensis' und habe bisher immer nur solche Pflanzen gefunden:
Kannst Du etwas zur Herkunft der Pflanzen sagen - die sind schon interessant.
Gruß Nobby

Hallo Norbert,
Deine Standortbilder sind natürlich nochmal eine andere Nummer. Würde sie auch mit solcher Epidermis nehmen.
Ich habe die Pflanze 2015 bei Andreas Wessner gekauft und wenn ich es recht im Ohr habe, war sie aus Standortsamen gezogen.
Sie war damals schon mindestens 7-8 Jahre alt.Bei mir wachsen alle Copiapoa sehr langsam, wahrscheinlich, weil sie von früh bis Abend in der prallen Sonne im Frühbeet stehen und in der Wachstumszeit alle drei Wochen Wasser bekommen.
Durch den Wind und Sonne trocknet mein Substrat in der Regel in einer Woche aus und so leben die Pflanzen mehr vom morgenlichen Tau. Wenn nicht eine Regenperiode gemeldet ist, stehen die Pflanzen auch nachts mit geöffneten Fenstern.
Nur jetzt wegen dem extremen Pollenflug habe ich die Fensten für paar Tage draufgelassen. Alles ist bei uns gelb, weil der Fichtenwald extrem blüht.

Freundliche Grüße
Matthias
Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4709
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Seite 57 von 58 Zurück  1 ... 30 ... 56, 57, 58  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten