Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Frostharte Kakteen im Lavabeet

Seite 10 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... , 9, 10, 11  Weiter

Nach unten

Re: Frostharte Kakteen im Lavabeet

Beitrag  Grandiflorus am Mo 11 Dez 2017, 23:45

Hallo Wolli,

die Yucca kann 'ne Menge ab. Meine Schwester hat im Harz einen Ableger von meiner Pflanze auch seit ein paar Jahren draußen stehen - sieht blendend aus. Gut, auch dort waren die letzten drei Winter milder als normal....
Für den Oleander wird das jetzt der dritte Winter. Im ersten Jahr hatte ich ihn etwas eingepackt. Letzten Winter hat er ohne Schutzmantel mehrere Frostphasen mit in der Spitze ca. -9°C besser überstanden, als den Winter davor mit Schutz und kaum Frost. Allerdings hat er dieses Jahr nur sehr verhalten geblüht, aber das lag wohl am komischen Sommer.
Der Olivenbaum steht zum ersten Mal im Winter draußen, denn im Gewächshaus war kein Platz mehr.
Ja, Schnee vor Weihnachten ist hier selten, kommt aber vor. Ich meine, einmal hatten wir sogar schon Ende November ein paar Flöckchen. Und meiner Erinnerung nach könnte es 1997 gewesen sein, daß es ein paar Tage vor Weihnachten auch ganz ordentlich geschneit hat. Bin aber nicht sicher.
Ich wünsche Dir und Deinen Pflanzen einen erträglichen Winter.

Beste Grüße.
Ingo.
avatar
Grandiflorus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 657
Lieblings-Gattungen : viele

Nach oben Nach unten

Re: Frostharte Kakteen im Lavabeet

Beitrag  Wüstenwolli am Fr 15 Dez 2017, 18:22

Danke Ingo-
die guten Wünsche erwidere ich gerne!

Den abtauenden Schnee nutze ich stets ,
um mit einem Handfeger den Grünspan auf dem Beetdach ( Beitrag 83, letztes Bild ) abzureiben- funzt prima! Very Happy

LG Wolli
avatar
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4790
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Re: Frostharte Kakteen im Lavabeet

Beitrag  Wüstenwolli am Fr 01 Jun 2018, 21:41

Hallo allerseits,
meine frostharten KuaS im Lavabeet überlebten den Winter  alle  -  bis auf einen Echinocereus,
der aber schon  im Vorjahr kaum Wachstum zeigte .
Die meisten  blühten allerdings in den letzten 2 Wochen-
damit rechnete ich nicht, als ich am 15.5.  den Reise- Koffer packte-
hatte  nicht damit gerechnet, dass es schon in der 2. Maihälfte  in Köln so sommerlich werden würde -
nach Rückkehr gestern morgen gab es nur noch wenige Blüten, aber es sind noch einige Knospen zu sehen.

Vor der  Abreise  abgelichtet-  blüht aber auch jetzt noch kräftig:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
Bergeranthus jamesii in weiß

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Echinocereus

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Opuntia polyacantha " Wibke"

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Meine Delos "hängen ab " , weil  sie am Boden sonst von Schnecken verunstaltet würden-
habe heute mehr  als 30 Schnecken aus dem Garten - davon 6 aus dem Lavabeet manuell  entfernt.

LG Wolli
avatar
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4790
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Re: Frostharte Kakteen im Lavabeet

Beitrag  Wüstenwolli am Mi 06 Jun 2018, 15:05

...ein paar Echinocereen sind heute blühaktiv-
bei der Hitze werden sich die Blüten vermutlich nur 1-2 Tage halten-
bei kühlerem Wetter sind es manchmal 6-8 Tage.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

LG Wolli
avatar
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4790
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Re: Frostharte Kakteen im Lavabeet

Beitrag  romily am Mi 06 Jun 2018, 15:09

Das sieht klasse aus. Darf man fragen, woher Du die Lavasteine bezogen hast?
avatar
romily
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1528
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Re: Frostharte Kakteen im Lavabeet

Beitrag  Wüstenwolli am Mi 06 Jun 2018, 15:22

Ist kein Geheimnis-
www.natursteinhof-radtke.de

LG Wolli
avatar
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4790
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Re: Frostharte Kakteen im Lavabeet

Beitrag  Knufo am Mi 06 Jun 2018, 15:24


Hallo Wolfgang,

es ist immer wieder schön Bilder Deines Lavabeetes anzusehen.
Hat sich toll entwickelt.

Vielen Dank fürs zeigen!!
avatar
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2559
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Frostharte Kakteen im Lavabeet

Beitrag  Wüstenwolli am Mi 06 Jun 2018, 15:33

Danke, Elke! Very Happy
Es hat sich in den 10 Jahren bewährt-
es gab insgesamt erst 5 Pflanzen,  die die Winter nicht überstanden.
Mein Beet hat eine Süd-Front und sehr viel Sonne- muss im Hochsommer schattieren,
wenn mal viele heiße Tage in Folge angesagt sind.
Mein Schwager  hat ein kleineres Lavabeet  zur Ostseite und dort blüht es heftig, obwohl nur Morgensonne zur Verfügung seht.
Gerade für  solche , nicht vollsonnige,  Standorte eignet sich die Lava bestens,  da sie sich schnell erwärmt.
Auch einzelne Steine lassen sich als Solitäre gut bepflanzen -  können dann mangels Gewicht auch im Garten ohne körperliche Anstrengung versetzt werden-
oder mit Nicht-frostharten KuaS  bepflanzt leicht an den Winter-Stell-Platz getragen  werden.

LG Wolli
avatar
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4790
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Re: Frostharte Kakteen im Lavabeet

Beitrag  romily am Mi 06 Jun 2018, 15:35

Wüstenwolli schrieb:Ist kein Geheimnis-
www.natursteinhof-radtke.de

LG Wolli
Danke sehr.
avatar
romily
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1528
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Re: Frostharte Kakteen im Lavabeet

Beitrag  Wüstenwolli am Mi 06 Jun 2018, 15:40

Bitte, Katrin.
Sollte mal jemand dort Lava einkaufen- ein Tipp:
Nach Möglichkeit nicht an oder nach Regentagen kaufen-
die Steine lagern draußen und saugen sich voll.
Das macht sich auf der Waage stark bemerkbar.
Oder vor dem Wiegen mitgebrachtes Verlängerungs-Kabel und Föhn einsetzen...! Very Happy Wink

LG Wolli
avatar
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4790
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Seite 10 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... , 9, 10, 11  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten