Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Geohintonia

+24
TobyasQ
Kakteenfreek
feldwiesel
thx-tom
jupp999
selima
Marc Question
fsengpiel
Claudia
Cactusfreak
kaktusclaudi
Astrophytum
Orchidsorchid
kaktusbruno
Cristatahunter
kakteen und mehr
Ariofilos
chico
Ralle
Mexikofan
Pahi
Echinopsis
Egger
smaragd
28 verfasser

Seite 2 von 16 Zurück  1, 2, 3 ... 9 ... 16  Weiter

Nach unten

Geohintonia - Seite 2 Empty Re: Geohintonia

Beitrag  Gast Mi 14 Okt 2009, 13:01

smaragd schrieb:Danke, Reviger

Oi. Meinst du das Kunstlicht ist unbedingt nötig? Letztes Jahr hatte ich Sämlinge im gleichen Alter und habe sie am Südfenster durchkultiviert. Gegossen hatte ich die (sehr sparsam), aber gedüngt nicht. Vergeilt ist keiner. Alle haben das sehr gut überstanden, und haben diesen Sommer (im Freien) sehr deutliches Wachstum gezeigt.

Deshalb hatte ich das mit der diesjährigen Aussaat auch vor. Wobei diese Aussaat sogar 2 Monate früher war, und die Sämlinge entsprechend größer sind. Vielleicht sollte ich es doch wagen, sie ins Winterquartier zu stellen. (wo mir allerdings so langsam der Platz ausgeht, wenn ich es recht bedenke... Neutral )

LG, Juliane


Hallo Juliane,

ja das Kunstlicht wirkt sich positiv auf die Stärkung der Epidermis aus, welches zwar bei Sämlingen noch noch so sehr ins Gewicht fällt, aber dennoch nicht außer aucht zu lassen ist!
Bei einer Überwinterung wie du sie hier beschrieben hast,wie bei dir am Südfenster, mag es villt auch ohne Kunstlicht gehen. Aber auf jeden Fall nicht düngen und wässern nur in maßen so ist es richtig!
Viel Erfolg bei der weitern Aufzucht wünsche ich dir !

Gruss Reviger
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Geohintonia - Seite 2 Empty Re: Geohintonia

Beitrag  Gast Mi 14 Okt 2009, 15:55

Hi Juliane,
na das sieht der Kleine mächtig groß aus was Very Happy
ist aber ne tolle Aufnahme und auch ein toller
Kaktus...
lg Inge
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Geohintonia - Seite 2 Empty Re: Geohintonia

Beitrag  Echinopsis Mo 11 Jan 2010, 12:01

Hallo,

mich würde mal ein Update eurer Geohintonia-Aussaaten interessieren.
Vielleicht zeigt ihr ja mal ein paar Bilder?

Grüße,
Daniel

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 11666
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Geohintonia - Seite 2 Empty Re: Geohintonia

Beitrag  Egger Mo 11 Jan 2010, 19:06

Echinopsis schrieb:Hallo,

mich würde mal ein Update eurer Geohintonia-Aussaaten interessieren.
Vielleicht zeigt ihr ja mal ein paar Bilder?

Grüße,
Daniel

Sicher, zeige ich heute mal in meinem Aussaattread. Very Happy
Egger
Egger
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 599

bilbost mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Geohintonia - Seite 2 Empty Re: Geohintonia

Beitrag  Pahi Di 12 Jan 2010, 18:38

Hallo,

das ist rein mineralisches Substrat von Uhlig gemischt mit natürlichem Gips.

Gruß
Patrick
Pahi
Pahi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 292
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Pediocactus

Nach oben Nach unten

Geohintonia - Seite 2 Empty Re: Geohintonia

Beitrag  Gast Di 12 Jan 2010, 19:38

Hi Pahli :
Was meinst du unter natürlichen Gips ????
War´s du im Mexico / Taumalipas oder in einen anderen Bundesstaat dort ???
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Geohintonia - Seite 2 Empty Re: Geohintonia

Beitrag  Pahi Di 12 Jan 2010, 20:07

Hey,

ich hab von Uhlig nen Gipsbrocken bekommen. Ich weiss nicht wo er den her hat aber das is natürlicher Gips

Gruß
Patrick
Pahi
Pahi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 292
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Pediocactus

Nach oben Nach unten

Geohintonia - Seite 2 Empty Geohintonia in Blüte

Beitrag  Mexikofan Fr 06 Apr 2012, 19:10

Geohintonia mexicana in Blüte:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Mexikofan
Mexikofan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 285
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus, Echinocactus, mexikanische Kleingattungen

Nach oben Nach unten

Geohintonia - Seite 2 Empty Re: Geohintonia

Beitrag  Ralle Sa 07 Apr 2012, 17:11

Große Klasse!!!!!
Ralle
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2255
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Geohintonia - Seite 2 Empty Re: Geohintonia

Beitrag  Mexikofan Sa 07 Apr 2012, 17:15

Danke Ralf.
Hast Du auch Geohintonien in Deiner Sammlung?
Mexikofan
Mexikofan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 285
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus, Echinocactus, mexikanische Kleingattungen

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 16 Zurück  1, 2, 3 ... 9 ... 16  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten