Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Geohintonia

+29
WaizeBear
Ario
Gast..
TobyasQ
Kakteenfreek
feldwiesel
thx-tom
jupp999
selima
Marc Question
fsengpiel
Claudia
Cactusfreak
kaktusclaudi
Astrophytum
Orchidsorchid
kaktusbruno
Cristatahunter
kakteen und mehr
Ariofilos
chico
Ralle
Mexikofan
Alexander
Echinopsis
Egger
smaragd
kaktussnake
Pahi
33 verfasser

Seite 14 von 17 Zurück  1 ... 8 ... 13, 14, 15, 16, 17  Weiter

Nach unten

Geohintonia - Seite 14 Empty Re: Geohintonia

Beitrag  Shamrock Sa 01 Aug 2020, 22:36

Danke!
Dünger gibt´s kaum - aber letztes Jahr bin ich dazu übergegangen sie im Sommer latent feucht zu halten. Rund jeden zweiten Tag ein paar Tröpfchen Wasser (so ähnlich wie bei Blossfeldia) - seither merkt man auch, dass das Teil ja doch lebt. Richtig gegossen wird sie dann mit dem Rest.
Entgegen Daniels Empfehlungen steht sie bei mir aber auch vollsonnig.
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28488
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Geohintonia - Seite 14 Empty Re: Geohintonia

Beitrag  Cristatahunter So 02 Aug 2020, 00:18

Das sieht aus wie ein Untermieter.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22634
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Geohintonia - Seite 14 Empty Re: Geohintonia

Beitrag  Ralle So 02 Aug 2020, 07:17

Shamrock schrieb:
Ralle schrieb: Mal sehen was sich bei mir bilden wird. Stelle dann ebenfalls mal ein Foto von dem Resultat ein.
Eine Geohintonia wächst zwar langsam, aber über sieben Jahre später wäre jetzt langsam mal das dazugehörige Foto nicht schlecht. Wink

Ist das auch schon wieder 7 Jahre her? Wow ...

Es hat sich nicht viel getan, da er von Wachstum anscheinend nicht viel hält. Very Happy

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruß und noch einen schönen Sonntag

Ralf
Ralle
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2559
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Geohintonia - Seite 14 Empty Re: Geohintonia

Beitrag  thx-tom So 02 Aug 2020, 08:20

Das wäre auch eine Möglichkeit. Dann ist der Schaden sicherlich schon früher in der Gärtnerei entstanden und kommt durch das langsame Wachstum erst jetzt zum Vorschein.
Ich danke euch
thx-tom
thx-tom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 343
Lieblings-Gattungen : Ascleps und quer durch den Garten

Nach oben Nach unten

Geohintonia - Seite 14 Empty Re: Geohintonia

Beitrag  Shamrock So 02 Aug 2020, 09:11

Danke! Da sieht man mal wie schnell das Zeug wuchert.
Simple Aufplatzer im Frühling? Sieht zumindest so aus.
Geblüht hat diese Kugel auch noch nur, oder?
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28488
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Geohintonia - Seite 14 Empty Re: Geohintonia

Beitrag  Ralle So 02 Aug 2020, 12:13

Shamrock schrieb:Danke! Da sieht man mal wie schnell das Zeug wuchert.
Simple Aufplatzer im Frühling? Sieht zumindest so aus.
Geblüht hat diese Kugel auch noch nur, oder?

Hallo,

ist schon eine sehr lästige Pflanze die viel Pflege braucht.
Das ständige stutzen und das mit den Blütenreste entfernen ... ist schon sehr Zeitaufwendig  llachen .

Mal im Ernst! Ob ich da noch eine Blüte in meinem jetzigen Leben erwarten kann? Ich bin da etwas skeptisch. scratch

Ich denke auch mal ganz stark, das es ein Aufplatzer ist wegen guter Bedingungen.

Gruß

Ralf
Ralle
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2559
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Geohintonia - Seite 14 Empty Re: Geohintonia

Beitrag  Shamrock So 02 Aug 2020, 12:26

Du, ich hab ja auch nicht damit gerechnet, dass ich Blüten noch in diesem Leben sehen werde - und plötzlich ist das Unglück geschehen: https://www.kakteenforum.com/t62p100-geohintonia#466548 (wobei ja jetzt immer noch was dazwischen kommen kann). Wähne dich also nie zu sehr in Sicherheit! Shocked

Für die ständige, aufwändige Pflege lohnt sich vielleicht sogar die Einstellung eines Gärtners. Die aus Osteuropa sind angeblich gar nicht mal so teuer. Frag mal Herrn Tönnies, der kann dir da sicher gute Tipps geben.
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28488
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Geohintonia - Seite 14 Empty Re: Geohintonia

Beitrag  TobyasQ So 02 Aug 2020, 13:38

feldwiesel schrieb: Ich hatte solch einen Schaden mal an einer Pflanze durch ein überdosiertes Pflanzenschutzmittel verursacht (im Spritzrohr stehende höhere Dosierung aufgrund Mischvorgang in der Pflanzenschutzspritze) ...

Tipp:
Spritzmittellösung in separaten Gefäß anmischen und dann ins Sprühgerät einfüllen.

oder

Erst etwas Wasser ins Verteilgerät, dann die dosierte Menge Pflanzenschutzmittel hinzufügen, anschließend das restliche Wasser auffüllen.

_________________
Viele Grüße
Thomas


Um Menschen und Diamanten wahrhaft zu bewerten, muss man sie aus der Fassung bringen.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4088
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, Echinocereus, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus, Säulen

Nach oben Nach unten

Geohintonia - Seite 14 Empty Re: Geohintonia

Beitrag  Gast.. So 02 Aug 2020, 16:21

Eigentlich sind die Pflanzen nicht schwer zum Blühen zu bringen und sie blühen auch bereits verhältnismässig "jung". Eine meiner Kleinen mit 2,4 cm Kopfdurchmesser hat heuer bereits Blüten hervorgebracht.
Ich pflege sie hoch oben im GWH bei voller Sonne und mit etwas mehr Feuchtigkeit als vielleicht üblich wäre.


Gruß
Gerd
avatar
Gast..
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1202

Nach oben Nach unten

Geohintonia - Seite 14 Empty Re: Geohintonia

Beitrag  Ralle So 02 Aug 2020, 18:38

kaktusgerd schrieb:Eigentlich sind die Pflanzen nicht schwer zum Blühen zu bringen und sie blühen auch bereits verhältnismässig "jung". Eine meiner Kleinen mit 2,4 cm Kopfdurchmesser hat heuer bereits Blüten hervorgebracht.
Ich pflege sie hoch oben im GWH bei voller Sonne und mit etwas mehr Feuchtigkeit als vielleicht üblich wäre.

Gruß
Gerd

Wow ... vielleicht sollte ich mit Wasser nicht so geizen! scratch

Gruß

Ralf
Ralle
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2559
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Seite 14 von 17 Zurück  1 ... 8 ... 13, 14, 15, 16, 17  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten