Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Die Launen der Natur

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Die Launen der Natur

Beitrag  namibulla am Fr 01 Jun 2012, 14:43

ich fands einfach toll Very Happy





LG,
namibulla
avatar
namibulla
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 406

Nach oben Nach unten

Re: Die Launen der Natur

Beitrag  Rouge am Fr 01 Jun 2012, 17:36

Shocked Die panaschierte Buche ist ja ein Traum!

Jaja - die lieben Pflanzen sind immer wieder für Überraschungen gut lol!

_________________
lg Kerstin  Wink 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
avatar
Rouge
Fachmoderator - sonstige Grünpflanzen

Anzahl der Beiträge : 4120
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Re: Die Launen der Natur

Beitrag  namibulla am Fr 01 Jun 2012, 18:56

Fand ich auch wunderschön und die stand einfach so im Wald Very Happy

namibulla
avatar
namibulla
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 406

Nach oben Nach unten

Re: Die Launen der Natur

Beitrag  Gast am Fr 01 Jun 2012, 19:02

Die dreifärbigen Blätter sehen total cool aus Wink , aber das mit dem Ast hätt ich gern erklärt bekommen Shocked .
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Launen der Natur

Beitrag  Rouge am Fr 01 Jun 2012, 20:35

Das passiert immer dann, wenn Holz auf Holz "reibt" ... Pflanzen neigen dazu, das zu umwachsen bzw. zu verschließen ... wir haben im Garten eine Traubenkirsche, die wächst sich in den Zaun ...

Wenn ich das richtig sehe, sind das 2 Äste ... einer von oben herabhängend, der andere von unten nach oben wachsend ... irgendwann berühren sie sich ... einer war womöglich sogar noch verletzt ... und dann bildet sich Gewebe drumrum, was aus 2 Ästen einen macht, der wie ein Halbkreis aussieht sunny ... hoffentlich konnte ich das einigermaßen erklären scratch

_________________
lg Kerstin  Wink 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
avatar
Rouge
Fachmoderator - sonstige Grünpflanzen

Anzahl der Beiträge : 4120
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Re: Die Launen der Natur

Beitrag  namibulla am Fr 01 Jun 2012, 20:39

Man sieht keine Verwachsungen, es ist sicher schon lange her.
Ein Griff an dem Baum Very Happy
LG,
namibulla
avatar
namibulla
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 406

Nach oben Nach unten

Re: Die Launen der Natur

Beitrag  Rouge am Fr 01 Jun 2012, 22:19

Sooooo lange dauert das noch nicht mal bei Bäumen! Unsere Traubenkirsche hat sich innerhalb von 2 Jahren den Zaun "einverleibt" ... wenn irgendwas den regulären Wuchs behindert, dann wird ein Schnellwuchs aktiviert, damit der normale Wuchs wieder einsetzen kann I love you

_________________
lg Kerstin  Wink 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
avatar
Rouge
Fachmoderator - sonstige Grünpflanzen

Anzahl der Beiträge : 4120
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Re: Die Launen der Natur

Beitrag  Shamrock am Fr 01 Jun 2012, 23:01

Klasse!
Schon toll, was man alles draußen entdeckt, wenn man auch die Augen ein bissl offen hält. Nur mit diesen seltsam wachsenden Bäumen sollte man schon vorsichtig sein. Manchmal schnappen die nämlich auch ganz schnell zu!


Soooo selten sind diese panaschierten Pflänzchen übrigens auch nicht. Wenn man, wie gesagt, die Augen offen hält, sieht man sowas schon ab und an mal:




Nur kam halt bisher noch niemand auf die Idee panaschierte Buchen oder panaschierten Spitzwegerich gezielt für kommerzielle Zwecke zu vermehren. Zudem befürchte ich irgendwie, dass es auch nicht unbedingt ein Kassenschlager werden würde. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 11794
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Die Launen der Natur

Beitrag  Rouge am Fr 01 Jun 2012, 23:35

Gestört Wobei ich die panaschierte Buche sogar kaufen tät ... ich mag Pflanzen, die nicht alltäglich sind ...

Und stimmt - Panaschierung ist recht häufig vertreten - hatte sie letztens sogar an meinem Rucola (leider habe ich es nicht aufgenommen, bevor das Blatt verspeist wurde Rolling Eyes ... aber die Pflanze steht noch im Garten - vielleicht kommt ja an dem einen Schößling nochmal ein panaschiertes Blatt raus Wink )

Der Baum ist klasse!

_________________
lg Kerstin  Wink 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
avatar
Rouge
Fachmoderator - sonstige Grünpflanzen

Anzahl der Beiträge : 4120
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Re: Die Launen der Natur

Beitrag  Gast am Sa 02 Jun 2012, 06:46

Shamrock schrieb:Klasse!
Schon toll, was man alles draußen entdeckt, wenn man auch die Augen ein bissl offen hält. Nur mit diesen seltsam wachsenden Bäumen sollte man schon vorsichtig sein. Manchmal schnappen die nämlich auch ganz schnell zu!




lol! lol! lol!

Los, hol das Stöckchen!!!!.... Jaaaa, soo is braaav, bring's her! lol! lol! lol!
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten