Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

"Grüne" Echinocereus

5 verfasser

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

"Grüne" Echinocereus Empty "Grüne" Echinocereus

Beitrag  davissi Mo 02 Jul 2012, 10:27

Hallo zusammen,


heute möchte ich ein Thema für die sogenannten "grünen" Echinocereus eröffnen, die meines Wissens nicht so oft in den Sammlungen vertreten sind, wie die z.B. pectinaten Vertreter dieser Gattung.

Vor kurzer Zeit blühte bei mir Echinocereus berlandieri:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Danke nochmals an Hansi für die Bestimmung!
davissi
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2816
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

"Grüne" Echinocereus Empty Re: "Grüne" Echinocereus

Beitrag  davissi Mo 02 Jul 2012, 13:01

Und hier noch Bilder des Pflanzenkörpers (das Substrat wird bald gewechselt! Wink)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
davissi
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2816
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

"Grüne" Echinocereus Empty jawohl...

Beitrag  komtom Mo 23 Jul 2012, 20:54

Hallo Gemeinde,

gute Sache auch einmal diese als "grüne Gurken" verschiehenen Gewächse vorzustellen. Als Ecc-Fan liebe ich sie genauso wie die pectinaten oder die anderen. Sie sind pflegeleicht, wollen es im Sommer warm, vertragen viel Wasser und möchten verglichen mit den anderen Ecc´s gut gedüngt werden. Es sind, richtig gepflegt, zuverlässige Blüher und blühen ausserdem zu einer Zeit, Juli - August, wenn viele andere Pflanzen bereits damit fertig sind. Noch vor kurzer Zeit habe ich den Fehler gemacht dass ich sie viel zu kurz gehalten habe. Nachdem ich sie umgetopft hatte und ihnen dabei eine etwas fettere Erde, also mit etwas Humus bzw. Blumenerde gegönnt habe entwickeln sie sich gut. Aber genug der Worte.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Echinocereus cinerascens, ursprünglich als Ecc. uspenski gekauft, der ja bekanntlich purpurbraune Blüten hat. Dies am Rande erwäht, und der Grund warum ich mir die Pflanze zugelegt hatte. Das ist aber schon lange her.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Echinocereus viereckii ssp. morricali, ist doch wirklich mal ´ne "grüne Gurke" schmeckt nicht säuerlich, blüht aber wunderschön. Im übrigen hat mein "normaler" Ecc. viereckii bisher zwar bis zu -16°C über mehrere Nächte ertragen, aber blühen wollt der noch nicht!
Weitere solch dornenlose Ecc´s währen Ecc. cucumis "die Gurke" bzw. Ecc. gentry.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Echinocereus enneacanthus, eine recht heftig bedornte Pflanze deren Dornen bis zu 8cm Länge erreichen. Ähnliche Pflanzen habe ich unter der Bezeichnung Ecc. enneacanthus Est. Marte, Coah., incredible spines, von Steven Brack ausgesäht. Die jedoch wollen bisher nicht blühen!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Natürlich möchte ich noch meinen Ecc. berlandieri vorstellen, er ist einer der letzten Ecc´s die im Sommer Blühen.

also bis bald und Grüsse

komtom




komtom
komtom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1071
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Escobaria, Pediocactus, Turbinicarpus u. v. a.

Nach oben Nach unten

"Grüne" Echinocereus Empty Re: "Grüne" Echinocereus

Beitrag  davissi Mo 23 Jul 2012, 21:03

@Thomas
Einen Echinocereus scheeri var. gentryi habe ich auch in meiner Sammlung:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
davissi
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2816
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

"Grüne" Echinocereus Empty einwandfrei...

Beitrag  komtom Mo 23 Jul 2012, 21:30

Hallo David,

einwandfrei, ich habe nur zwei kleine Stecklinge die noch heranwachsen müssen!

also bis bald und Grüsse

komotom
komtom
komtom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1071
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Escobaria, Pediocactus, Turbinicarpus u. v. a.

Nach oben Nach unten

"Grüne" Echinocereus Empty Re: Grüne Echinosereus

Beitrag  moerziWV Di 24 Jul 2012, 08:00

Zählt der auch zu den "Grünen".

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Echinocereus subinermis
moerziWV
moerziWV
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 303
Lieblings-Gattungen : Ferocactus, Melocactus, Mammillarien.

Nach oben Nach unten

"Grüne" Echinocereus Empty Re: "Grüne" Echinocereus

Beitrag  davissi Di 24 Jul 2012, 08:05

Hallo Wolfgang,


normalerweise bezeichnet man mit den grünen Echinocereus Arten, die relativ groß werden (können) und vermeintlich nur spärlich blühen… 

Aber dein Echinocereus subinermis ist ebenfalls sehr schön und zählt in gewisser Weise auch zu den "Grünen"…


@Alle
Vielen Dank für eure schönen Bilder! Das zeigt, das die "Grünen" doch nicht soo selten in Sammlungen vertreten sind.
davissi
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2816
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

"Grüne" Echinocereus Empty Re: "Grüne" Echinocereus

Beitrag  Hansi (†) Mi 25 Jul 2012, 19:49

Hallo,
im Grunde sind ja alle Echinocereen grün.
Die Meisten Gruppen bildend. Nur würde ich die hier genannten zu den "Grünen" nicht zählen.
Ec. subinermis und ssp.ochoterenae gehören nicht zu den Grünen, auch nicht scheeri.
Zu den "Grünen gehören cinerascens,enneacanthus, oder parkeri.
Es sind die weichfleischigen rasenbildenten Arten
Hansi (†)
Hansi (†)
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 474

Nach oben Nach unten

"Grüne" Echinocereus Empty Re: "Grüne" Echinocereus

Beitrag  davissi Mi 25 Jul 2012, 20:04

Hallo Hansi,


Danke für deine Definition. Hättest Du Lust, Bilder von den genannten Taxa zu zeigen?
davissi
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2816
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

"Grüne" Echinocereus Empty ...wieder einmal...

Beitrag  komtom Fr 18 Jul 2014, 21:51

Hallo Gemeinde,

wieder einmal ziehe ich einen alten Beitrag an´s Tageslicht "grüne Echinocereen". Der Anlass ist, dass einer von ihnen bei mir blühte, mit einer tief purpurnen Blüte die auch nach Tagen bis zum verblühen nicht verblasst.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Echinocereus enneacanthus var. dubius, oder Ecc. enneacanthus var. brevispinus? Die Pflanze (eigentlich sind es 2) habe ich über 30 Jahre und ist ein Kind meiner aller ersten Aussaht 1981, Ecc. mischung von Uhlig. Über die Jahre habe ich sie mitgeschleppt weil sie nicht unbedingt zu den schönsten gehört und auch blühen wollte sie bisher nicht. Jetzt bin ich froh darüber, die Blütenfarbe ist schon einmalig. Sie hat in der Kultur schon einiges mitgemacht, Regenperioden im Sommer weil sie im freien standen. Frost, weil ich sie als letzte eingeräumt hatte, den dunklen Keller an der dunkelsten Stelle und nun seit einiger Zeit ein "guter" Platz im Gewächshaus. Eigentlich eine unverwüstliche Pflanze die es wert ist sie in einer Sammlung aufzunehmen.

also bis bald und Grüße

komtom
komtom
komtom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1071
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Escobaria, Pediocactus, Turbinicarpus u. v. a.

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten