Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

"Grüne" Echinocereus

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: "Grüne" Echinocereus

Beitrag  davissi am Di 24 Jul 2012, 08:05

Hallo Wolfgang,


normalerweise bezeichnet man mit den grünen Echinocereus Arten, die relativ groß werden (können) und vermeintlich nur spärlich blühen… 

Aber dein Echinocereus subinermis ist ebenfalls sehr schön und zählt in gewisser Weise auch zu den "Grünen"…


@Alle
Vielen Dank für eure schönen Bilder! Das zeigt, das die "Grünen" doch nicht soo selten in Sammlungen vertreten sind.
avatar
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4268
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Re: "Grüne" Echinocereus

Beitrag  Hansi am Mi 25 Jul 2012, 19:49

Hallo,
im Grunde sind ja alle Echinocereen grün.
Die Meisten Gruppen bildend. Nur würde ich die hier genannten zu den "Grünen" nicht zählen.
Ec. subinermis und ssp.ochoterenae gehören nicht zu den Grünen, auch nicht scheeri.
Zu den "Grünen gehören cinerascens,enneacanthus, oder parkeri.
Es sind die weichfleischigen rasenbildenten Arten
avatar
Hansi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 345

Nach oben Nach unten

Re: "Grüne" Echinocereus

Beitrag  davissi am Mi 25 Jul 2012, 20:04

Hallo Hansi,


Danke für deine Definition. Hättest Du Lust, Bilder von den genannten Taxa zu zeigen?
avatar
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4268
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

...wieder einmal...

Beitrag  komtom am Fr 18 Jul 2014, 21:51

Hallo Gemeinde,

wieder einmal ziehe ich einen alten Beitrag an´s Tageslicht "grüne Echinocereen". Der Anlass ist, dass einer von ihnen bei mir blühte, mit einer tief purpurnen Blüte die auch nach Tagen bis zum verblühen nicht verblasst.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Echinocereus enneacanthus var. dubius, oder Ecc. enneacanthus var. brevispinus? Die Pflanze (eigentlich sind es 2) habe ich über 30 Jahre und ist ein Kind meiner aller ersten Aussaht 1981, Ecc. mischung von Uhlig. Über die Jahre habe ich sie mitgeschleppt weil sie nicht unbedingt zu den schönsten gehört und auch blühen wollte sie bisher nicht. Jetzt bin ich froh darüber, die Blütenfarbe ist schon einmalig. Sie hat in der Kultur schon einiges mitgemacht, Regenperioden im Sommer weil sie im freien standen. Frost, weil ich sie als letzte eingeräumt hatte, den dunklen Keller an der dunkelsten Stelle und nun seit einiger Zeit ein "guter" Platz im Gewächshaus. Eigentlich eine unverwüstliche Pflanze die es wert ist sie in einer Sammlung aufzunehmen.

also bis bald und Grüße

komtom
avatar
komtom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 766
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Escobaria, Pediocactus, Turbinicarpus u. v. a.

Nach oben Nach unten

Re: "Grüne" Echinocereus

Beitrag  Prof.Muthandi am Fr 18 Jul 2014, 21:59

Hi komtom,

immer eine Pracht so eine Echinocereus-Blüte.
Hat sich also echt gelohnt das Teil durchzuziehen.
Dornenbild und Gesamteindruck sprechen für mich auch für Ecc.enneacanthus var. brevispinus.

Danke fürs zeigen und Grüsse,
Marc
avatar
Prof.Muthandi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1187
Lieblings-Gattungen : Kakteen und andere Sukkulenten aus Mexiko

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten