Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Adenium - in Wort und Bild

Seite 3 von 100 Zurück  1, 2, 3, 4 ... 51 ... 100  Weiter

Nach unten

Re: Adenium - in Wort und Bild

Beitrag  Scally am So 21 Okt 2012, 18:02

Ich habe gerade mal wieder Pflanzen fotografiert.

Hier noch einmal meine Early Child, links im Bild. Die hatte ich ja so im Mai 2012 geköpft, da die mir zu eintriebig hoch wuchs. Zwischendurch ist die mir im Sommer heruntergefallen, sodass ein Trieb abbrach. Gitte deine restlichen aus den Wassergläsern habe ich auch noch fotografiert, Die stelle ich später mal rein. Very Happy

LG Scally

Ein Bild zum Vergleich vom 02.06.2012, die anderen beiden von heute:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Scally
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 413
Lieblings-Gattungen : Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Re: Adenium - in Wort und Bild

Beitrag  Lorraine am So 21 Okt 2012, 19:14

Ich habe auch gerade mal 3 Stück fotografiert, die nächste Woche in die Waschküche ziehen.

1. Lorraine:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

2. Schneeflöckchen:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

3. RCN:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Alle 3 waren nicht geköpft. Bei RCN sieht man richtig, wie kurz die Zweige im Verhältnis zum dicken Stamm sind.
avatar
Lorraine
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 798
Lieblings-Gattungen : Adenium, Lithops,

Nach oben Nach unten

Re: Adenium - in Wort und Bild

Beitrag  Ritterstern am So 21 Okt 2012, 20:01

Canelle,
tolle Idee mit den Schildern. Vor allem weiß man immer, welche Farbe die Blüte der Mutterpflanze hat.
Ich glaube, ich werde das demnächst auch so in Angriff nehmen. Ich mach dir mal nach *hüstel* Gestört

Scally,
super schauen sie aus. Schön propper und toll verzweigt. Very Happy

Lorraine,
auch deine haben einen tollen Wuchs. Sind die Blätter von alleine abgefallen, oder hast du sie selbst entlaubt?


LG

Lidi
avatar
Ritterstern
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 189
Lieblings-Gattungen : Adenium

Nach oben Nach unten

Re: Adenium - in Wort und Bild

Beitrag  Lorraine am So 21 Okt 2012, 20:25

Lidi, zum Schluß habe ich etwas nachgeholfen, damit ich einsprühen kann. Ich will ja in der Waschküche keine Spinnmilbenkolonie haben.
Und wenn noch Blätter da sind, gibt es zu viele Versteck-Möglichkeiten.
Aber allgemein fallen jetzt doch recht viele Blätter ab.
avatar
Lorraine
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 798
Lieblings-Gattungen : Adenium, Lithops,

Nach oben Nach unten

Re: Adenium - in Wort und Bild

Beitrag  Ritterstern am So 21 Okt 2012, 20:52

Huhu Lorraine,
manchmal muss man eben nachhelfen. Laughing

Das habe ich übrigens vor kurzem auch so gehandhabt.
Alle meine Adenien wurden von mir entlaubt, da ich bei zwei Kandidaten Spinnmilben gefunden hatte.
Wie du schon angemerkt hast, die Versteckmöglichkeiten sind dann einfach nicht mehr gegeben. Wink

Dennoch glaube ich, dass es die Pflanzen durchaus schwächt. Sie verlieren dabei ja auch ordentlich Saft(beim abzwicken der Blätter).

Trotz alledem hatte es bisher keiner meiner Pflanzen geschadet. Es ist daher nur eine Vermutung.

LG

Lidi
avatar
Ritterstern
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 189
Lieblings-Gattungen : Adenium

Nach oben Nach unten

Re: Adenium - in Wort und Bild

Beitrag  Canelle am So 21 Okt 2012, 20:54

@Lidi
Nur zu, ich habe ja kein Patent drauf Laughing .

Gruß
Canelle
avatar
Canelle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 145

Nach oben Nach unten

Re: Adenium - in Wort und Bild

Beitrag  annewenk am So 21 Okt 2012, 23:05

Wumit sprühst Du denn,Lorraine ?
avatar
annewenk
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 231
Lieblings-Gattungen : Epis, Hoyas, Caudexpflanzen

Nach oben Nach unten

Re: Adenium - in Wort und Bild

Beitrag  Lorraine am Mo 22 Okt 2012, 00:57

Das Zeug scheint neu zu sein. Es heisst Fazilo Spinnmilben Spray und ist von Compo.
Ich habe irgendwie den Eindruck, als gäbe es diesen Herbst besonders viel Ungeziefer wie Spinnmilben, rote Spinnmilben usw.
avatar
Lorraine
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 798
Lieblings-Gattungen : Adenium, Lithops,

Nach oben Nach unten

Re: Adenium - in Wort und Bild

Beitrag  kislány am Mo 22 Okt 2012, 06:24

Canelle,
bei der Idee mit den Schildern (damit die Wüstis auch wissen, wie sie denn zu blühen haben) würde auch ich gerne im nächsten Frühjahr "nachäffen", sieht echt gut aus.

Lorraine,
Deine "nackichten" tun mir irgendwie leid, aber man kann wunderbar sehen, wie man schneiden muss, um einen tollen Wuchs zu haben.
Übrigens, mir ist Dein toller Beitrag über "Wurzelbeschneidung" abhanden gekommen, musste meinen PC in den Auslieferungszustand versetzen. Vieles hab ich schon wiedergefunden, aber das nicht. Hilfst Du mir ? Gern auch mit PM...

Lidi,
warst Du mit dem Blätterabreissen (wg. Spinnmilben) auch bei den "Kleinen" rabiat, oder hast du nur die größeren Wüstis entlaubt ?
Klar kostet das die armen viel Kraft, aber mit Schädlingsmitteln ja auch... Ging mir nur gerade so durch den Kopf, falls meine von Spinnmilben befallen werden, ob ich da Deine Methode anwende ???
Es stehen ja schließlich auch noch andere Sukkulenten in diesem Zimmer, und ein totales Ausbreiten von Spinnmilben würde ich gern verhindern.

Anja,
wie schon gesagt, Deine Schale mit den 3 Wüstis ist sooo super, aber bei der geringen Tiefe muss es ja irgendwann Probleme geben wegen der Wurzeln, oder??
Oder sollen sie, was ich auch sehr schön fände, dick und knuffig aus dem Substrat rauswachsen ?

LG Gerda
avatar
kislány
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 229
Lieblings-Gattungen : Sukkulenten, Lithops, Orchideen

Nach oben Nach unten

Re: Adenium - in Wort und Bild

Beitrag  heinze1970 am Mo 22 Okt 2012, 06:53

Scally:Die haben sich ja prima entwickelt!
Lorraine: So nackig sehen die ja echt witzig aus. Meine größeren haben noch ihr volles Laub. Soll ich das komplett entfernen?
Gerda: Mal sehen, wie die sich in der Schale entwickeln. Das war nur so ein Versuch. Aber die Bäuchlein wachsen ganz gut darin. Ich warte mal ab, wie es weitergeht.
avatar
heinze1970
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 360
Lieblings-Gattungen : Epis, Wüstis, Plumeria, Ascleps

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 100 Zurück  1, 2, 3, 4 ... 51 ... 100  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten