Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Galerie von Schädlingen und Schadbildern

+32
Redhorse
bugfix
Louie
Cristatahunter
filou*
Spickerer
Kaktusfreund81
jupp999
Tenellus
Rebutzki
Litho
OPUNTIO
gerd
Cactophil
reneeclapton
Niki
Birgitt
abax
Pieks
Morning Star
Dietmar
vowag
Blossfeldia
bigottoo
Lutek
k.oli
Iceage
Eli1
rabauke
Lorraine
skali85
papamatzi
36 verfasser

Seite 4 von 11 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 9, 10, 11  Weiter

Nach unten

Galerie von Schädlingen und Schadbildern - Seite 4 Empty Re: Galerie von Schädlingen und Schadbildern

Beitrag  abax Di 05 Jan 2016, 19:22

Thrips an Euphorbienblüte

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
abax
abax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 950
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Galerie von Schädlingen und Schadbildern - Seite 4 Empty Weichhautmilbenbefall an Saintpaulias

Beitrag  Morning Star Di 05 Jan 2016, 19:32

Weichhautmilbenbefall an Saintpaulias .

Ein gefürchteter und schlecht bekämpfbarer Schädling - besonders anfällig  - alle Gesnereriaceaen.

Manchen Pflanzenarten dienen sie ja als Bestäuber - aber den Gesneriaceaen schaden sie einwandfrei und deutlich.   

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Morning Star
Morning Star
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 502
Lieblings-Gattungen : Pelargonium, Begoniaceae, Gesneriaceae, u.v.m.

Nach oben Nach unten

Galerie von Schädlingen und Schadbildern - Seite 4 Empty Re: Galerie von Schädlingen und Schadbildern

Beitrag  Birgitt Mi 06 Jan 2016, 19:16

Wurzelläuse
an Saintpaulias (African Violet, Usambaraveilchen)

schwacher Befall
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

starker Befall
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Birgitt
Birgitt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 106
Lieblings-Gattungen : African Violet, Phalaenopsis, Hoya, Lithops

Nach oben Nach unten

Galerie von Schädlingen und Schadbildern - Seite 4 Empty Re: Galerie von Schädlingen und Schadbildern

Beitrag  Birgitt Do 07 Jan 2016, 00:32

Weichhautmilbenbefall an Saintpaulias (African Violet, Usambaraveilchen)

  Symptome und Verlauf

-  gerollte, mißgebildete Blätter an einigen Saintpaulias, es gibt Sorten die eher Symptome zeigen, wiederum andere sehen noch ganz gesund aus

-  Blattstengel sind verkürzt, verdickt und verhärtet. Blätter sind stark gerollt und fühlen sich auch hart an

-  kaum Blütenansätze, wenn ja, dann sind die Blütenstengel ebenfalls verkürzt, verdickt und verhärtet und die Blüten sind klein und verkümmert oder die Blüten sind fleckig

-  gestauchtes Herz, neue Blätter haben kaum eine Chance aus der Mitte heraus zu wachsen. Die Pflanze bildet aus lauter Not Nebentriebe. Die Blätter sind jetzt sehr stark behaart.

-  Die Pflanze wächst kaum noch

-  es kommt grauer Belag, die Blätter sehen nicht mehr grün und klar aus

-  Blätter im Herz vertrocken

-  das Zentrum zerfällt

mißgebildete Blätter durch Weichhautmilbenbefall, Wachstum der neuen Blätter schon etwas verlangsamt
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

gerollte Blätter
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Blattstengel sind verkürzt, verdickt und verhärtet
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

die Blütenstengel sind auch verkürzt, verdickt und verhärtet
- die Blüten sind klein, verkümmert und vertrocknen oft
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

die Blüten sind fleckig
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

gestauchtes Herz
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Blätter sind jetzt sehr stark behaart
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Blätter sind sehr stark behaart und grau
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

zerstörtes Zentrum, die Pflanze bildet kranke Nebentriebe
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Birgitt
Birgitt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 106
Lieblings-Gattungen : African Violet, Phalaenopsis, Hoya, Lithops

Nach oben Nach unten

Galerie von Schädlingen und Schadbildern - Seite 4 Empty Re: Galerie von Schädlingen und Schadbildern

Beitrag  Dietmar Do 07 Jan 2016, 16:41

Weichhautmilbenschadbild an Epiphyllum crenatum. Bei starkem Befall können sogar ganze Blätter eintrocknen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Dietmar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1249

Nach oben Nach unten

Galerie von Schädlingen und Schadbildern - Seite 4 Empty Re: Galerie von Schädlingen und Schadbildern

Beitrag  Niki Fr 08 Jan 2016, 13:42

Wolllausbefall an Melocactus azureus


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Niki
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 435

Nach oben Nach unten

Galerie von Schädlingen und Schadbildern - Seite 4 Empty Dickmaulrüssler!

Beitrag  Morning Star Fr 08 Jan 2016, 14:32

Ach , da hat es die aber auch erwischt.

Ich habe den Eindruck dass heuer die Population der Wollläuse oben ist, in anderen Jahren sind es Schildläuse oder Weiße Fliegen  und die verflixten Weichhautmilben.
Es ist schon eine Plage mit den  Viechern.
Dabei heißt es immer, Schädlingsbefall habe etwas zu tun mit den Pflegebedingungen - was ich teilweise schon unterstütze - aber die Logik der Viecher erschließt sich mir nicht.
Ich kann Dir nur raten mit der Spiritusflasche parat zu stehen. Viel Glück !!!!

"Bezaubernd"  wird es noch, wenn der Dickmaulrüssler zuschlägt !!!

Der sieht dann so aus - und wenn die mal eine Kübelpflanze - aber auch alle anderen Pflanzen - heimsuchen , dann kann man die Pflanzen vergessen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Morning Star
Morning Star
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 502
Lieblings-Gattungen : Pelargonium, Begoniaceae, Gesneriaceae, u.v.m.

Nach oben Nach unten

Galerie von Schädlingen und Schadbildern - Seite 4 Empty Re: Galerie von Schädlingen und Schadbildern

Beitrag  Dietmar Mi 13 Jan 2016, 12:10

Schädlinge erfahren im Zuge der Globalisierung mitunter weltweite Verbreitung. Weichhautmilben der Gattung Tarsonemus gehören dazu. Sie werden u. a. durch den Handel mit Drachenfrüchten verbreitet. Etliche Kakteenarten sind davon betroffen. Eine Übersicht vom

Center for Plant Health Science and Technology
Plant Epidemiology and Risk Analysis Laboratory
United States Department of Agriculture
Animal and Plant Health Inspection Service
Plant Protection and Quarantine
1730 Varsity Drive, Suite 300
Raleigh, NC 27606

zur Lage in den USA findet sich hier:

http://www.acfs.go.th/FileSPS/TextSPS%20USA%202239.pdf


Informationen zur Lebensweise von Weichhautmilben gibt es hier:

http://www.hortipendium.de/Weichhautmilben


Milben können Nekrosen verursachen, indem sie Toxine in die Pflanze abgeben. Sie können auch Viren übertragen und dadurch an Pflanzen Virosen auslösen. Informationen dazu finden sich im Skriptum „Einführung in die Phytomedizin" von Prof. Dr. Andreas von Tiedemann. Das Skriptum findet sich hier:

http://wwwuser.gwdg.de/~fsagrar/Klausuren/Grundstudium/Phytomedizin/phyto.pdf
Dietmar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1249

Nach oben Nach unten

Galerie von Schädlingen und Schadbildern - Seite 4 Empty Re: Galerie von Schädlingen und Schadbildern

Beitrag  Dietmar Mi 13 Jan 2016, 12:38

Kakteen werden auch von der sogenannten falschen Spinnmilbe der Gattung Brevipalpus russulus befallen. Diese bildet keine Gespinste und ist kleiner als die gewöhnliche Spinnmilbe. Fotos finden sich hier:

http://chinlecactusclub.org/galleries/FalseSpiderMites/index.html
Dietmar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1249

Nach oben Nach unten

Galerie von Schädlingen und Schadbildern - Seite 4 Empty Re: Galerie von Schädlingen und Schadbildern

Beitrag  reneeclapton So 13 März 2016, 16:51

Meine Euphorbia obesa ist vor 2 Tagen gestorben an Weichfäule. War sehr traurig. War von innen schon völlig zerfressen. Crying or Very sad


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
reneeclapton
reneeclapton
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28
Lieblings-Gattungen : Pachypodium, Euphorbia,Haworthia

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 11 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 9, 10, 11  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten