Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Galerie von Schädlingen und Schadbildern

+32
Redhorse
bugfix
Louie
Cristatahunter
filou*
Spickerer
Kaktusfreund81
jupp999
Tenellus
Rebutzki
Litho
OPUNTIO
gerd
Cactophil
reneeclapton
Niki
Birgitt
abax
Pieks
Morning Star
Dietmar
vowag
Blossfeldia
bigottoo
Lutek
k.oli
Iceage
Eli1
rabauke
Lorraine
skali85
papamatzi
36 verfasser

Seite 6 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 9, 10, 11  Weiter

Nach unten

Galerie von Schädlingen und Schadbildern - Seite 6 Empty Re: Galerie von Schädlingen und Schadbildern

Beitrag  OPUNTIO Do 24 Dez 2020, 14:27

Kälteflecken an Matucana madisonorium.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Interessant zu sehen, das die bedornte Form etwas robuster zu sein scheint, was Kälte anbelangt.

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4000
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Nach oben Nach unten

Galerie von Schädlingen und Schadbildern - Seite 6 Empty Re: Galerie von Schädlingen und Schadbildern

Beitrag  Gast Do 24 Dez 2020, 15:17

Zufall? Im Endeffekt kommen sie ja alle aus dem gleichen, heißen Tal.
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Galerie von Schädlingen und Schadbildern - Seite 6 Empty Re: Galerie von Schädlingen und Schadbildern

Beitrag  Tenellus Do 24 Dez 2020, 16:06

Hallo Stefan,
kannst du sagen, wie lange sie welchen Temperatuen (minimum) ausgesetzt waren, um diese Flecken zu bekommen?
Ciao, Mario.
Tenellus
Tenellus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 241
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Galerie von Schädlingen und Schadbildern - Seite 6 Empty Re: Galerie von Schädlingen und Schadbildern

Beitrag  jupp999 Do 24 Dez 2020, 16:12

Hallo Mario,
Tenellus schrieb:Hallo Stefan,
kannst du sagen, wie lange sie welchen Temperatuen (minimum) ausgesetzt waren, um diese Flecken zu bekommen?
Ciao, Mario.
da spielt nicht nur die Temperatur, sondern z. B. auch die Luftfeuchtigkeit und vermutlich auch Luftbewegung eine Rolle.
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4446
Lieblings-Gattungen : dicke Kugeln

Nach oben Nach unten

Galerie von Schädlingen und Schadbildern - Seite 6 Empty Re: Galerie von Schädlingen und Schadbildern

Beitrag  OPUNTIO Sa 26 Dez 2020, 13:17

Hallo Mario

Hab deine Frage erst jetzt gesehen.

Beide Pflanzen standen den ganzen Sommer im GWH. Im Oktober wollte ich sie zusammen mit meinen wenigen anderen Weicheiern ins Wohnhaus auf den Dachboden holen.
Da aber eine größere Yucca elephantipes  im GWH überwintert, hat sie mir die Sicht auf die beiden genommen und ich hab sie schlicht und ergreifend vergessen.
Entdeckt hab ich sie  dann am 23. Dezember. Da hatten sie schon die Flecken.
Im GWH kann die Temperatur bis 2,5 Grad absinken, was diesen Winter allerdings erst ein paarmal für wenige Tage der Fall war. Über 10 Grad ging es allerdings seit Anfang November auch kaum noch hinaus, da ich in einer zur Winterszeit sonnenlosen Ecke wohne .
Da es im Freien auch ständig nasskalt und feucht ist, ist die Luftfeuchtigkeit im GWH entsprechend hoch.
Die Luft im GWH steht nicht, sondern wird von einem Ventilator mehrere Stunden über den Tag verteilt umgewälzt.

Ich werde berichten ob und wie schnell sich die Flecken zurückbilden oder verändern.

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4000
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Nach oben Nach unten

Galerie von Schädlingen und Schadbildern - Seite 6 Empty Re: Galerie von Schädlingen und Schadbildern

Beitrag  Tenellus Sa 26 Dez 2020, 14:10

Hallo Stefan,
danke für deine Auskunft Wink . Welche Temperatur hast du auf dem Dachboden, wo du sie eigentl. überwintern wolltest?
Ich frage so direkt, weil ich mir dieses Jahr auch einige angeschafft habe und es der erste Winter ist, in dem ich ich Matucana überwintere (und da sollen sie, nach Möglichkeit, nicht gleich Flecken bekommen).

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Habe in meinem GWH bei ca. 7°C und so ungef. 70% Luftfeuchte. Bis jetzt sehen meine noch ganz gut aus.
Ciao, Mario.
ps; das Bild ist nicht aktuell, ist vom letzten Sommer.
Tenellus
Tenellus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 241
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Galerie von Schädlingen und Schadbildern - Seite 6 Empty Re: Galerie von Schädlingen und Schadbildern

Beitrag  Gast Sa 26 Dez 2020, 14:19

Weißblütige madisoniorum... Bei 7 ºC bist du locker auf der sicheren Seite. Andere Matucana sind sowieso nicht so empfindlich.
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Galerie von Schädlingen und Schadbildern - Seite 6 Empty Re: Galerie von Schädlingen und Schadbildern

Beitrag  OPUNTIO Sa 26 Dez 2020, 14:29

Halo Mario
Auf meinem Dachboden hat es je nach Aussentemperatur zwischen 10 und 15 Grad.
Bitte berichte ob deine bei 7 Grad fleckenfrei überwintern. Dann kommen meine nächstes Jahr ans Kellerfenster.
Wo hast du deine weißblühenden Exemplare her?

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4000
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Nach oben Nach unten

Galerie von Schädlingen und Schadbildern - Seite 6 Empty Re: Galerie von Schädlingen und Schadbildern

Beitrag  Tenellus Sa 26 Dez 2020, 16:25

Hallo Stefan,
ja, ich werde berichten.
Die weißblühenden hatte Plapp dieses Jahr im Angebot.
Ciao, Mario.
Tenellus
Tenellus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 241
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Galerie von Schädlingen und Schadbildern - Seite 6 Empty Re: Galerie von Schädlingen und Schadbildern

Beitrag  OPUNTIO Sa 09 Jan 2021, 13:57

Bei den meisten Echinopsis löst sich die vertrocknende Blüte vom Körper.
Nicht bei dieser Hybride mit Trichocereus.
Wenn dann noch Feuchtigkeit in Form von Kondenswassertropfen dazu kommt passiert folgendes.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich dachte zuerst das sei gefroren, oben auf dem Scheitel. Aber dann sah ich schon was los war. Eine Verschraubung im GWH Dach. Dort sammelte sich
immer wieder mal ein Tropfen. Natürlich genau über dem Kaktus.
Ärgerlich deshalb, weil ich bei allen anderen Stellen Maßnahmen getroffen hatte. Diese hatte ich übersehen.

Da die Verpilzung nicht ganz bis unten vorgedrungen zu sein schien, versuchte ich den Stumpf zu retten.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

War wohl nichts.
Ich dachte noch kurz an eine Rippenpfropfung, ließ es dann aber bleiben.
Mit Schwund muss man rechnen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4000
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Nach oben Nach unten

Seite 6 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 9, 10, 11  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten