Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Galerie von Schädlingen und Schadbildern

+32
Redhorse
bugfix
Louie
Cristatahunter
filou*
Spickerer
Kaktusfreund81
jupp999
Tenellus
Rebutzki
Litho
OPUNTIO
gerd
Cactophil
reneeclapton
Niki
Birgitt
abax
Pieks
Morning Star
Dietmar
vowag
Blossfeldia
bigottoo
Lutek
k.oli
Iceage
Eli1
rabauke
Lorraine
skali85
papamatzi
36 verfasser

Seite 9 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10, 11  Weiter

Nach unten

Galerie von Schädlingen und Schadbildern - Seite 9 Empty Thripse an Yucca

Beitrag  OPUNTIO Fr 14 Mai 2021, 16:45

Diese Biester haben im Freiland eine komplette Rosette einer Yucca gloriosa gekillt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Um welchen Thrips, bzw. Larven davon es sich handelt weiß ich leider nicht.
Jedenfalls ließen sich alle Blätter leicht abziehen und der Stamm ist jetzt ohne Krone.

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3999
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Nach oben Nach unten

Galerie von Schädlingen und Schadbildern - Seite 9 Empty Fäulnis über Blüte eingedrungen.

Beitrag  OPUNTIO So 06 Jun 2021, 14:25

Hallo
Dieses Problem hatte ich bei Wilcoxia bisher noch nicht.
Aber man merkt hier anscheinend die Nähe zu Echinocereus wenn man Blütenreste zu spät entfernt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Da muss noch ein Stück ab.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Bis es so aussieht

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Die Blütenreste des hinteren Triebes muss ich nicht entfernen, da sich dort zwei Früchte bilden.

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3999
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Nach oben Nach unten

Galerie von Schädlingen und Schadbildern - Seite 9 Empty Fäulnis über Blüte eingedrungen.

Beitrag  Rebutzki Mi 23 Jun 2021, 21:20

Hallo Stefan,
das betrifft nicht nur Echinoceren !
Auch meine Aylostera fuauxiana hat es erwischt
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gibt es dagegen kein Mittel ? Ausser die Blütenreste rechtzeitig abzuzupfen. Aber was ist rechtzeitig ?
Gruß
Leo
Rebutzki
Rebutzki
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 403
Lieblings-Gattungen : Rebutia und Aylostera ( Mediolobivia )

Nach oben Nach unten

Galerie von Schädlingen und Schadbildern - Seite 9 Empty Re: Galerie von Schädlingen und Schadbildern

Beitrag  Rebutzki Mi 30 Jun 2021, 14:10

Ein jahrelanger Begleiter, ein Echinocereus weinbergii L 691, machte mir doch einen seltsamen Eindruck.
Resultat:   Messer  !!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Leider konnte ich das letzte Bild nicht besser bekommen. Täusche ich mich, oder ist das tatsächlich der Verursacher ?
Gruß
Leo
Rebutzki
Rebutzki
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 403
Lieblings-Gattungen : Rebutia und Aylostera ( Mediolobivia )

Nach oben Nach unten

Galerie von Schädlingen und Schadbildern - Seite 9 Empty Re: Galerie von Schädlingen und Schadbildern

Beitrag  Rebutzki Mi 30 Jun 2021, 14:36

Es ging doch noch etwas besser.
Sieht aus wie ein kleiner Dickmaulrüßler.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Gruß
Leo
Rebutzki
Rebutzki
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 403
Lieblings-Gattungen : Rebutia und Aylostera ( Mediolobivia )

Nach oben Nach unten

Galerie von Schädlingen und Schadbildern - Seite 9 Empty Re: Galerie von Schädlingen und Schadbildern

Beitrag  bugfix Mi 30 Jun 2021, 16:46

OPUNTIO schrieb:Hallo
Dieses Problem hatte ich bei Wilcoxia bisher noch nicht.
Aber man merkt hier anscheinend die Nähe zu Echinocereus wenn man Blütenreste zu spät entfernt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Moin zusammen, ich bin etwas verwundert, denn ich hatte diese Art von Pilzbefall noch nie an einem Echinocereus. Alle meine Pflanzen stehen im Wetter, volle Sonne aber jetzt gerade auch voller Regen. Mich würde trotzdem dringend interessieren wann der Fachmann das Entfernen der Blütenreste empfiehlt?

Ich würde mich freuen, wenn mir Opuntio oder gern auch jemand anderes auf die Sprünge hilft Smile
bugfix
bugfix
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 492

Nach oben Nach unten

Galerie von Schädlingen und Schadbildern - Seite 9 Empty Re: Galerie von Schädlingen und Schadbildern

Beitrag  OPUNTIO Mi 30 Jun 2021, 17:18

Das lässt sich eigentlich ganz einfach beantworten.
Sobald sich der Blütenrest ohne Gewalt von der Pflanze lösen lässt.

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3999
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Nach oben Nach unten

Galerie von Schädlingen und Schadbildern - Seite 9 Empty Re: Galerie von Schädlingen und Schadbildern

Beitrag  Gast Mi 30 Jun 2021, 18:13

Was im Sommer recht flott gehen kann und im Herbst mitunter eine gefühlte Ewigkeit dauert. Aber so spät blüht auch kaum ein Echinocereus mehr.
Auf dem Balkon bin ich konsequent, bei denen im Garten kann's schonmal dauern und trotz regelmäßigen Regen ist da noch nie was gegammelt. Wenn aber soviele Leute warnen, bin ich bei Echinocereen halt doch lieber etwas vorsichtiger.
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Galerie von Schädlingen und Schadbildern - Seite 9 Empty Re: Galerie von Schädlingen und Schadbildern

Beitrag  bugfix Mi 30 Jun 2021, 18:51

irgendwann sammel ich die dinger auch ein, aber was abgeht geht halt ab und was nicht bleibt eben dran...
bugfix
bugfix
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 492

Nach oben Nach unten

Galerie von Schädlingen und Schadbildern - Seite 9 Empty Re: Galerie von Schädlingen und Schadbildern

Beitrag  Redhorse Mi 30 Jun 2021, 20:59

Hallo,

hatte ich dieses Jahr das erste Mal bei einem E. engelmannii. Ich hab die Blüten sonst immer drangelassen, bis sie abgefallen sind.
Werde ich jetzt wohl auch mit Einsammeln anfangen.
Redhorse
Redhorse
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 246
Lieblings-Gattungen : Mesems

Nach oben Nach unten

Seite 9 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10, 11  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten