Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Überwinterung von Tillandsien

+13
cactuskurt
mayer_65
Fred Zimt
RalfS
kahey
Ralle
Niki
Stachelsteffi
Echinopsis
kaktusclaudi
Math
Christian
Liet Kynes
17 verfasser

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Überwinterung von Tillandsien - Seite 4 Empty Re: Überwinterung von Tillandsien

Beitrag  Fred Zimt Mo 09 Nov 2015, 22:50

Aufregen, ich?

Bevor ich mich ufreesch isses mer liewer worscht
wie man bei uns dehääm sagt. 
Allerhopp, dann kää Reweknorze.

Giftpflanze des Jahres. Shocked
Wußt ich garnicht, mein netter, kurdischstämmiger Briefträger 
hat mir davon ein Gläschen Marmelade geschenkt. scratch
Interessanter Wikipedia-Artikel zu dem Gewächs, danke Ralf,
wieder was gelernt.
Aber wir schweifen ab...

globale Grüße

Fred
Fred Zimt
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6928

Nach oben Nach unten

Überwinterung von Tillandsien - Seite 4 Empty Re: Überwinterung von Tillandsien

Beitrag  Echinopsis Mo 30 Nov 2015, 16:25

Hallo Claudia & Steffi,

geniale Tillandsiensammlung die Ihr da habt.
Vielleicht könnt Ihr ja ein paar ausgewählte Arten hier im speziellen Vorstellen? Gerne jeweils mit einem neuen Thema. Wäre bestimmt interessant! Smile

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15152
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Überwinterung von Tillandsien - Seite 4 Empty Re: Überwinterung von Tillandsien

Beitrag  mayer_65 Mo 31 Okt 2016, 18:12

absoluter Wahnsinn - toll
mayer_65
mayer_65
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20
Lieblings-Gattungen : Lithops

Nach oben Nach unten

Überwinterung von Tillandsien - Seite 4 Empty Re: Überwinterung von Tillandsien

Beitrag  cactuskurt Do 03 Nov 2016, 11:11

Meine Tillandsien hängen noch im Apfelbaum, wen der Wetterbericht Frost ansagt werde ich sie Reinholen
LG Kurt
cactuskurt
cactuskurt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3332
Lieblings-Gattungen : alle Winterharten kakteen

Nach oben Nach unten

Überwinterung von Tillandsien - Seite 4 Empty Re: Überwinterung von Tillandsien

Beitrag  Henning Do 03 Nov 2016, 16:44

Bei mir hängen sie bereits im Wintergarten, nachdem es vorige Woche schon mal recht frisch mit Windschutzscheibekratzen war.
Den ganzen Sommer draußen im Apfelbaum oder an der Wäscheleine und den Winter über im Wintergarten. Dort kriegen sie aber fast die ganze Zeit keinen Tropfen Wasser, weil es dort recht kühl ist. Dafür hänge ich sie gerne mal nach draußen in den Regen, wenn es im Dezember oder Januar mal so eine milde Schmuddelwetterphase gibt - da freuen sie sich genauso wie die Orchideen.
Ansonsten ist das Aquariumwasser aber doch schon seit Aquariengedenken gut für die Zimmerpflanzen - ich nehme auch gerne die braune "Brühe", die beim Aquariumfilterreinigen über bleibt, um diese an die Weihnachtskakteen, Rhipsalis oder auch die Orchideen zu geben.
Viel Spaß mit Euren Tillandsien und anderen Blümchen
Gruß
Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3525
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Überwinterung von Tillandsien - Seite 4 Empty Re: Überwinterung von Tillandsien

Beitrag  cactuskurt Fr 04 Nov 2016, 09:59

Heute hatten wir um 7 00 Uhr 0 °C werde ich meine Tillandsien auch rein holen.
LG Kurt
cactuskurt
cactuskurt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3332
Lieblings-Gattungen : alle Winterharten kakteen

Nach oben Nach unten

Überwinterung von Tillandsien - Seite 4 Empty Tillandsien im Winter

Beitrag  Kaktusschäfer Mo 14 Nov 2016, 21:10

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]    

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]    

Die Tillandsien hängen bei mir im Winter im GH bei 10 Grad habe 60 Stück
Kaktusschäfer
Kaktusschäfer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 247
Lieblings-Gattungen : Ario-Fero-Astrophytum- Gymno- Winterharte

Nach oben Nach unten

Überwinterung von Tillandsien - Seite 4 Empty Re: Überwinterung von Tillandsien

Beitrag  Henning Mi 23 Nov 2016, 14:20

Hallo zusammen,
als vorhin die Sonne so schön schien, zeigte sich die kleine T. capillaris von ihrer schönsten Seite.

Auf den ersten beiden Bildern hängt sie im Mai an der Gartenbank und präsentiert ihre winzigen Blüten.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und auf den nächsten Bildern sieht man, was aus den Blüten geworden ist - lange Fruchtstände.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Seit Jahren baumelt sie einzig und allein an einem Stückchen Angelschnur, was ihr offensichtlich gut bekommt.

Bis bald.
Gruß
Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3525
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Überwinterung von Tillandsien - Seite 4 Empty Re: Überwinterung von Tillandsien

Beitrag  Pantalaimon Sa 26 Nov 2016, 08:09

Hallo,

@ Henning: Hübsches Pflänzchen! Ich mag T. capillaris ja sehr, zumal es unendlich viele, verschiedene Formen gibt. Im Moment habe ich sie allerdings ein bissl über ... hatte die letzten 4 Wochen mehr als genug davon. Cool

Zur Kultur:
Bei uns läuft das fast genauso, wie bei den meisten von Euch: Im Frühjahr bis Herbst draußen - den Winter über im Wintergarten bei den Kakteen / Sukkulenten (bei ca. 8°C) und ab und zu werden sie unter die Dusche getragen zum Sprühen. Leider bin ich ein wenig faul, weshalb ich etwas zu selten sprühe, was uns in der Vergangenheit einige Pflanzen gekostet hat. Inzwischen habe ich das aber ganz gut im Griff (wobei jetzt auch nur noch die "richtig harten" über sind; in diesem Sinne möchte ich darauf hinweisen, dass Tillandsien sehr verschiedene Kulturansprüche haben und diese "Standard-Pflege" zwar vielen Arten taugt, aber bei weitem nicht allen!). Ich bin allerdings davon abgekommen, Aquarien-Wasser zu verwenden, da ich mal gehört habe, dass die darin enthaltenen Bakterien (theoretisch) dazu führen können, dass die Pflanzen faulen. Daher verwende ich entkalktes Leitungswasser.

Viele Grüße!
Chris
Pantalaimon
Pantalaimon
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 484
Lieblings-Gattungen : (fast) alle :-)

Nach oben Nach unten

Überwinterung von Tillandsien - Seite 4 Empty Re: Überwinterung von Tillandsien

Beitrag  Henning Sa 26 Nov 2016, 10:07

Moin Chris,
wie kann man es von seinen Tillandsien ein bissl über haben? Hast Du einen Großhandel, so dass Du die guten Stücke mit der Kohlenschaufel sortieren musst?
Zum Aquarienwasser: über irgend welche theoretischen Bakterien habe ich mir da eigentlich noch nie Gedanken gemacht - werde wohl auch weiterhin gut schlafen können. Ich könnte mir schon vorstellen, dass, wenn der "Modder" zu viel auf einer kleinen Pflanze ist (und vielleicht auch bei den Saugschuppen der Tillandsien), das nicht wirklich gut sein kann. Aber bei "klarem" Aquarienwasser (was ja sicherlich auch schon deutlich nährstoffhaltiger ist wird als Regenwasser) habe ich da wenig Bedenken.
Im Grunde ist das mit dem Aquarienwasser ja auch nur ein Notbehelf während der kalten Winterzeit, während der das Regenwasserfass leer ist. Aber im Grunde steht eigentlich immer ein Eimer mit Regenwasser im Wintergarten...
Weiterhin viel Spaß an und mit Deinen Blümchen.
Gruß
Henning

Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3525
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten