Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Gymnocalycium säen ?

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: Gymnocalycium säen ?

Beitrag  Sabine1109 am Do 20 Apr 2017, 07:22

Ich habe schon Gymnos ausgesät - und zwar ebenfalls zusammen mit anderen Arten. Ich denke letztes Jahr unter ähnlichen Bedingungen wie bei dir, Anne - im Jahr davor noch ohne Lampe nur am Nord-Dachfenster.
Sie keimten sehr gut, einige Arten aber zeitverzögert. Bei Gymnocalycium mucidum bespielsweise keimte der Großteil erst 8 Wochen nach der Aussaat, als der Deckel der Aussaatschale schon zum Lüften weg war.
Was aber eine Tatsache ist: Sie keimen wohl besser frisch, während so manche Mammillaria auch nach 8 Jahren noch keimt bzw. manche Arten ja vielleicht sogar nach Jahren besser keimen (ich denke an Mammillaria theresae und Co.)
Meine Samen waren und sind von unserem Gymnofan hier, diese Bezugsquelle kann ich nur wärmstens empfehlen Winken
Gymnocalycium neuhuberi und gibbosum hatte dagegen lieberweise Shamrock vor den Ameisen für mich gerettet - vielleicht hattet ihr beiden einfach Pech und das Saatgut war zu alt. Eigentlich keimen sie sowohl unter der Lampe als auch nur am Fenster gut und leicht.
Fragt doch mal hier im Forum nach ein paar Samenkörnchen............ich bin sicher, da findet sich was! Wink
Viel Erfolg und viel Spaß weiterhin!
Sabine
avatar
Sabine1109
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1873
Lieblings-Gattungen : Rebutien, Sulcos, Thelos, winterharte und alles, was schön blüht :-)

Nach oben Nach unten

Re: Gymnocalycium säen ?

Beitrag  Gymnocalycium am Do 20 Apr 2017, 10:07

gymnofan wird pflichtschuldigst rot bei soviel Lob für seine Samen
avatar
Gymnocalycium
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1151
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: Gymnocalycium säen ?

Beitrag  Shamrock am Do 20 Apr 2017, 23:17

Sabine1109 schrieb:hatte dagegen lieberweise Shamrock vor den Ameisen für mich gerettet
Wer die Ameise findet, der darf sie auch behalten:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Wenn ich im Spätsommer wieder schneller als die Ameisen bin, dann kann ich dich notfalls auch gerne mit ganz frischem Gymnosamen beliefern (quasi statt Regenwasser). Allerdings plündern Ameisen so eine Gymnofrucht innerhalb von einem halben Tag leer.

Übrigens ist so uralt-Threads auskramen immer besser, als gleich einen neuen Thread zu starten. Somit bleiben die Informationen zu einer Thematik auch in einem Thread beisammen und wer weiß wem die irgendwann noch so alles von Nutzen sein können. Very Happy

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13126
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Gymnocalycium säen ?

Beitrag  Akka von Kebnekajse am So 23 Apr 2017, 19:09

Hallo zusammen,
einfach immer wieder schön, wie schnell man hier im Forum freundliche und hilfreiche Antworten erhält - danke dafür! Smile

@ Gymnocalycium: Dann gehe ich mal davon aus, dass an meinen Aussaatbedingungen nichts gravierend falsch war, das ist schon mal gut zu wissen. Und was dein Super-Saatgut angeht Wink : Ich war mal wieder zu voreilig und hab mir schon letzte Woche neue Gymno-Samen bestellt. Für mehr hab ich im Moment leider keinen Platz, aber ich frage hiermit schon mal für die Zukunft, ob ich mich für die nächste Aussaat-Phase vertrauensvoll an dich wenden und nach Gymno-Saatgut fragen darf?  Razz
@ Didi: Hmmmm... doof, ich hab meine neuen Gymno-Samen auch bei Köhres bestellt - hoffentlich kein Fehler... Neutral
@ Sabine1109: Ich hab alle Samen gleichzeitig ausgebracht, vor mittlerweile 9 Wochen... da tut sich leider noch immer nichts. Ich denke ich werde die Töpfchen in der kommenden Woche ausleeren und lieber neu säen. Aber schön zu hören, dass Gymnocalicium nicht prinzipiell zickig bei der Aussaat ist, das macht Hoffnung für's nächste Mal Wink
@ Shamrock: Da sag ich doch nicht nein Wink Der kommende Aussaatversuch wird im Mai mit Köhres-Samen gestartet, aber für die nächste Runde freue ich über jedes frische Korn von privat Very Happy

Ich werde dann hier berichten, wie der zweite Versuch ausgefallen ist.
Viele Grüße
Anne
avatar
Akka von Kebnekajse
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 101
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Gymnocalycium säen ?

Beitrag  ClimberWÜ am So 23 Apr 2017, 20:15

man kann auch mal bei
http://www.gymnos.de/
gucken...
avatar
ClimberWÜ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 740
Lieblings-Gattungen : Opuntoidea und andere Frost-/Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Gymnocalycium säen ?

Beitrag  Gymnocalycium am So 23 Apr 2017, 21:50

Akka von Kebnekajse schrieb:Hallo zusammen,
einfach immer wieder schön, wie schnell man hier im Forum freundliche und hilfreiche Antworten erhält - danke dafür! Smile

@ Gymnocalycium: Dann gehe ich mal davon aus, dass an meinen Aussaatbedingungen nichts gravierend falsch war, das ist schon mal gut zu wissen. Und was dein Super-Saatgut angeht Wink : Ich war mal wieder zu voreilig und hab mir schon letzte Woche neue Gymno-Samen bestellt. Für mehr hab ich im Moment leider keinen Platz, aber ich frage hiermit schon mal für die Zukunft, ob ich mich für die nächste Aussaat-Phase vertrauensvoll an dich wenden und nach Gymno-Saatgut fragen darf?  Razz


Viele Grüße
Anne

Vertrauensvolle Hinwendung wird hiermit genehmigt
VG
Gymnocalycium
avatar
Gymnocalycium
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1151
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: Gymnocalycium säen ?

Beitrag  pablo am So 30 Apr 2017, 08:55

ClimberWÜ schrieb:man kann auch mal bei
http://www.gymnos.de/
gucken...

und bei Kakteen Piltz (http://www.kakteen-piltz.de/) gibt es auch interessante Gymnos.

pablo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 8

Nach oben Nach unten

Re: Gymnocalycium säen ?

Beitrag  Maranta am So 30 Apr 2017, 12:35

Ich bin leider etwas spät mit meiner Antwort dran. Wahrscheinlich hast Du die alten Samen schon entsorgt. Wenn bei mir Samen von Sukkulenten oder Kakteen nicht gleich auflaufen, lasse ich das Substrat komplett trocken und gieße dann nochmal an. Bei mir hat es des öfteren - aus welchen Gründen auch immer - im zweiten Anlauf plötzlich geklappt.

Schöne Grüße
Bettina
avatar
Maranta
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 182
Lieblings-Gattungen : Dioscorea, Caudexpflanzen, Echinopsis, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Mindern hohe Temperaturen die Keimfähigkeit?

Beitrag  Akka von Kebnekajse am Sa 03 Jun 2017, 09:36

Ich melde mich mit Neuigkeiten:
Am 7.5. habe ich unter den gleichen Bedingungen wie anfangs beschrieben wieder gut 500 Korn verschiedene Kakteen gesät, darunter bestimmt 25 verschiedene Gymno-Arten.
Ein Teil davon ist schon fleißig aufgelaufen, von anderen dagegen bisher keine Spur (ganz vorne liegen übrigens die Pyrrhocactus-Arten, die gehen total ab! Cool ).

Ich habe momentan leider das Problem, dass es im Anzuchthäuschen wahnsinnig warm wird, da meine Wohnung in den letzten Sonnenwochen schon gut 25-26°C hatte und die Leuchtstoffröhren die Temperatur bis auf 29-30°C im Häuschen hochgetrieben haben... Dass manche Arten so nicht keimen wollen verstehe ich (auch die Rebutien halten sich sehr zurück) - aber ist das Saatgut damit hinüber oder bleiben die Körner keimfähig und legen ggf. los, wenn die Temperaturen dauerhaft unter 25°C bleiben?

Kurz: Vermindern hohe Temperaturen die Keimfähigkeit der Samen?

VG Anne
avatar
Akka von Kebnekajse
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 101
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten