Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Kübelpflanzen

Seite 21 von 21 Zurück  1 ... 12 ... 19, 20, 21

Nach unten

Kübelpflanzen - Seite 21 Empty Re: Kübelpflanzen

Beitrag  OPUNTIO am Di 03 Sep 2019, 23:44

Danke für die Bestimmung.
Hast du eine Ahnung, wie hoch die niedrigste Überwinterungstemperatur sein darf?
Im Netzt ist da wieder mal alles widersprüchlich. Von laubabwerfend in kälteren Gegenden bis nie unter 15 Grad ist alles vertreten.
Es ist so, das ich mir aus Samen von Teneriffa drei kleine Pflänzchen gezogen habe. Zur Zeit ca. 10 cm hoch. Noch kann ich sie problemlos im Winter irgendwo hinstellen.
Aber evtl. sind sie ja schnittverträglich und ich kann sie entsprechend in Form schneiden.

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3155
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Kübelpflanzen - Seite 21 Empty Re: Kübelpflanzen

Beitrag  plantsman am Mi 04 Sep 2019, 17:50

Moin,

da die Art eigentlich nur in Küstennähe des tropischen Mittelamerika und Floridas wächst, würde ich sie auch eher für das Warmhaus empfehlen. So steht sie jedenfalls bei uns. Mag sein, dass sie auch mal kühlere Temperaturen verträgt, aber glücklich ist sie dabei sicher nicht.
Wenn sie gut wächst ist Schnitt bisher auch kein Problem. Da sie sich in der Jugend sowieso eher "widerwillig" verzweigt, kann man sie so auch ganz gut buschiger gestalten. Was eine unserer äteren Pflanzen nicht so gut vertragen hat, war Rückschnitt ins alte Holz. Danach ist sie nicht mehr so schön wiedergekommen.

_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2076
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Kübelpflanzen - Seite 21 Empty Re: Kübelpflanzen

Beitrag  Manfrid am Mi 04 Sep 2019, 21:37

OPUNTIO schrieb:Hast du eine Ahnung, wie hoch die niedrigste Überwinterungstemperatur sein darf?
Ich kenne die als große Büsche, denen es offenbar gut ging, von der bulgarischen Schwarzmeerküste her. Sollte also schon auch mal eine Weile niedrigere Temperaturen vertragen.

Manfrid
Manfrid
Manfrid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 517

Nach oben Nach unten

Kübelpflanzen - Seite 21 Empty Re: Kübelpflanzen

Beitrag  Rouge am So 08 Sep 2019, 17:37

Wandelröschen 'Kolibri'
Kübelpflanzen - Seite 21 _kolib10

_________________
lg Kerstin  Wink 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
Rouge
Rouge
Fachmoderator - sonstige Grünpflanzen

Anzahl der Beiträge : 4827
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Kübelpflanzen - Seite 21 Empty Sideritis cretica ssp. spicata

Beitrag  plantsman am Mo 30 Sep 2019, 20:17

Moin,

mir haben es die makaronesischen Arten der Gattung Sideritis, auf deutsch Gliedkraut oder Bergtee, angetan und so haben die Gruson-Gewächshäuser schon 8 Arten in Kultur. Für eine vollständige Sammlung fehlen mir aber trotzdem noch 18 Taxa.

Auch wenn man bei Sideritis cretica an Kreta denkt und die Art auch Kreta-Gliedkraut genannt wird, wächst sie nur auf La Gomera und Teneriffa. Dort konnte ich sie bei einem Besuch auf La Gomera auch am Standort sehen. Diese Standorte sind leicht absonnige Berghänge auf lehmigen, aber recht flachgründigen Böden. Wobei die Pflanzen sicher auch in Gesteinsspalten einwurzeln. Das Wurzelwerk ist sehr intensiv.

Die Kultur erfolgt bei uns im Kalthaus in einem leicht humosen Sukkulentensubstrat, also durchlässig-mineralisch, an einer sonnigen Stelle. Trotz der dichten und flauschigen Behaarung darf man sich nicht verleiten lassen, sie zu trocken zu halten. Das Wurzelwerk ist, wie gesagt, sehr intensiv und damit sind die Pflanzen auch in der eigentlichen Trockenruhe im Sommer noch immer echte Säufer. Die Wurzeln holen sich in der Natur ihr Wasser bestimmt tief aus dem Gestein und somit ist die Wasserversorgung gesichert, auch wenn es wochenlang nicht regnet. Aus diesem Grund sind die Kulturgefäße bei uns auch etwas großzügiger bemessen. Bewährt hat sich auch die sommerliche Aufstellung im Freien, was bei "normalen" Winterwachsern eher nicht so gut ist.
Bei Trockenheit kahlen die Pflanzen recht schnell auf. Wer sich dann denkt "dann schneid ich sie halt zurück", macht einen Fehler. Rückschnitt mögen sie überhaupt nicht und die Pflanzen, das gilt für alle kanarischen Sideritis, treiben selbst aus zweijährigen Trieben nicht mehr aus. Das musste ich auch erstmal lernen und so habe ich angefangen Neutriebe immer wenn sie 4 neue Blattpaare haben, auf 2 Blattpaare zu entspitzen. Das machen sie mit und so ergeben sich buschige Pflanzen. Nur wenn sie freiwillig am alten Holz Triebe machen, kann man sie bis dorthin kürzen.

Die Vermehrung aus Stecklingen hat bisher auch noch nicht geklappt. Die dichte Wolle trocknet nicht ab und die Stecklinge schimmeln immer sehr schnell. Da die Arten aber offenbar selbstbestäubend sind, kann man relativ leicht Samen ernten und im Herbst, zu Beginn der heimatlichen Regenzeit, aussäen.

Die Blüten sind eher unscheinbar und die Färbung macht den Eindruck, als wenn sie schon vertrocknet sind....... den braunen Rand haben sie alle! Aber als Blattschmuckstrauch zum Streicheln und Schmusen sind sie genau die Richtigen.

Wer es mal probieren will, soll mir eine PN schicken, dann kann ich eine gute Bezugsquelle für Samen nennen.

Kübelpflanzen - Seite 21 Sideri10
Kübelpflanzen - Seite 21 Sideri12
Kübelpflanzen - Seite 21 Sideri11

_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2076
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Kübelpflanzen - Seite 21 Empty Re: Kübelpflanzen

Beitrag  benni am Mo 30 Sep 2019, 21:36

Kübelpflanzen - Seite 21 Imgp0238
Dieser schönen Begonie hat wohl die sommerliche Hitze nicht viel ausgemacht  -  sie blüht sehr
reich und unermüdlich. Wirklich eine völlig unkomplizierte Pflanze ...
Liebe Grüsse
benni
benni
benni
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1003
Lieblings-Gattungen : rebutia,sulcos,kleine kakteen, Lithops u.a. Sukk.

Nach oben Nach unten

Kübelpflanzen - Seite 21 Empty Re: Kübelpflanzen

Beitrag  benni am Fr 11 Okt 2019, 17:58

... und diese schöne gelbe Datura will's nochmal wissen:
Kübelpflanzen - Seite 21 Imgp0240
Jedes Jahr mehrmals ein toller Anblick im Vorgarten bei einem unserer Nachbarn.
Liebe Grüsse
benni
benni
benni
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1003
Lieblings-Gattungen : rebutia,sulcos,kleine kakteen, Lithops u.a. Sukk.

Nach oben Nach unten

Kübelpflanzen - Seite 21 Empty Re: Kübelpflanzen

Beitrag  Litho am Fr 11 Okt 2019, 21:46

Tolle Datura! Naja - Spanien...
Ich hatte im Frühsommer zwei Datura von Aldi gekauft. Die haben dieses Jahr nicht geblüht obwohl sie an die 70cm hoch sind. Rolling Eyes
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 8630
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Kübelpflanzen - Seite 21 Empty Re: Kübelpflanzen

Beitrag  Fred Zimt am Fr 11 Okt 2019, 23:02

Mike, mein Lieber, hast Du sie wie närrisch gedüngt und mit anständig kalkhaltigem Leitungswasser gegossen?
Die Biester mögen kein Regenwasser, aber Futter bei jedem Guss.

Gude benni,
Mords-Trompetsche! Very Happy
Fred Zimt
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 7525

Nach oben Nach unten

Kübelpflanzen - Seite 21 Empty Re: Kübelpflanzen

Beitrag  Turbinicarpus am Sa 12 Okt 2019, 07:18

Für Kübelpflanzenfreund: Habe ich in Zeil am Main an der Stadtmauer gefunden.
MfG Turbinicarpus

Erythrina criste-galli
Kübelpflanzen - Seite 21 20191041

Punica granatum
Kübelpflanzen - Seite 21 20191042
Turbinicarpus
Turbinicarpus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 626
Lieblings-Gattungen : Mexikanische Kleingattung (Ariocarpus; Turbinicarpus; Aztekium; Geohintonia); Astrophyten; Sulcorebutien

Nach oben Nach unten

Seite 21 von 21 Zurück  1 ... 12 ... 19, 20, 21

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten