Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Cleistocactus

Seite 3 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Re: Cleistocactus

Beitrag  Christian S. am Di 25 Jun 2013, 12:04

Ein baumannii ist es meines Erachtens nicht,der hat nicht so ein weißes Dornenkleid, vllt. ein ritteri ?
Ohne Blüte schwierig zu sagen...
avatar
Christian S.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 24

Nach oben Nach unten

Re: Cleistocactus

Beitrag  kaktussnake am Di 25 Jun 2013, 12:38

die baumannii´s gibt's im hellen und dunklem dornenkleid. aber das letzte könnte ein ritterii sein - sofern er irgendwann mal gelbe blüten bekommt

bei den straussi´s ist auch meine Erfahrung, dass sie auch aus samen gezogen bereits ab ca 0,5m blühen.

_________________
stachlige grüsse
kaktussnake
besuche meine stachligen babys
www.kaktussnake.de
>>>es gibt kein unkraut - nur pflanzen die an der falschen stelle wachsen!!<<<
avatar
kaktussnake
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 2835
Lieblings-Gattungen : alles was sticht!

Nach oben Nach unten

Re: Cleistocactus

Beitrag  Torro am Di 25 Jun 2013, 13:20

Edith + Christian. Danke - dann bekommt er vorläufig den Ritter als Namen.
Meine strausis hab ich aus Ablegern gezogen - vielleicht brauchten sie deshalb so lange.

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
avatar
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6612
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Re: Cleistocactus

Beitrag  marcus84 am Di 25 Jun 2013, 13:44

Hallo Torro,

der kleine ist ein Kopfsteckling. Vielleicht macht das den Unterschied. Er blüht auch zur Zeit. Nur leider hatte ich heute keine Kamera dabei um das zu fotografieren. Mal sehen ob ich es noch schaffe. Noch stehen meine Kakteen nicht bei mir im Grundstück und ich muss immer erst zu denen fahren...

Beste Grüße
Marcus
avatar
marcus84
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 423
Lieblings-Gattungen : mexikanische Kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Cleistocactus

Beitrag  Torro am Di 25 Jun 2013, 13:50

Marcus, Kopfstecklinge können viel früher blühen. Die sind ja schon erwachsen.

Aber die anderen sagen ja, es geht auch früher - selbst aus Samen gezogen.

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
avatar
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6612
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Re: Cleistocactus

Beitrag  plantsman am Mi 06 Jul 2016, 18:45

Moin,

ein hübscher Bolivianer ist Cleistocactus brookeae. In der Bedornung ist er zwar nicht so weiß wie C. strausii, aber dafür kann die Blütenfarbe eher punkten. Diese orangen Röhren machen es aber auch so schwierig, ihn zu fotografieren. In der Nachbearbeitung der Fotos hat man schnell eine Farb-Übersättigung. Ich denke, ich hab einen Mittelweg gefunden, obwohl das Ergebnis immer noch sehr "knallig" ist. Bei mehr Wärme gehen die Blüten vorne sogar noch etwas weiter auf.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
avatar
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 1557
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Re: Cleistocactus

Beitrag  Stachelsusi am Do 07 Jul 2016, 09:22

Ich mag Cleistocactus,hab nur noch den samaipatanus.
Früher hatte ich einen fast zwei Meter großen strausii,der auch geblüht hat.
Irgendwie,hatte er den Umzug nicht überstanden Sad
avatar
Stachelsusi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 817
Lieblings-Gattungen : Säulenkakteen, Hoya, Exoten

Nach oben Nach unten

Re: Cleistocactus

Beitrag  Shamrock am Fr 13 Apr 2018, 22:49

Ich war so happy, als ich letzten Sommer von einem Kakteenfreund einen blühfähigen Cleistocactus smaragdiflorus ergattern konnte. Diese roten Blüten mit der smaragdgrünen Spitze sind einfach nur genial! Nur leider hat mir niemand gesagt, dass der wohl auch im Winter ganz gerne mal ein bissl Wasser hätte.
Aus Platzgründen stand er ganz oben im Treppenhaus, wo ich auch nur selten mal vorbeikomm. Vor rund zwei Wochen hab ich dort oben letztmalig kontrolliert und da dacht ich mir noch, dass der Cleistocactus smaragdiflorus schon sehr durstig und leidend aussieht. Naja, war ja nicht mehr soweit bis zum Ausräumen und zu den ersten Wassergaben. Dacht ich mir zumindest noch. Als ich dann heute mit dem Ausräumen begann, bot sich mir dieser Anblick:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Basis wurde gerettet, der Kopf wird demnächst bewurzelt und das Mittelstück ist für die Katz. Glücklicherweise kommt auch noch ein (gesunder) basaler Ableger hoch. Dieses Jahr wird´s aber wohl nix mit den sehenswerten Blüten. Crying or Very sad

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12081
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Cleistocactus

Beitrag  michaelj am Sa 14 Apr 2018, 17:08

So erging es mir auch dieses Jahr mit meinem Vulpis-cauda. Crying or Very sad
avatar
michaelj
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 251
Lieblings-Gattungen : Chilenen und andere Schönheiten

Nach oben Nach unten

Re: Cleistocactus

Beitrag  Magico1 am Sa 14 Apr 2018, 18:02

ein paar Cleistos hätte ich auch zu bieten :


candelilla
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


wendlandiorum
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


baumannii
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


reae
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


smaragdiflorus
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


strausii
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

LG

Peter
avatar
Magico1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 55
Lieblings-Gattungen : Trichocereus-Hybriden, Echinopsis-Hybriden, Echinocereen

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten