Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Totgesagte leben länger....

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Totgesagte leben länger.... - Seite 3 Empty Re: Totgesagte leben länger....

Beitrag  Knufo am Do 15 Aug 2019, 22:46


Hallo Mathias,

das eine wunderbare Geschichte. Ich freue mich mit Dir, dass die Copiapoa sich wieder erholt hat und jetzt so tolle Köpfe ausgebilder hat.
Bitte immer mal wieder berichten.

Vielen Dank fürs zeigen!!!
Knufo
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3535
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Totgesagte leben länger.... - Seite 3 Empty Re: Totgesagte leben länger....

Beitrag  Ralle am Fr 16 Aug 2019, 20:09

Lophophora williamsii

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ralle
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2695
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Totgesagte leben länger.... - Seite 3 Empty Re: Totgesagte leben länger....

Beitrag  M.Ramone am Fr 16 Aug 2019, 20:51

Wow, deine Lophophora sieht richtig klasse aus, Ralf.
M.Ramone
M.Ramone
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1526
Lieblings-Gattungen : Afrikaner

Nach oben Nach unten

Totgesagte leben länger.... - Seite 3 Empty Re: Totgesagte leben länger....

Beitrag  Matches am Fr 16 Aug 2019, 21:02

Hallo in die Runde!
Sehr schöne Entwicklung Deiner Lophophora. Ich staune immer wieder über den Überlebenswillen der Kakteen.
Wenn nicht ein Pilz sie von heute auf Morgen zu Matsch macht, überstehen sei sehr vieles erstaunlich gut.
Und manche Kakteengruppe ist nur einen Gruppe geworden, weil irgendwann mal was in der Biografie schief gegangen ist.

Freundliche Grüße
Matthias
Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3337
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Totgesagte leben länger.... - Seite 3 Empty Re: Totgesagte leben länger....

Beitrag  Matches am Sa 17 Aug 2019, 18:05

Heute entdeckte ich an einem Turbinicarpus pulcherrimus erste neue Dornen - es ist fast wie beim Suchbild.
Diese Pflanze war ins Substrat zurückgezogen und wirkte auf mich wie ohne Leben, obwohl ihr Bruder daneben 3x so groß gut da stand und blühte.
Es waren nur noch Dornen zu sehen. Ich holte die Pflanze aus der Schale und gab ihr einen neuen Topf und stellte sie ins Gurkengewächshaus auf's Bord.
Dort ist es auch vollsonnig, aber viel höher in der Luftfeuchtigkeit. Vor wenigen Wochen merkte ich, wie die Pflanze an Volumen sich vergrößerte und heute entdeckte ich erste neuen Dornen.
Freut mich, wenn so ich eine Pflanze duchkommt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Freundliche Grüße
Matthias
Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3337
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Totgesagte leben länger.... - Seite 3 Empty Re: Totgesagte leben länger....

Beitrag  Matches am Do 05 Sep 2019, 21:59

Im Winter 2017/2018 machte ich eine Notpfropfung eines wenige Monate alten Ferocactus fordii-Sämling.
Die einzige Unterlage, die noch ein wenig Saft hatte, war eine Echinopsis.
Im Mai 2018 sah das ganze dann so aus:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Vor 3 Wochen schaute ich mir mal wieder diesen Topf an und dachte: das sieht doch ganz gut aus - 15 Monate haben gereicht um sich zu einen schönen Ferocactus fordii zu entwickeln.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Freundliche Grüße
Matthias
Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3337
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Totgesagte leben länger.... - Seite 3 Empty Re: Totgesagte leben länger....

Beitrag  Cristatahunter am Fr 06 Sep 2019, 06:54

Das war Rettung im letzten Moment. Wachst der fordie jetzt schneller als normal?
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17174
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Totgesagte leben länger.... - Seite 3 Empty Re: Totgesagte leben länger....

Beitrag  Matches am Fr 06 Sep 2019, 07:24

Cristatahunter schrieb: Das war Rettung im letzten Moment. Wachst der fordie jetzt schneller als normal?
JA auf jeden Fall. Für 15 Monate für mich schon erstaunlich.
Als ich pfropfte war es nur ein dünnes Scheibchen, weil die Fäulnis sehr weit hoch zum Scheitel verlief.
Das er anwuchs wunderte mich schon sehr.
Da ich sonst nicht auf Echinopsis pfropfe (eigentlich überhaupt nur in Notfällen) bin ich über das Ergebnis positiv erstaunt.
Freundliche Grüße
Matthias
Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3337
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Totgesagte leben länger.... - Seite 3 Empty Re: Totgesagte leben länger....

Beitrag  Cristatahunter am Fr 06 Sep 2019, 09:31

Da habe ich das Potential unterschätzt. Werner Uebelmann hatte immer auf Echinopsis und Trichocereus gepfropft.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17174
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten