Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Lophophora Wuchsform

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Lophophora Wuchsform - Seite 4 Empty Re: Lophophora Wuchsform

Beitrag  Shamrock am Do 09 Jan 2020, 20:27

rabauke schrieb:Extrem schönes Exemplar, Mattse! Spirale Wuchsform habe ich bei den Lophos bisher noch nicht beobachten können.
Kannst ja mal 'n jährliches Update hier reinstellen. Wink
Hab mich mal für ein zweijährliches Update entschieden, dann sieht man auch die Entwicklung deutlicher. Aber der Übersicht halber nochmals von Anfang an.
Im Juli 2016 sah´s noch nach einer relativ normalen Cristatbildung aus:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Im Mai 2018 hatten wir dann die besagte, mysteriöse Schneckenform:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Diese hat sich mittlerweile aufgelöst und heraus kommt (ziemlich erstaunlicherweise) ein ganz normaler Lophophorakopf im Kleinformat. Dafür dann die ganze Mühe? Sieht aktuell etwas aus wie bei diversen Mittagsblumengewächsen, wo die alten Blätter aufgezehrt werden und daraus dann die Kraft für die neuen Blätter kommt:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20808
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Lophophora Wuchsform - Seite 4 Empty Lophophora Wuchsform

Beitrag  Spickerer am So 02 Aug 2020, 18:55

Hallo zusammen,
apropos Wuchsformen. Hier kommt noch was höckeriges aus der Lopho-Familie. Cool

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Es ist nicht nur die Wuchsform außergewöhnlich. Wink

Gruß, Spickerer
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2133
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium und alles was noch schön blüht

Nach oben Nach unten

Lophophora Wuchsform - Seite 4 Empty Re: Lophophora Wuchsform

Beitrag  Ralle am So 02 Aug 2020, 20:38

Spickerer schrieb:Hallo zusammen,
apropos Wuchsformen. Hier kommt noch was höckeriges aus der Lopho-Familie. Cool

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Es ist nicht nur die Wuchsform außergewöhnlich. Wink

Gruß, Spickerer

Einfach nur schöne Fotos!!! sunny

Viele Grüße

Ralf
Ralle
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2640
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Lophophora Wuchsform - Seite 4 Empty Re: Lophophora Wuchsform

Beitrag  Vollsonnig am Mo 03 Aug 2020, 14:10

Hallo Spickerer,
hat die Blüte wirklich so einen tollen Farbverlauf von inner rötlich nach außen weiß??? ...oder versucht mich mein Bildschirm zu täuschen?
Fantastisch *Foto*

Meinen Glückwunsch zu dem Lopho!

Alrik
Vollsonnig
Vollsonnig
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 697
Lieblings-Gattungen : Lophophora, Ariocarpus, Echino.horizont., Turbinicarpus

Nach oben Nach unten

Lophophora Wuchsform - Seite 4 Empty Re: Lophophora Wuchsform

Beitrag  Shamrock am Mo 03 Aug 2020, 22:43

Vollsonnig schrieb: hat die Blüte wirklich so einen tollen Farbverlauf von inner rötlich nach außen weiß??? ...oder versucht mich mein Bildschirm zu täuschen?
Du siehst durchaus richtig: https://www.kakteenforum.com/t35p530-lophophora#466894 Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20808
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Lophophora Wuchsform - Seite 4 Empty Re: Lophophora Wuchsform

Beitrag  Manfrid am Di 04 Aug 2020, 01:00

Shamrock schrieb:Im Mai 2018 hatten wir dann die besagte, mysteriöse Schneckenform... Diese hat sich mittlerweile aufgelöst und heraus kommt (ziemlich erstaunlicherweise) ein ganz normaler Lophophorakopf im Kleinformat. Dafür dann die ganze Mühe? Sieht aktuell etwas aus wie bei diversen Mittagsblumengewächsen, wo die alten Blätter aufgezehrt werden und daraus dann die Kraft für die neuen Blätter kommt
Interessante Entwicklung! Danke für's Zeigen der ganzen Reihe! Da hat das Schätzchen wohl doch einen Drehwurm gekriegt von seinem mir noch recht rätselhaften Experiment und musste einen radikalen Schnitt machen. Gab's letztes Jahr einen auffälligen Stillstand?

Spickerer schrieb:Hier kommt noch was höckeriges aus der Lopho-Familie.
Das Höckerige kann man vermutlich als einen Versuch der Pflanze interpretieren, von 8 auf 13 Rippen zu erhöhen - mit dann umgekehrter Drehrichtung der Rippen. Mag sein, dass 13 Rippen für eine Lophophora ein Bisschen viel ist, und dass sie dann lieber Einzelwarzen in goldschnittiger Folge bildet und so stehen lässt, was die Entscheidung für 8 oder 13 Rippen elegant offen lässt (vergleichbar mit den Verhältnissen bei der Entwicklung von manchen Gymnocalycien). Auch interessant jedenfalls und vielleicht eine Brücke zum Verständnis der Beziehungen zwischen rippigen und einzelwarzigen Stammsukkulenten.

Manfrid
Manfrid
Manfrid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 621

Nach oben Nach unten

Lophophora Wuchsform - Seite 4 Empty Re: Lophophora Wuchsform

Beitrag  Shamrock am Di 04 Aug 2020, 01:05

Nö, die entwickelt brav weiter eine wachsende Zentralkugel, als wäre der ganze Schabernack vorher nicht gewesen.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20808
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Lophophora Wuchsform - Seite 4 Empty Re: Lophophora Wuchsform

Beitrag  Manfrid am Di 04 Aug 2020, 01:11

Hat sie zwischen dem Schabernack und ihrer neuen Bravheit gar keine Wachstumszäsur gehabt, egal, ob letztes Jahr oder schon früher?
Manfrid
Manfrid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 621

Nach oben Nach unten

Lophophora Wuchsform - Seite 4 Empty Re: Lophophora Wuchsform

Beitrag  Shamrock am Di 04 Aug 2020, 04:37

Eine Lophophora ist ja nicht gerade dafür bekennt, dass man ihr beim Wachsen zugucken kann und diesbezüglich konnte ich keinerlei Auffälligen feststellen.

Welcher Ansatzpunkt lässt dich denn da eine Wachstumspause vermuten

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20808
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Lophophora Wuchsform - Seite 4 Empty Re: Lophophora Wuchsform

Beitrag  Manfrid am Di 04 Aug 2020, 10:10

Ich beobachte öfter, dass abnorme Anlagen - z. B. Anlagen zu pelorischen Blüten - sich überhaupt nicht zuende entwickeln, sondern auf halbem Wege absterben. So hätte es auch hier sein können, dass es zumindest eine Krise gibt, in der alles Wachstum eher verstärkt in die Kindel geht als in den sackgassigen Haupttrieb. - Aber hast schon recht: Bei insgesamt so gemächlichem Wachstum ist dergleichen schwer festzustellen.

Manfrid
Manfrid
Manfrid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 621

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten