Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Pleiospilos nelii (Lebender Granit)

+45
Faun
Muffin88
thx-tom
Krabbel
nrw83
Dickblatt
senira
Trude
l. Kimberley
Shamrock
Epi-Anzucht-Fan
shirina
Stekel
Stachelforum
papamatzi
Thomas G.
Pieks
Mintom
Knufo
Gast,
cactuskurt
Lutek
feldwiesel
Litho
deedee11
jupp999
Soulfire
art.one
derbuhman
Erich1
Matches
soufian870
mythe
moecks
Lorraine
simsa
Wühlmaus
Wüstenwolli
MimiB
Watson79
cool-oma-renate
Santarello
Echinopsis
sensei66
Astrophytum
49 verfasser

Seite 4 von 45 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 24 ... 45  Weiter

Nach unten

Pleiospilos nelii (Lebender Granit) - Seite 4 Empty Re: Pleiospilos nelii (Lebender Granit)

Beitrag  Echinopsis Mi 02 Jan 2013, 18:22

Bei Sieghart Schaurig.

Er hat noch ein paar Stück davon in der Gärtnerei stehen!


_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 14139
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Pleiospilos nelii (Lebender Granit) - Seite 4 Empty Royal unten ohne

Beitrag  Wüstenwolli Sa 19 Jan 2013, 14:01

Einen Monat nach der Blüte habe ich das gute Stück heute vom Torf befreit und eine erste Verzweigung entdeckt

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5180
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Pleiospilos nelii (Lebender Granit) - Seite 4 Empty Re: Pleiospilos nelii (Lebender Granit)

Beitrag  simsa Sa 19 Jan 2013, 14:54

daniel,die sind aber schön.
da hat sich das Schoppen ja richtig gelohnt Very Happy
@wolli
das sieht interessant aus.
wie topfst du ihn denn jetzt ein?
kommt er nur bis zu der Verzweigung wieder ins Substrat?
simsa
simsa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1452
Lieblings-Gattungen : stachelbällchen,Mittagsblumen,epis uvm...

Nach oben Nach unten

Pleiospilos nelii (Lebender Granit) - Seite 4 Empty Re: Pleiospilos nelii (Lebender Granit)

Beitrag  Wüstenwolli Sa 19 Jan 2013, 15:06

Ja, Simsa,
die neue Verzweigung sollte schon Licht haben, damit sie gut wächst.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Embarassed leider etwas unscharf

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5180
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Pleiospilos nelii (Lebender Granit) - Seite 4 Empty Re: Pleiospilos nelii (Lebender Granit)

Beitrag  simsa Sa 19 Jan 2013, 15:12

das sieht doch prima aus.
lässt du den kleinen an dem Stamm oder kommt er irgendwann in einen eigenen Topf?
simsa
simsa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1452
Lieblings-Gattungen : stachelbällchen,Mittagsblumen,epis uvm...

Nach oben Nach unten

Pleiospilos nelii (Lebender Granit) - Seite 4 Empty Re: Pleiospilos nelii (Lebender Granit)

Beitrag  Wüstenwolli Sa 19 Jan 2013, 15:20

So 3-4 Köpfe sollte er bilden, Simsa,
das sieht vor allem zur Blütezeit schöner aus.
Traurig ist, dass seine 6 verbliebenen Geschwister ( insgesamt waren es 12 Angebotene ) im Pflanzenmarkt gestern verfault in den Torftöpfen lagen.
Man gießt dort 1x wöchtentlich mit Schlauch mit einem Brauseaufsatz, der auch im Zoo zur Elefantenwäsche eingesetzt werden könnte. Sad

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5180
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Pleiospilos nelii (Lebender Granit) - Seite 4 Empty Re: Pleiospilos nelii (Lebender Granit)

Beitrag  Wühlmaus Sa 19 Jan 2013, 15:47

Das ist ja interessant, Wolli. War mir jetzt nicht klar, dass die seitlich neue Triebe bilden. Mein normaler grüner P. nellii aus dem Baumarkt, der schon eine kleine Knospe hatte, ist auch total verschimmelt. Jetzt habe ich noch 10 Stück, die ich aber derzeit absolut in Ruhe lasse.

@Daniel, die Farbe hat was von einem Rotkohl. Wink Hübsche Teilchen sind das.

LG Elke

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: www.kaktus-fieber.de
Wühlmaus
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5862
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium u. a.

Nach oben Nach unten

Pleiospilos nelii (Lebender Granit) - Seite 4 Empty Re: Pleiospilos nelii (Lebender Granit)

Beitrag  Wüstenwolli Sa 19 Jan 2013, 18:34

bin auch nicht sicher, dass das wirklich die Regel ist, Elke.
Den habe ich ja erst seit November 12!
Meine " normalen nelli´s" habe ich aus Samen gezogen und waren 2012 erstmals blühfähig und verzweigten sich bislang auch nicht.
Aber sicher gibt es jemanden im Forum, der uns da weiterhelfen kann und sagen kann, ob die sich sonst eher wie Lithops teilen...
LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5180
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Pleiospilos nelii (Lebender Granit) - Seite 4 Empty Re: Pleiospilos nelii (Lebender Granit)

Beitrag  Gast Sa 19 Jan 2013, 21:12

hm, also ich vermute eher blattreste etc wolli. mir ist auch nicht bekannt, das Pleios sprossen! ich habe meine mehrere jahre und habe teils alte pflanzen dabei, von kindel etc keine spur. aber wer weiss!? Razz
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Pleiospilos nelii (Lebender Granit) - Seite 4 Empty Re: Pleiospilos nelii (Lebender Granit)

Beitrag  Wüstenwolli Sa 19 Jan 2013, 23:11

Danke, Micha ,
für dein Statement!
Bei Pleiospilos compactus hat sich bei mir schon mal seitlich ein neues Blattpaar gebildet, habe aber das Anfangsstadium nicht bemerkt / beobachtet.
Für Blattreste sieht das zu frisch aus - aber lassen wir das gute Stück mal selbst entscheiden, was es werden will!

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5180
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 45 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 24 ... 45  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten