Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Wurzelläuse

+100
Andreas75
ChristophS
Fairytalekatze
Dogma
Orchidsorchid
Adrian22
Esor Tresed
Perth
Cristatahunter
Spickerer
bugfix
Brachystelma
Redhorse
Kaktusfreund81
Rore
Bimskiesel
cycas
feldwiesel
JürgenKS
Antonia99
Akka von Kebnekajse
Gymnocalycium-Fan
jupp999
Andy
Msenilis
danny80
Muffin88
Fupsey
Trude
Pondsnake
Avicularia
frosthart
papamatzi
Waldfüssler
CharlotteKL
Konni
adtgawert324
tobiasd
k.oli
SFri
Stachelforum
Lexi
RalfS
Coni
Vollsonnig
thirty crows
romily
Thomas G. (†)
succulent lover
pisanius
Dietmar
tks
Mexikaner
Dornenfreund
benni
Ada
TobyasQ
Litho
Tarias
Richard
Der Kaktusfreund
Liet Kynes
kaktus-andy
Adriana
Barbara
rabauke
mexicofan
Christa
Lopho
asty
kunterbunt5
kaktusfreundin01
boophane
nikko
Fred Zimt
Blume
soufian870
chico
Exoten Sammler
skali85
william-sii
Jens
ferox
karlchen
sensei66
Hendrik
davissi
Losthighway
Chäps
Hardy_whv
kaktussnake
Ariofilos
Santarello
Mathilde
Nicole
Echinopsis
heinrich
Egger
Travelbear
wikado
104 verfasser

Seite 42 von 42 Zurück  1 ... 22 ... 40, 41, 42

Nach unten

Wurzelläuse  - Seite 42 Empty Re: Wurzelläuse

Beitrag  Gallus Do 22 Sep 2022, 09:12

Hallo Zusammen,

ich mische mich mal in die Diskussion ein. Habe bei Wurzelläusen gute Erfahrungen mit "Celaflor Schädlingsfrei" gemacht. Es gibt es in Kombination mit Dünger als Stäbchen, würde ich aber jetzt nicht mehr machen, aber auch als Konzentrat zum Gießen. Das Mittel wirkt systematisch und auch schnell und zuverlässig.
avatar
Gallus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 23
Lieblings-Gattungen : Aloe

Nach oben Nach unten

Wurzelläuse  - Seite 42 Empty Re: Wurzelläuse

Beitrag  OPUNTIO Do 22 Sep 2022, 20:34

Das Substrat muss aber gut feucht sein, damit die Stäbchen den Wirkstoff auch abgeben können.
Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3992
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Nach oben Nach unten

Wurzelläuse  - Seite 42 Empty Re: Wurzelläuse

Beitrag  Dogma Fr 23 Sep 2022, 08:43

Der Wirkstoff Acetamiprid in Celaflor Schädlingsfrei Careo ist optimal zum Gießen gegen Wurzelläuse; wirksamer wohl sogar als das inzwischen verbotene Imidacloprid (in Confidor z.B.) und mit einer richtig langen Wirkdauer - nur leider sch...teuer, wenn man eine größere Sammlung entseuchen will. Für einzelne Pflanzen würde ich definitiv darauf zurückgreifen
Dogma
Dogma
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 228
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Seeigel mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Wurzelläuse  - Seite 42 Empty Re: Wurzelläuse

Beitrag  OPUNTIO So 28 Jan 2024, 13:42

Heute habe ich an meiner Euphorbia lenewtonii Wurzelläuse entdeckt. Und zwar AUF dem Substrat sitzend. So als würden sie sich sonnen, machten sie es sich auf den Steinchen gemütlich. Normal leben die im Verborgenen. Wenn die sich schon oben zeigen, dann möchte ich gar nicht wissen wie es IM Substrat aussieht.
Die vier Pflanzen auf dem Fensterbrett, zu denen auch die Euphorbie gehört, verbringen nur den Winter drinnen. Im Sommer stehen sie im Regal auf der Terrasse.
Obwohl ich an den anderen nichts sehen konnte, wird das alles behandelt was auf diesem Fensterbrett steht. Die Mistviecher. Ich hab sie zwar nicht oft, aber immer mal wieder schaffen es welche in die Sammlung.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Bilder sind nicht recht scharf. War irgendwie schwierig zu fokussieren.

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3992
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Nach oben Nach unten

Wurzelläuse  - Seite 42 Empty Re: Wurzelläuse

Beitrag  thx-tom So 28 Jan 2024, 14:23

Das sind aber Prachtexemplare. Die sichtbaren würde ich erst mal mit Brennspiritus besprühen.
Ich bin auch gerade am Pikieren von Sämlingen und habe vereinzelt welche entdeckt. Da werde ich im März mal gegen gehen.
Viele Grüße
thx-tom
thx-tom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 437
Lieblings-Gattungen : Ascleps und quer durch den Garten

Seeigel mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Wurzelläuse  - Seite 42 Empty Re: Wurzelläuse

Beitrag  Jens Freigang So 28 Jan 2024, 20:41

Hallo Stefan,

und ich glaubte, Euphobien bekämen keine Wurzelläuse, wegen ihrem Milchsaft... Vielleicht sollte man Woll- und Wurzelläuse züchten, das ist auf jeden Fall weniger frustrierend.

Grüße, Jens
Jens Freigang
Jens Freigang
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 292
Lieblings-Gattungen : Epikaktus / Winterharte / Mexikaner

Brachystelma und Christine Heymann mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Wurzelläuse  - Seite 42 Empty Wurzelläuse

Beitrag  Spickerer Fr 02 Feb 2024, 15:21

Hallo OPUNTIO,
die entwickeln sich gerne im Winter im Substrat. Wenn sie aus ihrer Kinderstube heraus kommen, wollen sie ausschwärmen und suchen
nach neuem Land in dem sie eine goldene Zukunft genießen möchten. Und die können ganz schön fix rennen . . .  Wink  Laughing

Gruß, Spickerer
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5639
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinospis.

Nach oben Nach unten

Seite 42 von 42 Zurück  1 ... 22 ... 40, 41, 42

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten