Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Wespen im Gewächshaus

+13
TobyasQ
Gymnocalycium
Dietz
sequoiadendron
larshermanns
jupp999
Cristatahunter
Tarias
mythe
Jenner
abax
Rouge
mammillaria
17 verfasser

Seite 2 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Wespen im Gewächshaus - Seite 2 Empty Re: Wespen im Gewächshaus

Beitrag  mammillaria So 27 Apr 2014, 22:22

Tarias schrieb:Hier lernt man nie aus!
Ich habe seit vier Jahren ein solches Feldwespennest im Giebel meines Gewächshauses, aber da die Tiere mich bislang immer in Ruhe gelassen haben, habe ich sie auch in Ruhe gelassen  Cool 
Mittlerweile öffne ich ihnen bei entsprechender Witterung auch schon mal die GW-Tür, wenn die automatische Lüftung tagelang nicht aufmacht.
Ich habe aber zum Glück nur ein einziges Nest mit vielleicht 20 Individuen.
Einen Rat, wie du die Wespen friedlich los wirst, habe ich leider auch nicht.
Als ich mein Nest das erste Mal entdeckt habe, habe ich es ohne zu wissen, wer da eigentlich haust, mit dem Besen runtergeschlagen (bei kalter Witterung, die Wespen waren kaum flugfähig). Sie sind aber wieder ans Werk gegangen, und irgendwie haben wir uns mittlerweile sehr gut arrangiert...

danke für die antwort. habe mittlerweile tomatenstöcke und basilikum reingestellt, und momentan ist ruhe.
grüsse (auch) bianca :-)
mammillaria
mammillaria
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 177
Lieblings-Gattungen : Mammillarien, Parodien, Rebutien & n.v.m

Nach oben Nach unten

Wespen im Gewächshaus - Seite 2 Empty Re: Wespen im Gewächshaus

Beitrag  feldwiesel Di 23 Jun 2020, 22:35

Entgegen mancher Schilderung hier, hatte ich heute eine disharmonische Begegnung mit einem Wespenstaat vor dem Gewächshaus ... Shocked
Fazit:
5 Stiche für mich und eine evolutionäre Sackgasse für die Wespen: was noch lebt muss zum nächsten Angriff laufen ... Twisted Evil
Die Wespen haben aber angefangen!!! Cool
feldwiesel
feldwiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1202
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus, Matucana, Lithops, Coryphanta

Nach oben Nach unten

Wespen im Gewächshaus - Seite 2 Empty Re: Wespen im Gewächshaus

Beitrag  Shamrock Di 23 Jun 2020, 22:43

Kommt natürlich darauf an, mit welcher Wespenart du dich da angelegt hast. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 27093
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Wespen im Gewächshaus - Seite 2 Empty Re: Wespen im Gewächshaus

Beitrag  Cristatahunter Di 23 Jun 2020, 22:58

Mein Wespenstaat lebt in einer Holzkiste bei mir keinen Meter neben meinem Umtopfplatz auf Bauchhöhe. Die Wespen fliegen rein und raus. Sie fressen beispielsweise bei den Hildewintera die Früchte leer. Aber mich lassen sie in Ruhe.
Es sind Feldwespen.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21742
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Wespen im Gewächshaus - Seite 2 Empty Re: Wespen im Gewächshaus

Beitrag  jupp999 Di 23 Jun 2020, 23:05

Es sind Feldwespen.
Die hab' ich bis jetzt auch nur als völlig "unaufdringlich" erlebt.
Das sind wichtige "Glandel-Säuberer" an den Feros  !
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4074
Lieblings-Gattungen : dicke Kugeln

Nach oben Nach unten

Wespen im Gewächshaus - Seite 2 Empty Re: Wespen im Gewächshaus

Beitrag  feldwiesel Mi 24 Jun 2020, 07:48

Cristatahunter schrieb:... mich lassen sie in Ruhe ...
Also Ruhe ist bei mir jetzt auch ... Rolling Eyes
Wir lebten Jahre in friedlicher Koexistenz - nach einem vergleichbaren Zwischenfall vor längerer Zeit, mit ähnlichem Ausgang ...
feldwiesel
feldwiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1202
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus, Matucana, Lithops, Coryphanta

Nach oben Nach unten

Wespen im Gewächshaus - Seite 2 Empty Re: Wespen im Gewächshaus

Beitrag  Cristatahunter Mi 24 Jun 2020, 08:12

Das ist wie bei den Krawallanten in den Grossstädten. Sobald einer Scheiben einwirft. Machen es ihm die anderen nach. Sticht eine Wespe zu, so strömen auch Pheromone. Die eine Attacke des Schwarms auslösen können.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21742
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Wespen im Gewächshaus - Seite 2 Empty Re: Wespen im Gewächshaus

Beitrag  larshermanns Mi 24 Jun 2020, 11:08

feldwiesel schrieb:5 Stiche für mich und eine evolutionäre Sackgasse für die Wespen: was noch lebt muss zum nächsten Angriff laufen ... Twisted Evil
Wie hast du sie denn entflügelt? Shocked
larshermanns
larshermanns
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 429
Lieblings-Gattungen : Echinopsis, Rebutia, Brasilicactus, Chamaecereus

Nach oben Nach unten

Wespen im Gewächshaus - Seite 2 Empty Re: Wespen im Gewächshaus

Beitrag  feldwiesel Mi 24 Jun 2020, 15:25

Eine interessante Beobachtung war, dass die Aggressivität endete, als das Nest zerstört war - gab wohl nichts mehr, um das es sich zu kämpfen lohnte.
Ich hätte mich ja zurückgehalten - aber 5 Stiche in 5 Sekunden ohne böse Absicht meinerseits - da übernahm das Kleinhirn die Steuerung und der Griff ging zum Anwärmbrenner....
feldwiesel
feldwiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1202
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus, Matucana, Lithops, Coryphanta

Nach oben Nach unten

Wespen im Gewächshaus - Seite 2 Empty es gibt auch Hornissen...

Beitrag  sequoiadendron Mi 24 Jun 2020, 15:31

Wieso die gerne in Gewächshäuser gehen - wohl wegen des Schutzes vor Regen.

Also diese Viecher beseitige ich mit Hochdruck-Antiwespen-Spray aus sicherer Distanz.

Heute wieder die ersten Pionier-Hornissen entdeckt - die sollen besser abhauen...
sequoiadendron
sequoiadendron
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 62
Lieblings-Gattungen : Lithops, Aloe, uam

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten