Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Peniocereus

Seite 12 von 12 Zurück  1, 2, 3 ... 10, 11, 12

Nach unten

Peniocereus - Seite 12 Empty Re: Peniocereus

Beitrag  Shamrock am Fr 05 Jul 2019, 23:56

Bei mir vertrocknen spätestens im zeitigen Frühling die Stängel, wenn ich nicht im Winter gelegentlich ein paar Tropfen Wasser geb.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16972
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Peniocereus - Seite 12 Empty Re: Peniocereus

Beitrag  Cristatahunter am Sa 06 Jul 2019, 08:31

Peniocereus ist eine sehr robuste Pflanze. Wenn Triebe abtrocknen, kann man sie entfernen und es kommen wieder neue.
Die Knolle ist geschützt im Boden und trocknet nicht schnell aus. Ich sehe bei dieser Pflanze paralelen zu Pterocactus. Da ist ein verjüngender Rückschnitt auch sinnvoll.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17182
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Peniocereus - Seite 12 Empty Re: Peniocereus

Beitrag  Shamrock am Sa 06 Jul 2019, 23:53

Der verjüngende Rückschnitt kommt zwangsläufig, wenn die Triebe eintrocknen... Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16972
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Peniocereus - Seite 12 Empty Re: Peniocereus

Beitrag  Shamrock am So 01 Sep 2019, 21:55

Peniocereus viperinus ist so ein klassischer Frühlings- bzw. Frühsommerblüher. Ich weiß jetzt aber auch, wie man ihn pünktlich zum Herbstanfang zur Blüte bringen kann: Man muss bei dem sperrigen Teil nur beim Ausräumen was abbrechen und neu bewurzeln - schon klappt´s auch mit der Herbstblüte!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hat zufällig jemand Interesse an einem blühfähigen Ableger? Würde mich sowieso jetzt interessieren, ob dieser Ableger auch eine unterirdische Kartoffel bildet oder nicht.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16972
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Peniocereus - Seite 12 Empty Re: Peniocereus

Beitrag  Shamrock am Fr 06 Sep 2019, 18:48

Shamrock schrieb:Würde mich sowieso jetzt interessieren, ob dieser Ableger auch eine unterirdische Kartoffel bildet oder nicht.
So, der kleine blühfähige Peniocereus-Ableger reist mit der Post durch Deutschland - und von Kartoffel keine Spur! Wobei die Wurzelbildung von der Bewurzelung im Frühling bis heute nicht zu verachten ist:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Fazit: Bewurzelung ist kein Problem, auf eine Speicherwurzel muss man beim Peniocereus viperinus dann aber verzichten.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16972
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 12 von 12 Zurück  1, 2, 3 ... 10, 11, 12

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten