Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Trichocereus fulvilanus

+5
jupp999
Echinocarpus
Cristatahunter
Chantalle
Tedderich
9 posters

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Trichocereus fulvilanus - Seite 2 Empty Re: Trichocereus fulvilanus

Beitrag  Knufo Di 13 Jul 2021, 01:56


Hallo Matthias,

super schön sieht die aus, und es gibt ja noch mehr.
Danke fürs zeigen!!

_________________
Liebe Grüße aus Idstein, Elke     [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein!!!
Freude lässt sich nur voll auskosten, wenn sich ein anderer mitfreut.        Mark Twain

https://www.kakteenforum.com/t21177-kakteen-und-sukkulenten-besetzen-einen-ehemaligen-bauernhof
https://www.kakteenforum.com/t19721-rundgang-in-meinem-kakteengarten-in-korsika
Knufo
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5002
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Trichocereus fulvilanus - Seite 2 Empty Re: Trichocereus fulvilanus

Beitrag  Echinocarpus Di 13 Jul 2021, 09:09

Moin zusammen,
ja, sieht wirklich prächtig aus! Glückwunsch zur Blüte - meiner hat bis dato noch nicht geblüht.
Auch einer meiner Lieblings-Trichos. Für mich hat der habituell viel von der Gattung Eulychnia....
... kommt ja auch aus Chile!
Lg
Echinocarpus
Echinocarpus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 270
Lieblings-Gattungen : Ferocactus, Echinocereus, Haageocereus, Trichocereus, Espostoa, Oreocereus

Nach oben Nach unten

Trichocereus fulvilanus - Seite 2 Empty Re: Trichocereus fulvilanus

Beitrag  Konni Di 13 Jul 2021, 09:11

Shocked  Traumhafte Pflanze und dann noch die Blüte............

_________________
Gruß

Konrad

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht.
Würde der Städter kennen, was er frisst, er würde umgehend Bauer werden.

Oliver Hassencamp
(Dt. Kabarettist und Schauspieler, 1921 - 1988)

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Und darum haben wir einen Gemüsegarten [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Konni
Konni
Fachmoderator - Mammillaria

Anzahl der Beiträge : 969
Lieblings-Gattungen : mexikanische Kakteen, Eriosyce, Maihueniopsis, Pterocactus, Tephrocactus u.a. kleine Opuntia artige

Nach oben Nach unten

Trichocereus fulvilanus - Seite 2 Empty Re: Trichocereus fulvilanus

Beitrag  jupp999 Di 13 Jul 2021, 09:33

Glückwunsch!
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3790

Nach oben Nach unten

Trichocereus fulvilanus - Seite 2 Empty Re: Trichocereus fulvilanus

Beitrag  Shamrock Di 13 Jul 2021, 09:38

Danke, freut mich, wenn er nicht nur mir so gefällt. Very Happy

Wilfried, wie groß sind denn deine. So sonderlich viel braucht Freund fulvilanus doch gar nicht zum Blühen.

Die Blüte ging wohl irgendwann nachts oder am frühen Morgen auf und aktuell, einen Tag später, ist sie immer noch offen.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 25542
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Trichocereus fulvilanus - Seite 2 Empty Re: Trichocereus fulvilanus

Beitrag  OPUNTIO Di 13 Jul 2021, 10:14

Ich habe drei von denen. Zwei davon knapp 25cm.
Bin gespannt wann es bei denen mal losgeht.
Das dritte Exemplar vom Michi ist knapp 10cm.
Es wächst von Grund auf mit einem massigeren Körper als die anderen beiden.
Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4148
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Nach oben Nach unten

Trichocereus fulvilanus - Seite 2 Empty Re: Trichocereus fulvilanus

Beitrag  Echinocarpus Di 13 Jul 2021, 11:10

Moin, Moin,
@Shamrock: ich mache heute Abend mal Bilder (vielleicht morgen, wenn ich's heut nicht schaffe!)

Bei mir stehen alle in rein mineralischem Substrat: Bims (Versch. Körnungen), Zeolith, Kieselgur, Sand, eine handvoll Gartenerde.
Aber daran wird es bestimmt nicht liegen, oder?
Echinocarpus
Echinocarpus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 270
Lieblings-Gattungen : Ferocactus, Echinocereus, Haageocereus, Trichocereus, Espostoa, Oreocereus

Nach oben Nach unten

Trichocereus fulvilanus - Seite 2 Empty Re: Trichocereus fulvilanus

Beitrag  Echinocarpus Di 13 Jul 2021, 21:24

Hallo Shamrock & alle,
also, "meiner" ist 41 cm groß!
Dann habe ich noch einen zweiten, der ist etwas kleiner und - weil mir die Art so gefällt - habe ich noch 3 kleinere vom Michi. Die sind mittlerweile schon etwas gewachsen.
41 cm sollten doch eigentlich zum Blühen reichen

lg
Wilfried
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Echinocarpus
Echinocarpus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 270
Lieblings-Gattungen : Ferocactus, Echinocereus, Haageocereus, Trichocereus, Espostoa, Oreocereus

Nach oben Nach unten

Trichocereus fulvilanus - Seite 2 Empty Re: Trichocereus fulvilanus

Beitrag  Shamrock Mi 14 Jul 2021, 00:22

Echinocarpus schrieb: 41 cm sollten doch eigentlich zum Blühen reichen
Aber absolut!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Absolut wunderschön finde ich auch die geometrisch gegliederten Areolen. Der erste Blick fällt sicher immer auf die markante Bedornung, deshalb wollte ich mal kurz darauf hinweisen. Wink

Zudem sollte die Größe auch für die ersten basalen Ableger reichen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Das mit dem Gras in den Kakteentöpfen ist übrigens das nächste Desaster! Überall, selbst oben auf dem Balkon... Und wenn man es nicht sofort rauszupft, bekommt man es überhaupt nicht mehr mit den Wurzeln raus. Besonders angenehm ist es, wenn es direkt am Körper hinter den Dornen wächst. Mit einer Pinzette reicht die Kraft nicht um es samt Wurzeln herausziehen. Was ich aktuell an Zeit mit Gras zupfen verbringe ist unglaublich!  Crying or Very sad

Interessant ist auch wie die Narbe durch ihre Öffnung jetzt aussieht und das sie deutlich tiefer Richtung Schlund gewandert ist:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Beim Substrat sehe ich auch keinen Grund. Vielleicht mal in einen etwas größeren Topf umsetzen? Ansonsten kann ich dir nur die Daumen drücken! Nächstes Jahr dann...

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 25542
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Trichocereus fulvilanus - Seite 2 Empty Re: Trichocereus fulvilanus

Beitrag  Shamrock So 25 Jul 2021, 00:23

Muss das so? Ob das mal gut geht...?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich bin schon schwer auf die Blüte demnächst gespannt... scratch

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 25542
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten