Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Unterschiedliche Formen von Mammillaria humboldtii

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Unterschiedliche Formen von Mammillaria humboldtii Empty Unterschiedliche Formen von Mammillaria humboldtii

Beitrag  Echinopsis Di 13 Jan 2015, 12:03

Hallo zusammen,

mir ist aufgefallen, dass es verschiedene Formen von Mammillaria humboldtii gibt.
Dieses Thema hier soll mal verschiedene Mammillaria humboldtii bildlich zeigen. Wenn Ihr selbst welche im GWH habt, macht doch mal ein Bild und stellt es ein.

Diese Mammillaria humboldtii bekam ich vor einigen Jahren von einem Kakteensammler. Er hatte davon mal mehrere Pflanzen in der Tschechei erstanden und diese dann in Deutschland verkauft, unter anderem hatte ich mir davon auch eine zugelegt. So oft habe ich bisher diese M. humboldtii Form mit deutlich abstehenden Dornen noch nicht gesehen, normalerweiße liegen die Dornen ja eng am Körper an. Hat noch jemand eine ähnliche Form bei sich und kann evtl sogar etwas darüber berichten?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Im Vergleich mal eine normale Mammillaria humboldtii:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15385
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Unterschiedliche Formen von Mammillaria humboldtii Empty Re: Unterschiedliche Formen von Mammillaria humboldtii

Beitrag  Gast Di 13 Jan 2015, 17:27

Danke Daniel fürs zeigen.
Für mich, wie sicher auch für einige andere war es bisher fremd, zu wissen, dass es M. humboldtii auch stark bedornt gibt.
Ich habe ein paar in meiner Sammlung und kenne daher die Solitär (oder selten sprossenden) und die stark sprossenden Arten.

Auffällig bei der stark bedornten ist auch, dass die Dornen nach oben hin dichter werden.
Ist es ein Indiz dafür, dass diese Art vielleicht widerstandsfähiger und härter gegen äussere Umwelteinflüsse ist?
Dagegen sprechen wiederum die Warzen, die sich von Form und Länge der Warzen an der "normal bedornten" ähneln.

Eines scheinen sie aber wohl gemeinsam zu haben und zwar das sie gern sprossen.
Wie sieht es bei den Blüten aus?
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Unterschiedliche Formen von Mammillaria humboldtii Empty Re: Unterschiedliche Formen von Mammillaria humboldtii

Beitrag  Echinopsis Di 13 Jan 2015, 18:01

Hallo Matthias,

auf die Blüten habe ich bisher nicht sonderlich geachtet und scheinbar auch kein Bild gemacht.
Werde ich dieses Jahr mal drauf achten und dann ein Bild hier einstellen.

Habe nur ein Bild der normalen M. humboldtii:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Zeig doch mal Deine Mammillaria humboldtii`s wenn Du magst!

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15385
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Unterschiedliche Formen von Mammillaria humboldtii Empty Re: Unterschiedliche Formen von Mammillaria humboldtii

Beitrag  Kotschoubey Di 13 Jan 2015, 18:41

Sehr interessant! Ich habe mal ein wenig gegoogelt und auf einer tschechischen Webseite beide Formen gefunden: http://www.cact.cz/noviny/2012/11/ABC_39.htm (etwas runterscrollen). Witzigerweise haben dort beide Typen die gleich Feldnummer PP 206, kommen also anscheinend am gleichen Standort zusammen vor.

Vielleicht ist die Veränderung der Bedornung ein Anzeichen für spezielle Wachstumsbedingungen und kann grundsätzlich von jeder M. humboldtii ausgebildet werden. Viele Pflanzen "wehren" sich bei Verletzungen durch Fraßfeinde oder bei extremen Standortbedingungen (Hitze/Kälte/Trockenheit etc.) mit verstärkter Bedornung.

Nach der Theorie müssten besonders brutal abgerissene Stecklinge ein besonders prachtvolles Dornenkleid ausbilden Rolling Eyes Muss ich mal ausprobieren Wink
Kotschoubey
Kotschoubey
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 626
Lieblings-Gattungen : Thelocactus, Coryphantha, Zwergkakteen, mex. Kleingattungen, polsterbildende und Caudex-Kakteen, Mesembs

Nach oben Nach unten

Unterschiedliche Formen von Mammillaria humboldtii Empty Re: Unterschiedliche Formen von Mammillaria humboldtii

Beitrag  Gast Mi 14 Jan 2015, 16:38

Unterschiedliche Formen von Mammillaria humboldtii Dsc_5411

Unterschiedliche Formen von Mammillaria humboldtii Dsc_5412

Unterschiedliche Formen von Mammillaria humboldtii Dsc_5413

Unterschiedliche Formen von Mammillaria humboldtii Dsc_5414

Unterschiedliche Formen von Mammillaria humboldtii 10409110

Ich habe 2 stark sprossende, 1 Solitär und ein Doppelkopf.
Was mir aber gerade auffällt, ist, dass Die Solitärpflanze stärker geblüht hat im letzten Sommer als die stark sprossenden. Zumindest so meine letztjährige Erfahrung.
Vom Blütenbild her alles wie gehabt.
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Unterschiedliche Formen von Mammillaria humboldtii Empty Unterschiedliche Formen von Mammillaria humboldtii

Beitrag  Kakteenfreek Do 15 Jan 2015, 18:09

Hallo Kakteenfreunde;
Ich habe heut bei wiedrigen Lichtverhältnissen einige Bilder meiner drei verschiedenen Mam. humboldii gemacht.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

alle drei stehen bei mir in einer Schale

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

diese Pfl. habe ich 2006 auf der JHV. des AfM. in Rostock von einem Kakteenfr. erworben-ich war sehr überrascht-
weitere Angaben: RH 132 von Gilo -wenn ich dann aber die Feldnummer suche, wird mir eine M. microcarpa angezeigt, Zahlendreher?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

dies ist eine große Form (normal), diese habe ich 1985 aus ZAG.-Samen ausgesät

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

diese kleinköpfige und stark sprossende Form besitze ich seit 2004

Die Blütenreste sind echt, sie hat normal im Sommer geblüht und Ende Oktober bis Ende Dezember nocheinmal, allerdings haben sich die Blüten wegen der Temperaturen und fehlender Sonne nicht mehr groß geöffnet.
Viele Grüße
             Ehrenfried
Kakteenfreek
Kakteenfreek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1034
Lieblings-Gattungen : Mammillaria - Turbinicarpus u.alle Mexikaner

Nach oben Nach unten

Unterschiedliche Formen von Mammillaria humboldtii Empty Re: Unterschiedliche Formen von Mammillaria humboldtii

Beitrag  Echinopsis Do 15 Jan 2015, 18:21

Guten Abend zusammen,

erstmal ein großes Lob an alle Mitschreiber in diesem Thema, es sind sehr viele und sehr interessante Informationen bisher zusammengekommen!

Thomas (kotschoubey): Vielen Dank für diesen Link! Den Artikel kannte ich noch nicht und dieser Artikel ist sehr interessant und passt perfekt zum Thema

Matthias: Vielen Dank für die Nachlieferung Deiner Fotos, allessamt sehr gut gepflegte wunderschöne Pflanzen, gratuliere

Ehrenfried: Du bist einer der wenigen, bei denen ich weiß dass sie auch diese stark bedornte Form in ihrer Sammlung kultivieren. Deine drei Mammillaria humboldtii`s die du so schön zusammengepflanzt hast sind mir bei meinem Besuch in Deiner Sammlung letztes Jahr natürlich sofort aufgefallen und im Gedächtnis geblieben! Danke dass Du ein Foto im Winterquatier gemacht hast!

Gruß Daniel

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15385
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Unterschiedliche Formen von Mammillaria humboldtii Empty Re: Unterschiedliche Formen von Mammillaria humboldtii

Beitrag  Kotschoubey Do 15 Jan 2015, 19:38

Neben der sprossenden Form (M. humboldtii var. caespitosa) taucht im Netz immer auch mal M. humboldtii var. intermedia auf, ich habe zwar keine Ahnung welche intermediäre Zwischenform zu welcher anderen Varietät das sein könnte. Aber auf den Bildern erscheinen bei der Bildersuche zu M. h. intermedia/intermedius gehäuft langstachelige Exemplare...
Zum Beispiel hier in Malaysia: http://www.wellgrowhorti.com/Page/Commercial/Cactus%20Seeds/Mammillaria%20-%20H.htm
Oder hier: http://www.mammillarias.net/gallery/H/Mammillaria_humboldtii_intermedia_GK_4105_97_Ek2

Vielleicht hilft das den Besitzern der drei verschiedenen Humboldtiis.
Kotschoubey
Kotschoubey
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 626
Lieblings-Gattungen : Thelocactus, Coryphantha, Zwergkakteen, mex. Kleingattungen, polsterbildende und Caudex-Kakteen, Mesembs

Nach oben Nach unten

Unterschiedliche Formen von Mammillaria humboldtii Empty Re: Unterschiedliche Formen von Mammillaria humboldtii

Beitrag  Astronomer Do 15 Jan 2015, 21:18

Hallo, Daniel !

Ich habe nur 2 Pflanzen, sprossend und anliegende Stacheln !

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die andere noch ohne Blüten:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

LG Dieter
Astronomer
Astronomer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 706
Lieblings-Gattungen : Mexikanische Kleingattungen u.a.

Nach oben Nach unten

Unterschiedliche Formen von Mammillaria humboldtii Empty Re: Unterschiedliche Formen von Mammillaria humboldtii

Beitrag  turbini1 Do 22 Jan 2015, 10:04

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mammillaria humboldtii
Gilo HID.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mammillaria humboldtii
Gilo HID.


In meinen Augen als einzige vom Typ abweichende Form zu werten ist die kleinköpfig sprossende weil diese einen isolierten Standort südlich vom Verbreitungsgebiet Gilo besiedelt. An den mir bekannten Standorten bei Gilo wachsen die Pflanzen nebeneinander struppig und glatt bedornt sowie einzeln wie auch leicht sprossend aber nie wie die Pflanzen der isolierten Population. Die kleinköpfig sprossende Form wurde in den 1980er Jahren von den Brüdern De Herdt eingeführt und später auch von anderen Händlern als "Golfball" Form gehandelt.

Gruß
Stefan
turbini1
turbini1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3211
Lieblings-Gattungen : fast alles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten