Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Welche Topfgröße ist ratsam

+14
Litho
pisanius
Wüstenwolli
Aless
jupp999
cactuskurt
Tarias
nordlicht
Cristatahunter
Hardy_whv
Echinopsis
Pieks
Axel F.
OPUNTIO
18 verfasser

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Welche Topfgröße ist ratsam - Seite 4 Empty Re: Welche Topfgröße ist ratsam

Beitrag  Cristatahunter Do 28 Jan 2016, 22:53

Manche mögen kleine Töpfe andere grosse. Die Grösse ist nicht so wichtig. Wichtig ist doch was drin im Topf ist.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20552
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Welche Topfgröße ist ratsam - Seite 4 Empty Re: Welche Topfgröße ist ratsam

Beitrag  Wüstenwolli Do 28 Jan 2016, 22:54

Nun auch für mich verständlich, Tim! .. Very Happy  Cool
Der Saguaro im Schnapsglas gezogen wäre bei Erreichen der Blühfähigkeit in diesem ein absoluter Hingucker.. Wink

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4722
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Welche Topfgröße ist ratsam - Seite 4 Empty Re: Welche Topfgröße ist ratsam

Beitrag  nordlicht Do 28 Jan 2016, 23:53

Pieks schrieb:Insterburg. Herrlich. Auch den hatte ich schon fast vergessen. *Gucke*

Winken
Danke für den Link zu "Ingo", ist ganz amüsant, aber mein Favorit wäre was richtig zynisch bissiges von Dieter Hildebrandt gewesen oder genau die Mitte, die "alten" Stachelschweine mit Wolfgang Neuss, falls man sich erinnert.

Hat aber mit dem Thema nichts mehr zu tun, gell?
nordlicht
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1769
Lieblings-Gattungen : Frostharte und alles, was klein bleibt, robust ist und mehrfach blüht

Nach oben Nach unten

Welche Topfgröße ist ratsam - Seite 4 Empty Re: Welche Topfgröße ist ratsam

Beitrag  pisanius Fr 29 Jan 2016, 00:45

Etwas Off Topic, passt aber.
Letztes Jahr so roundabout Mai/Juni säte ich ein paar Korn Astrophytum-Mischung und solche Sachen aus, nicht von besonderem Namen oder Wert, nur aus Lust weil ich seit vielen Jahren nichts gemacht hatte. Alles keimte auch wunderbar, und dann kam Pandora. Pandora ist die dickere der beiden Katzen in diesem Haushalt, ziemlich flauschig, um genau zu sein. Man merkt ihr an, dass ihre Mutter eine anteilige Norwegische Waldkatze ist, ihrer Schwester nicht. Also Pandora, um die ging es. Die semmelt auf Fliegenjagd also meine gesamte Töpfchenkultur vom Fensterbrett. In dem Gegrummel findet man ja sowieso nichts wieder, also nur leise geflucht, die letzten Halbleichen aus den Steinchen herausgeklaubt und neu eingesetzt. Es blieben etwa 20 von ???? (viele)
Und da hab ich den Versuch gemacht: setze in eine Schale 8cm einen Astrophytum ornatum (wahrscheinlich) in die Mitte. Astros wollen nicht gern umgesetzt werden, also bleibt der da jetzt drin, bis die Schale voll ist. Er hat keine Patientenverfügung, wird also künstlich ernährt. Jetzt haben wir fast Februar, er ist etwa 2 mm im Durchmesser, beflockt und rippig.
Soll ich den armen Astro jetzt wirklich in dieser einsamen Schale lassen, bis er sie gefüllt hat?
pisanius
pisanius
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 382

Nach oben Nach unten

Welche Topfgröße ist ratsam - Seite 4 Empty Re: Welche Topfgröße ist ratsam

Beitrag  Litho Fr 29 Jan 2016, 00:57

Ich würde ihn in dem Topf weiter pflegen - vor allem, nachdem ich hier und jetzt gelesen habe, dass zumindest die Topfgröße keine Rolle spielt.
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5334
Lieblings-Gattungen : Astros, Lophos und Namaqua-Zwiebeln

Nach oben Nach unten

Welche Topfgröße ist ratsam - Seite 4 Empty Re: Welche Topfgröße ist ratsam

Beitrag  abax Fr 29 Jan 2016, 13:46

...dass zumindest die Topfgröße keine Rolle spielt.

na, da muss ich jetzt aber doch widersprechen. Wenn der Topf so groß ist, daß die Pflanze das aufgenommene Wasser nicht mehr verbraucht, bleibt der Topf ständig feucht. Mögen das alle Kakteen? Das entscheidende ist, eine Topfgröße zu finden, die der Pflanze genug Raum zur Ausbildung der Wurzel bietet, sie mit Wasser, Sauerstoff und Nährstoffen versorgt, aber auch austrocknet. Hängt also alles auch vom Giesverhalten und den sonstigen Kulturbedingungen ab, da muss jeder selbst ein Gespür dafür entwickeln.
abax
abax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 956
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Welche Topfgröße ist ratsam - Seite 4 Empty Re: Welche Topfgröße ist ratsam

Beitrag  karl h. Fr 29 Jan 2016, 16:18

abax schrieb:... Hängt also alles auch vom Giesverhalten und den sonstigen Kulturbedingungen ab, da muss jeder selbst ein Gespür dafür entwickeln.

Jepp - der suboptimalste Faktor beeinflusst das Gesamtergebnis am nachhaltigsten![/quote]
karl h.
karl h.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 60
Lieblings-Gattungen : Sempervivum

Nach oben Nach unten

Welche Topfgröße ist ratsam - Seite 4 Empty Re: Welche Topfgröße ist ratsam

Beitrag  Hardy_whv Fr 29 Jan 2016, 16:54

Litho schrieb:... nachdem ich hier und jetzt gelesen habe, dass zumindest die Topfgröße keine Rolle spielt.

Da hast du was falsch verstanden, befürchte ich.


Gruß,

Hardy Cool
Hardy_whv
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1751
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Welche Topfgröße ist ratsam - Seite 4 Empty Re: Welche Topfgröße ist ratsam

Beitrag  Litho Fr 29 Jan 2016, 19:52

Cristatahunter schrieb:Die Grösse des Topfs ist nicht ausschlaggebend. Die Zusammensetzung der Erde macht es aus. Die beiden Notos haben sichtbar nicht die gleich Erde. Ich pikiere oft direkt in Aufzuchtschalen. Da könnte man meinen alle haben die gleichen Bedingungen. Aber die Erde ist in der Aufzuchtschale nicht überall gleich durchmischt. Manchmal ist die erde in einer Ecke grobkörniger oder nimmt das Wasser nicht gleichmässig auf oder die Erde ist in einer anderen Ecke verdichteter.
Es können in der gleichen Aufzuchtschale Unterschiede von doppelt bis dreifacher Grösse entwickeln. Ich habe aber die Erfahrung machen können das regelmässiges Umtopfen positiv auswirkt und ein grosser Topf mit nahrhafter Erde kann erstaunliches Wachstum bewirken besonders wenn es sich um Pfropfungen handelt.

Volle Zustimmung meinerseits.

Will man einen möglichen Einfluss der Topfgröße auf das Wachstum beurteilen, muss man
- viele (100?) gleiche Pflanzen (identische Elternpflanze)  in die beiden Topfgrößen einsetzen,
- die Menge des Gießwassers an die Topfgröße anpassen,
- alle Test-Töpfe gleich beleuchten und für gleiche Temperatur, Luftdruck und Luftfeuchte sorgen,
- alle gleichzeitig und mit demselben Wasser gießen,
- gleiches Substrat verwenden (Korngröße, Bestandteile) und was weiß ich noch alles...

Nur dann könnte man die Anfangsfrage einigermaßen sicher beantworten.

Damit habe ich gleichzeitig die mich betreffenden Kommentare von abax und Hardy_whv beantwortet, hoffe ich.
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5334
Lieblings-Gattungen : Astros, Lophos und Namaqua-Zwiebeln

Nach oben Nach unten

Welche Topfgröße ist ratsam - Seite 4 Empty Warm die kleinen Töpfe?

Beitrag  MeinKleinerGrünerKaktus Fr 29 Mai 2020, 07:40

Hei Leute,

der Neugier halber habe ich mal ne kleine Frage am Rande.
Mir fällt es immer wieder auch bei Euch auf, dass recht große Kakteen & Sukkulenten in vergleichsweise kleinen Töpfen stehen bzw, ihr teilweise recht flache Schalen für die Kakteen benutzt.
Hat das einen bestimmten Grund?

Würde mich über Eure Antworten freuen, LG
MeinKleinerGrünerKaktus
MeinKleinerGrünerKaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 154
Lieblings-Gattungen : Kompakte oder besondere Wuchsformen, Polsterwuchs

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten