Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Gymnocalycium bruchii-Formen

Seite 11 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11

Nach unten

Gymnocalycium bruchii-Formen - Seite 11 Empty Re: Gymnocalycium bruchii-Formen

Beitrag  gerwag Sa 09 Mai 2020, 20:20

Gymnocalycium schrieb:hallo
für mich besteht der Hauptunterschied in der enormen Blütengröße, die mir hier mind. 5 cm zu sein scheint, deutlich dickeres Perikarpell und eine gefülltere Blüte, was für mich auf einen Einschlag auch von G. andrae deuten würde
Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass alle gelben "bruchii" auf Kreuzungsereignisse zurück zu führen sind. Die Frage ist nur, wo und wann (vor wie vielen Generationen) diese stattgefunden haben.
Vielleicht sollte ich in Zukunft bei den Fotos mit meinem Macro Objektiv etwas als Größenvergleich mit dazu legen. Der Öffnungsdurchmesser vom Ziegelroten Plastiktopf in dem der Kaktus bei den Aufnahmen von 2019 stand ist ca. 5 cm. Die Blüten sind nicht ganz geöffnet und wirken daher höher als sie wirklich sind. Wenn er blüht mache ich mal ein Schnittbild und wenn ein andreae und meine bruchii brigittae (die ähnlich große Blüten hat) auch gerade blühen lege ich die zum Vergleich dazu.  Der Öffnungsdurchmesser vom schwarzen Topf in dem er 2020 steht ist übrigens ca 8 cm.
gerwag
gerwag
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 356
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Gymnocalycium bruchii-Formen - Seite 11 Empty Re: Gymnocalycium bruchii-Formen

Beitrag  Msenilis Sa 09 Mai 2020, 23:46

Hallo ,
meine blühen zwar nicht so außergewöhnlich, wie einige zuletzt gezeigte, aber trotzdem.:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Msenilis
Msenilis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1855
Lieblings-Gattungen : Dornenfreak sowie Frostharte u. Sulcos

Nach oben Nach unten

Gymnocalycium bruchii-Formen - Seite 11 Empty Re: Gymnocalycium bruchii-Formen

Beitrag  Gymnocalycium So 10 Mai 2020, 08:16

gerwag schrieb:
Gymnocalycium schrieb:hallo
für mich besteht der Hauptunterschied in der enormen Blütengröße, die mir hier mind. 5 cm zu sein scheint, deutlich dickeres Perikarpell und eine gefülltere Blüte, was für mich auf einen Einschlag auch von G. andrae deuten würde
Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass alle gelben "bruchii" auf Kreuzungsereignisse zurück zu führen sind. Die Frage ist nur, wo und wann (vor wie vielen Generationen) diese stattgefunden haben.
.

hallo
also ich kenne keine "alle gelben G. bruchii" es gibt nur das fahlgelb blühende G. bruchii ssp. deminii das bereits in 1985 von Mats Nilson schon entdeckt wurde;
in der später verfaßten Erstbeschreibung ist die Blüte mit 32 - 40 mm Länge angegeben, da dürften die hier gezeigten Blütengrößen deutlich darüber liegen;

ob diese ssp. durch frühere Hybridisierung mit den dort in deutlich unterschiedlicher Höhenlage vorkommenden G. andreae entstanden sein können ist eine Vermutung, da aber diese ssp. sich weiter so vererbt, kaum zu behaupten
VG
Gymnocalycium
Gymnocalycium
Gymnocalycium
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1467
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Gymnocalycium bruchii-Formen - Seite 11 Empty Re: Gymnocalycium bruchii-Formen

Beitrag  Lutek So 10 Mai 2020, 16:32

Eine weitere Pflanze bruchii vom Standort El Condor

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
liebe Grüße und bleibt gesund!
Lutek (aka Lothar)
Lutek
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5923
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Gymnocalycium bruchii-Formen - Seite 11 Empty Re: Gymnocalycium bruchii-Formen

Beitrag  Msenilis Di 02 Jun 2020, 00:10

Hallo ,
heute haben meine frosthart überwinterten bruchii`s noch einmal richtig losgelegt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Msenilis
Msenilis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1855
Lieblings-Gattungen : Dornenfreak sowie Frostharte u. Sulcos

Nach oben Nach unten

Gymnocalycium bruchii-Formen - Seite 11 Empty Re: Gymnocalycium bruchii-Formen

Beitrag  Matches Di 02 Jun 2020, 07:16

Welcher Standort es ist weiß ich nicht, aber er ist einer von 5 Formen, die ich habe und die vor Wasser geschützt draußen überwintert.
Weil sie hier mal nicht mit Blüten überschüttet ist stelle ich sie heir mal zur Schau:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Freundliche Grüße
Matthias
Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4099
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Gymnocalycium bruchii-Formen - Seite 11 Empty Re: Gymnocalycium bruchii-Formen

Beitrag  Henning Mi 10 Jun 2020, 13:07

An meinem bruchii entwickeln sich zahlreiche Samenkapseln.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Falls jemand Interesse haben sollte...
Ich würde sie dann (wenn sie reif sind) in einem Briefumschlag verschicken.

Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3034
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Gymnocalycium bruchii-Formen - Seite 11 Empty Re: Gymnocalycium bruchii-Formen

Beitrag  Gymnocalycium Mi 10 Jun 2020, 13:33

Matches schrieb:Welcher Standort es ist weiß ich nicht, aber er ist einer von 5 Formen, die ich habe und die vor Wasser geschützt draußen überwintert.
Weil sie hier mal nicht mit Blüten überschüttet ist stelle ich sie heir mal zur Schau:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Freundliche Grüße
Matthias

Hallo Matthias
eine wirklich wunderschöne Pflanze
Gymnocalycium
Gymnocalycium
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1467
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Gymnocalycium bruchii-Formen - Seite 11 Empty Re: Gymnocalycium bruchii-Formen

Beitrag  Stekel Mo 01 März 2021, 21:12

Hallo an alle nur mal eine Frage an die Experten unter euch.  
Zu bestimmen Gymnocalycium bruchii var. brigittae oder etwas anderes..I
ch denke nicht, dass bruchii  so groß wirdI. topf 30 cm Ich finde keine Bilder im Internet von großen Gruppen
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Kann mir jemand helfen

L,G. Han
Stekel
Stekel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 216
Lieblings-Gattungen : Frostharte Freilandkakteen

Nach oben Nach unten

Gymnocalycium bruchii-Formen - Seite 11 Empty https://www.kakteenforum.com/t34780p630-bilder-unserer-gymnocalycien-teil-3#489167

Beitrag  Cristatahunter Mo 01 März 2021, 21:46

Hallo Han

Einwandfrei Gymnocalycium bruchii. Die grossen Gruppen können entstehen. Bei mir steht auch so ein Polster herum. Das lässt sich wieder gut verjüngen und dann hat man wieder viele einzelne. Mich würde noch interessieren wie du auf var. brigittae kommst. Was unterscheidet einen bruchii von einem bruchii var. brigittae?
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20388
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Seite 11 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten