Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Echinocactus polycephalus

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Re: Echinocactus polycephalus

Beitrag  nikko am Mi 11 Mai 2016, 16:03

Wunderschön Matthias, ich finde die neuen, roten Dornen einfach nur toll!

Bei 3 Exemplaren von mir haben sich die Unterlagen über Winter verabschiedet... 2 der Echinos habe ich nun auf F. glaucescens gepfropft. Noch ist kein Neutrieb zu sehen, ich hoffe noch!
Der Dritte muß noch abwarten, bis ein positives Ergebnis vorliegt... Very Happy Ich mache mal Bilder bei Gelegenheit.

LG,
Nils

_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
avatar
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4640
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Re: Echinocactus polycephalus

Beitrag  Torro am Mi 11 Mai 2016, 20:08

Nils, sehen die etwa so aus?
Die Unterlage hat der auch ziemlich ausgelaugt.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
avatar
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6648
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Re: Echinocactus polycephalus

Beitrag  nikko am Do 12 Mai 2016, 07:32

Moin Frank,
genau, so sehen die aus! Very Happy Aber Deiner hat ja immerhin schon einen Satz neuer, roter Dornen. Die kaputten Unterlagen (Selenicereus, Sporbert Klon) bei mir sind völlig leergesaugt, fühlen sich an wie Stroh. Die erholen sich auch nicht mehr...

Aber schön gewachsen ist Dein Exemplar, die Wolle an den Areolen ist toll! (Ist der E. polycephalus v. xerathemoides von mir, richtig?)
Wirst Du auch umpfropfen?

LG,
Nils


_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
avatar
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4640
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Re: Echinocactus polycephalus

Beitrag  Torro am Do 12 Mai 2016, 07:42

Moin Nils,

das ist der von Dir. Richtig.
Umpfropfen? Solange der Peres mitmacht sehe ich keinen Grund.

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
avatar
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6648
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Re: Echinocactus polycephalus

Beitrag  Cristatahunter am Fr 13 Mai 2016, 22:40

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Der ist auch gepfropft auch wenn es nicht sofort sichtbar ist.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15080
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Echinocactus polycephalus

Beitrag  Reinhard am Mo 16 Mai 2016, 11:49

So einen gepfropften habe ich auch - auf Ferocactua glaucescens.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruß,
Reinhard
avatar
Reinhard
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 633
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ariocarpus,Ferocactus, Echinocactus

Nach oben Nach unten

Re: Echinocactus polycephalus

Beitrag  Cristatahunter am Fr 09 Jun 2017, 10:53

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15080
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Echinocactus polycephalus

Beitrag  nikko am Fr 09 Jun 2017, 14:11

@Stefan und Reinhard: sehr schöne Pflanzen. Sind bestimmt schon etwas älter, oder?

Im Beitrag #21 hatte ich ja von den vertrockneten Unterlagen berichtet. 2 Jungpflanzen von Echinocactus polycephalus v xeranthemoides wurden daraufhin mit Erfolg auf F. glaucescens gepfropft und
diese hier auf Echinocereus viridiflorus:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das hat geklappt, dies Jahr ist schon ein Neutrieb zu sehen! Very Happy Fragt sich wieviel Frost diese Kombination wohl aushält... (Und ob ich mutig genug bin das auszuprobieren!)

LG,
Nils



_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
avatar
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4640
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Re: Echinocactus polycephalus

Beitrag  Cristatahunter am Fr 09 Jun 2017, 21:20

nikko schrieb:@Stefan und Reinhard: sehr schöne Pflanzen. Sind bestimmt schon etwas älter, oder?




und nicht gepfropft.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15080
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Echinocactus polycephalus

Beitrag  nikko am Sa 10 Jun 2017, 08:58

@Stefan: Respekt, die sind wurzelecht wirklich heikel. Hast Du da Tipps für uns?

LG,
Nils

_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
avatar
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4640
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten